Registrierung MitgliederlisteSucheHäufig gestellte FragenZum PortalZur Startseite

Original-Dehler-Ursprung
(Eine alte DEHLER-Seite, aber mit Originaldownload der Prospekte.)
Dehler Forum » Tipps, Tricks und Technik » Einbau-, Umbau- und Reparatur-, Pflege- und Verbesserungsanleitungen » Schalter für Fensterheber » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
a1myll a1myll ist männlich
Dehler Grünschnabel


Dabei seit: 20 Oct, 2016
Beiträge: 5

Schalter für Fensterheber Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei meinem Dehler Profi Maxivan, Bj 92 haben die Schalter der Fensterheber den Geist aufgegeben ... Kann jemand helfen? Wo kann ich noch brauchbare Schalter herbekommen? Vielleicht hat ja jemand noch etwas dieser Art herumliegen?
Freue mich auf Tipps und Info ...

Lieben Dank im voraus!

Übrigens - ich hatte immer befürchtet, dass 78 PS bei einem 2,4, Diesel zu wenig wären - aber das Ding geht ja richtig ab! Ich freue mich sehr.

Grüße
Albér

__________________
amü

24 Aug, 2017 00:07 06 a1myll ist offline Email an a1myll senden Beiträge von a1myll suchen Nehmen Sie a1myll in Ihre Freundesliste auf
DER Olli DER Olli ist männlich
Dehler Meister




Dabei seit: 12 Feb, 2007
Beiträge: 674

Here we are ... Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Albér,
bei Ebay gibt es welche ...
www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vw-c...716558-223-1401
Du siehst, das VW diese Schalter in mehrere Modelle verbaut hat!
Oder eben bei VW ... du bekommst die Teilenummern bei der T4 Wiki ... hier der Link:
www.t4-wiki.de
und dort dann den Suchbegriff Fensterheber eingeben.
Gruß Olli

__________________
Das Schlimme an Willy Dehler waren nicht seine guten Ideen, sondern die Tatsache, daß er sie alle umgesetzt hat.

Historie
MaxiVan 1,9D
Optima 5.1; 2,4 SD
La Strada Nova L; 313 Cdi
Aktuell
Optima 5.4; 2,5 Tdi

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von DER Olli am 25 Aug, 2017 21:24 52.

25 Aug, 2017 21:20 31 DER Olli ist offline Email an DER Olli senden Beiträge von DER Olli suchen Nehmen Sie DER Olli in Ihre Freundesliste auf
bifuel bifuel ist männlich
Dehler Routinier




Dabei seit: 09 Jul, 2008
Beiträge: 477

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Olli
Er hat einen T4 vor GP, also den kurzen Vorderwagen bis 96. Bis dahin hatte Dehler keinen Exklusivvertrag mit VWN und kaufte die Busse bei Händlern ohne Zubehör auf. Das Zubehör gab es einzeln zu ordern, meist aber im Paket (z.B. GL-Paket). Dadurch hatte Dehler eine höhere Wertschöpfung. Die eFH oder die Motorklima kamen von Waeco bzw. Divaria. Insofern sollte sich der TE an Waeco wenden.

Erst ab GP erhielt Dehler von VWN einen Exklusivvertrag mit günstigeren Einkaufspreisen und fortan wurde originales Zubehör im Werk verbaut.

__________________
Gruß

bifuel

26 Aug, 2017 09:00 39 bifuel ist offline Beiträge von bifuel suchen Nehmen Sie bifuel in Ihre Freundesliste auf
DER Olli DER Olli ist männlich
Dehler Meister




Dabei seit: 12 Feb, 2007
Beiträge: 674

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Christian,
unser 5.1 und auch der Maxi hatten die originalen Fensterheberschalter von VW, die von dem mit dem kurzen Vorderwagen! Also hast du Recht, aber nur zu 50% Zunge raus
Gruß Olli

__________________
Das Schlimme an Willy Dehler waren nicht seine guten Ideen, sondern die Tatsache, daß er sie alle umgesetzt hat.

Historie
MaxiVan 1,9D
Optima 5.1; 2,4 SD
La Strada Nova L; 313 Cdi
Aktuell
Optima 5.4; 2,5 Tdi

26 Aug, 2017 12:59 38 DER Olli ist offline Email an DER Olli senden Beiträge von DER Olli suchen Nehmen Sie DER Olli in Ihre Freundesliste auf
a1myll a1myll ist männlich
Dehler Grünschnabel


Dabei seit: 20 Oct, 2016
Beiträge: 5

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olli, hallo Christian,
danke für die Infos. Hab meine Schalter herausgenommen, sind hinten offen und haben sechs Steck-Anschlüsse. (Der auf ebay ist hinten geschlossen)
Ich suche jetzt mal im Net nach "Brevet Ansor" - dies konnte ich herauslesen. Nach meiner bisherigen Recherche könnten diese Schalter auch in mehreren VWs verbaut worden sein.

Übrigens- ulkig: Letztes Jahr hatte ich neuen TÜV gemacht mit dem für mich neuen Fahrzeug T4 Dehler Maxivan Profi.
Und siehe da: der TÜV hat die Gasprüfung völlig vergessen und freigegeben.
:-)
Aber im Sinne der eigenen Sicherheit sollte ich die Prüfung wohl nachholen? (Die Flasche ist bisher aber immer zugedreht ..)

Grüße

Albér

Bin dann mal dran ...

__________________
amü

27 Aug, 2017 12:01 00 a1myll ist offline Email an a1myll senden Beiträge von a1myll suchen Nehmen Sie a1myll in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Dehler Forum » Tipps, Tricks und Technik » Einbau-, Umbau- und Reparatur-, Pflege- und Verbesserungsanleitungen » Schalter für Fensterheber » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1072 | prof. Blocks: 1493 | Spy-/Malware: 12776
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH