Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Statistik Suche Häufig gestellte Fragen Zum Portal Zur Startseite


Freies Forum » Alles außer Doko und World of Tanks » Ein Ort des Friedens » Fußball » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
noppenspieler
Routinier


Dabei seit: 13 Jul, 2009
Beiträge: 328

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Die vielen Spiele, Marseille (die bestimmt nicht zum Abschlachten kommen), gelbe Müllers, Boatengs, Gustavos und Krööser, kleiner Kader, Madrid nur ein Gelber...


...schwer wirds scho großes Grinsen

_____________________________________
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfählbar sinn,
vun nix en Ahnung hann, die ävver, immerhin
su dunn als ob,
weil op Fassade, do stonn se halt drop.
(BAP, Ne schöne Jrooß)

Beitragsnr.: 41761
Beitrag 21 von 28
03 Apr, 2012 08:51 55
noppenspieler ist offline Beiträge von noppenspieler suchen Nehmen Sie noppenspieler in Ihre Freundesliste auf
tat tvam asi
Administrator




Dabei seit: 05 Jan, 2011
Beiträge: 567
Herkunft: ...wie komm ich da wieder hin?
Beruf: Misanthrop

traurig Gepatzt im ersten Teil der Kür Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Zu dem Spiel gibt es nicht allzu viel zu sagen. Dortmund dominiert die erste Hälft mit der üblichen Taktik. Sie rennen volle Pulle los in einem Tempo was sie nicht 90 Minuten durchhalten.
Die Tore bleiben aus... die zweite Hälft deutet auf ein 0:0 hin zu mindestens hat Dortmund in der zweiten Hälfte nicht die Möglichkeiten ein "normales" Tor zu erzielen. Es fällt aber doch... Lewandowski agiert hier sehr gut! Kann er aber nur weil der Sympathischte ihn aus Versehen anschießt und er nicht im Abseits steht "RobbenDramaTeilI". Das Spiel endet nun auch noch mit 1:0 weil Drama Teil II und III folgen.

Kein Vorwurf an Robben... man verliert auch zusammen. Lob und Tadel an Heynckes... Taktik war richtig... Dortmund austoben lassen dann zuschlagen. Aber man lässt Schweinsteiger beginnen und bringt Müller in der 60.

Zwei Szenen zum Abschluss im Vergleich:

Boateng / Großkreutz vs. Subotic / Robben

Hier darf ich mich nicht weiter äußern... nur eines ich bin froh nicht Dortmund-Fan sein zu müssen.

_____________________________________
Seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten.

Beitragsnr.: 41819
Beitrag 22 von 28
12 Apr, 2012 12:34 32
tat tvam asi ist offline Email an tat tvam asi senden Beiträge von tat tvam asi suchen Nehmen Sie tat tvam asi in Ihre Freundesliste auf
Hermine


Dabei seit: 26 Apr, 2008
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Ja Marc, stimme dir in allem zu. Herr Klopp äußert sich zu der Sache mit Robben so bei Sport 1

Der deutsche Meister Borussia Dortmund wehrt sich aufgrund einiger Emotionsausbrüche während und nach Spielen in den letzten Wochen gegen den Ruf eines "schlechten Gewinners".

Als jüngstes Beispiel für die Kritik dienten die Fernbsehbilder von Neven Subotic, der den Münchener Arjen Robben nach dessen verschossenen Foulelfmeter im Bundesliga-Schlager am vergangenen Mittwoch gegen die Bayern (1:0) beschimpfte.

"Das war sicherlich unnötig. Neven hatte den Eindruck, dass es eine Schwalbe war. Inzwischen hat auch er mitbekommen, dass es keine war", meinte Trainer Jürgen Klopp und führte den Adrenalinspiegel der Spieler in einer solchen Partie als Entschuldigung an.


Bedeutet das jetzt im Umkehrschluß, wenn der liebe Neven recht gehabt hätte, wäre sein Ausbruch auch völlig ok? Schade, hätte mir mal eine klare Aussage gewünscht, wo ein solches tun verurteilt wird. Da regt sich halb Fußballdeutschland über Schnick Schnack Schnuck bei Bayern-Spielern auf, bei Spielern von Gladbach wird selbiges Vergehen als Spass am Fußballspielen bezeichnet und wenn dann aber Gegenspieler so verbal angegangen werden, dann sind es das Adrenalin und der Grundsatz der andere hat es ja so gewollt, weil er eben Schalker war oder immer Schwalben praktiziert. Ist das jetzt die Ergänzung zum neuen frischen und jugendlichem Spiel. Und wenn dann mal Gegenwind kommt, alles auf die ach so jungen und unerfahrenen Spieler zu schieben, die zwar leidenschaftlich kämpfen aber dringend mal eine Trainingseinheit im menschlichen Umgang benötigen, vor allem Fairplay. Da muß dann aber ein andere Übungsleiter diesen Lehrgang übernehmen, weil auch der Herr Klopp dann seine Übungseinheit mit absolvieren muß. Nix gegen Emotionen, aber das was da jetzt erneut passiert ist, hat mit Emotionen nix zu tun.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Hermine am 14 Apr, 2012 10:45 32.

