Nethas Schmökerkiste (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/index.php)
- Schmökerkisten Leserunden (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=113)
--- Archiv (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=1051)
------ Leserrunden 2014 (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=1031)
------- Sylvia Lott - Die Glücksbäckerin von Long Island (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=1084)
-------- Sylvia Lott - Die Glücksbäckerin von Long Island, Abschnitt 8 (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/threadid.php?threadid=11415)


Geschrieben von Ikopiko am 01 Oct, 2014 um 07:22 45:

Sylvia Lott - Die Glücksbäckerin von Long Island, Abschnitt 8

Zitat:
Ostfriesland, 1932. Die junge Marie wächst in einfachen Verhältnissen auf. Als sie sich in den falschen Mann verliebt, wird sie von ihren Eltern zu Verwandten nach Amerika geschickt. Im Gepäck hat sie ein gebrochenes Herz – und das Rezept für einen köstlichen Käsekuchen. Sie ahnt nicht, dass sie damit New York im Sturm erobern wird … Jahrzehnte später begleitet die Hamburger Fotografin Rona ihren Großvater nach Long Island, wo er seine Schwester Marie zu ihrem 90. Geburtstag besucht. Diese vertraut ihrer Großnichte eine Geschichte an, die deren Leben verändert…

Quelle: Verlagsseite

Abschnitt VIII

Seite 482 - Ende

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!


Geschrieben von Netha am 24 Oct, 2014 um 10:00 24:

Ich habe das Buch gestern Abend noch beendet.

Sylvia es war eine wundervolle Geschichte, und ich habe rechte Lust bekommen mich mal in Ostfriesland umzusehen. Diese Ecke von Deutschland ist mir leider sehr unbekannt.

Marie musste nun gehen und hat Rona doch noch einen Weg gezeigt wie sie ihr Leben wieder auf die Spur bekommt. Von Jan hätte ich irgendwie gern mehr erfahren, der war mir sehr sympatisch. Aber das Ende mit Rona und Jan kann ja nur gut werden. Beiden haben unschöne Erfahrungen gemacht, beiden wollen nun ein anderes Leben. Und ich denke das wird sehr gut, da nun auch die Mutter mit dem Sohne ausgesöhnt ist.

In der Vergangenheit ist auch alles geklärt und Marie hatte ihren Frieden mit Robert. Das der Bruder Trudie zum spionieren benutzt hat, auf den Dampfer bin ich gar nicht gekommen. Wie hieß es am Anfang der Geschichte, Marie hatte den besten Ehemann den sie sich vorstellen konnte. Ja das kann ich mir nun sehr gut vorstellen, Walter liebte Marie wirklich mit jeder Faser seines Körpers und Marie nicht weniger.

Habe ich das jetzt richtig verstanden das die ganz bestimmte Zutat für den Kuchen nichts Materielles war, sondern einfach nur die Liebe zum Leben und an den Menschen? Und das liebe Sylvia ist für mich die wundervollste Zutat die es geben kann, in unserer schnelllebigen Welt geht soetwas teils sehr schnell unter. Die Liebe zu etwas auszuleben und das Leben einfach mal nur zu geniessen. Sich was nettes gönnen und die Fünf gerade sein zu lassen. Damit hats du es meiner Meinung nach auf den Punkt gebracht.

Ich bedanke mich bei dir ganz herzlich für diese feine Leserunde und das du dir die Zeit genommen hast und noch nimmst uns zu begleiten. Ich für mich habe wirklich einen kleinen Schatz gefunden in einem Genre welches ich sonst eher weniger lese. Ich hoffe ich kann in meiner Rezi zu diesem Buch auch ausdrücken wie sehr es mir gefallen hat.