Beitragsnr.: 41832
Beitrag 23 von 28
14 Apr, 2012 10:43 54
Hermine ist offline Email an Hermine senden Beiträge von Hermine suchen Nehmen Sie Hermine in Ihre Freundesliste auf
tat tvam asi
Administrator




Dabei seit: 05 Jan, 2011
Beiträge: 567
Herkunft: ...wie komm ich da wieder hin?
Beruf: Misanthrop

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Ich wollte ja nicht drüber sprechen, aber nun... großes Grinsen

Wie man jemandem der eine Kampfschwalbe im Strafraum hinlegt erklärt, dass dies so nicht geht und was man da so im Allgemeinen hält, sah man in der ersten Halbzeit als Jerome seinem Nationalmannschaftskollegen (ja so ist es leider) mit erhobenem Zeigefinger die Meinung sagte... erstaunlicher Weise fruchtete dies sogar und mündete in einer Entschuldigung Großkreutz´s.

Deine Fragestellung: "Wäre Subotic im Recht gewesen, wenn es eine Schwalbe von Robben gewesen wäre?"

Ist interessant... ich möchte sie aber um oben benannte Szene ergänzen. Kann er also Robben anschreien und beschimpfen (Laienlippenleser haben mindetens "Bastard" erkannt) wenn sein eigener Kollee bereits zuvor...

Sei es wie es ist...beim American Football wäre Subotic direkt vom Felde verwiesen worden und hätte mindestens ein Spiel gefehlt. Allerdings hätte seine Mannschaft trotzdem mit elf Mann weiter spielen dürfen und nur eine Yard Strafe bekommen.

Wenn Dortmund nach diesem Spieltag immer noch 6 Punkte Vorsprung hat werde ich auch brav gratulieren und mich fort an auf das Unternehmen München 2012 konzentrieren cool

_____________________________________
Seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten.

Beitragsnr.: 41833
Beitrag 24 von 28
14 Apr, 2012 11:25 47
tat tvam asi ist offline Email an tat tvam asi senden Beiträge von tat tvam asi suchen Nehmen Sie tat tvam asi in Ihre Freundesliste auf
Hermine


Dabei seit: 26 Apr, 2008
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Das war keine Frage Marc, das war für mich eine traurige Interpretation der Aussage des Herrn K., jemanden zu sagen: hör mit deinen scheiß Schwalben auf" oder jemanden als Arsch oder bastard zu bezeichnen sind zwei grundsätzlich andere Paar Schuhe. Allein wie die Spieler dann immer zu den Gegenspielern rennen hat schon was von Rambomanier. Herr Weidenfeller soll ja laut Sport 1 dann noch diese Aussage getätigt haben

Zu allem Überfluss musste sich Robben, der direkt nach dem Strafstoß von BVB-Verteidiger Neven Subotic angeschrien wurde, auch noch den Spott von Weidenfeller gefallen lassen: "Die Fairness hat gesiegt und nichts anderes."

Na wenn das ihr Verständnis von Fairness ist, dann gute Nacht Marie. Dann verwundert auch nicht die Aussage des Herr K.

Beitragsnr.: 41835
Beitrag 25 von 28
14 Apr, 2012 11:42 01
Hermine ist offline Email an Hermine senden Beiträge von Hermine suchen Nehmen Sie Hermine in Ihre Freundesliste auf
tat tvam asi
Administrator




Dabei seit: 05 Jan, 2011
Beiträge: 567
Herkunft: ...wie komm ich da wieder hin?
Beruf: Misanthrop

Uff Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Nun ist der FCB die zweite Mannschaft von diesem Planeten, die Real eine Niederlage beigebracht hat.

Überzeugend war das nicht... ernst genommen haben die Madrilenen allen voran Mr. "Ich-habe-Cohones-wie-Wassermelonen" die Bayern auch nicht so recht... oder sind sie nicht besser?

Das wird man dann Heute in einer Woche sehen... wenn das Schicksal sich in der Gesamtbilanz neutral verhält (hier das Tor was abgepfiffen werden kann vs. Elfmeter an Gomez) und man wieder nur einmal (gerne auch einmal weniger) in der Abwehr in ein Wachkoma fällt und Gomez vielleicht in der Lotterie noch mal einen Gewinn zieht und vor allem man endlich aufhört Angst zu haben vor den namentlich "Galaktischen" denn das sind sie gewiss nicht... diesen Titel haben sich nur die anderen verdient. Allerdings auch nur weil dort der wahre Superstar spielt... was wären die Bulls ohne MJ gewesen Augenzwinkern

_____________________________________
Seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten.

Beitragsnr.: 41863
Beitrag 26 von 28
18 Apr, 2012 07:57 19
tat tvam asi ist offline Email an tat tvam asi senden Beiträge von tat tvam asi suchen Nehmen Sie tat tvam asi in Ihre Freundesliste auf
Hermine


Dabei seit: 26 Apr, 2008
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Also ich sag da mal, der erste Schritt ist gegangen. Ob es am Ende reichen wird, schaun wir mal. Aber mir haben die Bayern gestern sehr gut gefallen. Man hat gespürt, dass sie gewinnen wollen. Den Elfmeter, als Gomez in die Zange genommen wurde, hätte es meines Erachtens geben müssen. Ebenso die rote Karte bei dem Foul an Müller. Aber sie haben in der letzen Minute die passende Antwort gegeben und ich bin zuversichtlich, dass sie auch in Madrid das ein oder andere Tor schießen können. Galaktisch wär natürlich ein frühes Führungstor. Sie müssen nur an sich glauben. Ich drück die Daumen und werd wieder wie ein aufgescheuchtes Huhn hin und her rennen.

Beitragsnr.: 41867
Beitrag 27 von 28
18 Apr, 2012 12:11 47
Hermine ist offline Email an Hermine senden Beiträge von Hermine suchen Nehmen Sie Hermine in Ihre Freundesliste auf
Hermine


Dabei seit: 26 Apr, 2008
Beiträge: 476

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        Zum Anfang der Seite springen

Meine Fresse, so langsam krieg ich das Grinsen wieder aus dem Gesicht, mein Herzschlag wird auch wieder ruhiger und ich freue mich wie ein Kullerkeks. Was war das für ein Krimi gestern Abend. Elfer gegen Bayern, total unrichtige gelbe Karte für Alaba, wo soll der im Sturz denn hin mit seinem Arm? und wenn Absicht unterstellt wird, wäre es ja wohl rot gewesen. Dann das Abseitstor von Ronaldo.Und ich dachte schon oh mein Gott- bitte nicht verlieren. Dann versemmeln die Chancen ohne Ende aber dann der Elfer pro Bayern und Real lässt dann seine Klasse vermissen. Die Bayern haben das Spiel der Spiel in Madrid gemacht, haben sich nie aufgegeben, ja sie haben Chancen liegen gelassen, aber wie sie gekämpft haben und immer an sich geglaubt haben, wer nicht weiß, warum man Fußballfan ist, nach so einem Spiel muß man es wissen. Für Alaba tut es mir unendlich leid, der Junge ist echt der Hammer. Zum Schluß dann das Elfmeterschießen, Manuel hält gigantisch, ich saß mit geschlossenen Augen und den lauten Rufen Manuel halt vor dem Fernseher, ich konnt nicht hinschauen, die Schrei meines Mannes sagten mit JAAAAAAAAAAAAAAAA er hats getan. Und dann liegen die mit 2 Toren vorn und dann versemmelt Kroos und Lahm. Ich dachte nur---mein Herz setzt aus- dann versemmelt Ramos und Schweini schnappt sich die Pille und drischt sie rein. SIEG
wie sagte jemand im Sport 1 Forum:

Kaka 65 Milionen Ronaldo 94 Milionen Deutscher sein in einem Elfmeterschießen, unbezahlbar.

So isses und einfach nur GEIL

LG Ricci

Beitragsnr.: 41953
Beitrag 28 von 28
26 Apr, 2012 12:32 50
Hermine ist offline Email an Hermine senden Beiträge von Hermine suchen Nehmen Sie Hermine in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Benutzer im Thread aktiv: 1 Besucher
Gehe zu:
Freies Forum » Alles außer Doko und World of Tanks » Ein Ort des Friedens » Fußball » Hallo Gast [anmelden|registrieren]


Page generated in 0.119 seconds (14.78% PHP - 85.22% MySQL) with 40 queries.

Impressum

Copyrightinfo der auswählbaren Styles:

Books, Chrom, Frühling, Fußball, Herzen, Merry Christmas, On the beach, Osterei, Piratenbucht, Skyline, Wüste: Style by Allison

Backwerk: Design by Xenia-Liliana http://wbblitestyles.com/

Einfach braun, Schwarz, Kuh, Angel: Style made by Obilee

Flower, Insel: Design by sun http://wbblitestyles.com

Metallicblue, Eiszeit, Lilien: Designed von Safana

Dark: Style made by Masterofdesign

Hol Dir jetzt dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH


Google