Vielen Lieben Dank von Anke

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)


Geschrieben von Sylvialott am 24 Oct, 2014 um 10:12 14:

Liebe Netha, freue sehr mich über Deinen Kommentar und Deine Eindrücke! Auf eine solche Reaktion hofft man natürlich insgeheim als Autorin. Und wenn sie dann tatsächlich kommt, ist es wirklich eine wichtige Ermunterung, eine echte Motivation, weiterzumachen. Danke!
Knuddel


Geschrieben von Netha am 24 Oct, 2014 um 10:16 39:

Liebe Sylvia ich hoffe doch sehr das es neues aus deiner Feder geben wird, gerade bist du in meinem kleinen Büchlein aufgenommen worden, in dem ich reinschreibe welche Autoren ich gerne lese. Bei meinem Bücherkonsum brauche ich das wirklich schon breit grins Dein Buch werde ich so schnell nicht vergessen, du hast ja auch noch Die Rose von Dajeeling auf dem Markt, das wird bestimmt auch noch gelesen von mir.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)


Geschrieben von Sylvialott am 24 Oct, 2014 um 10:24 50:

Liebe Netha, das hört sich ja direkt schon ein bisschen nach Ritterschlag an ;-). Hoffe, dass Dir "Die Rose von Darjeeling" auch gefällt. Sie ist epischer und duftiger, finde ich, vielleicht auch "tiefer". Bin jetzt mit meinen Korrekturen in der Schlussphase für den Roman, der wahrscheinlich im September nächsten Jahres bei blanvalet erscheint und staune darüber, wie sehr die Orte , an denen Geschichten spielen (nicht der Autor!), durch ihre Ausstrahlung/Aura/Geschichte den Handlungsverlauf und damit auch die Stimmung beeinflussen. Der nächste Roman wird dramatischer. Aber mehr darf ich noch nicht verraten.
Wünsche Dir einen schönen Tag!


Geschrieben von charlie am 24 Oct, 2014 um 19:19 00:

Beim letzten Abschnitt hatte ich meine Taschentücher im Einsatz. Der Halbbruder von Walter war wirklich ein Dummdöddel und hat es fast geschafft einen Keil zwischen Marie und ihrem liebsten zu schieben.

Ronas Geschichte mit Jan hat mir auch sehr gut gefallen.

@Sylvia

Beim Wichteln habe ich Dein 2. Buch als Wunsch angegeben. Ich bin also sehr gespannt.

Dein Buch hat mich total in eine Achterbahn der Gefühle versetzt. Teilweise bin ich fast zu spät zur Arbeit gekommen oder fast nicht ins Bett, so spannend fand ich Deinen Roman. breit grins Danke! katter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1


Geschrieben von Sylvialott am 24 Oct, 2014 um 21:02 23:

Liebe Charlie,
ach, wie schön!Hasenöhrchen Deine Reaktion freut mich!
Bitte erlaube ein dumme Frage:
Was ist denn "Wichteln"?


Geschrieben von charlie am 24 Oct, 2014 um 21:45 35:

@Sylvie

Das ist keine dumme Frage. Wichteln kannte ich vor diesem Forum auch nicht.

Wichteln

Anke startet einen Aufruf wer alles Wichteln möchte im Forum. Jeder User der sich anmeldet, sendet eine Liste mit seinen Wunschbüchern.

Dann lost Anke die Namen aus. Das heisst die User bekommen einen Namen zugeteilt. Von der Wunschliste der zugeteilten Person suche ich mir ein Buch aus und werde das versenden. Ich kann das Paket auch noch ausschmücken. Zum Beispiel Schweizer Schokolade dazugeben, eine Karte in dem ein Hinweiss ist, wer ich bin damit sich der beschenkte auch bei der richtigen Person bedanken kann.

Mir macht dieses Spiel sehr viel Spass. In der Schweiz ist das nicht so stark vertreten.

Hoffe Du konntest meinen Ausführungen folgen. katter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1


Geschrieben von Sylvialott am 24 Oct, 2014 um 22:06 34:

Grueneslicht Danke für die Erklärung, Charlie! Kannte ich wirklich noch nicht – tolle Idee!


Geschrieben von BorderSanna am 26 Oct, 2014 um 22:24 28:

*schnief* leider schon zu Ende...

Marie und Walter haben es doch geschafft, obwohl der "Dummdödel" von Bruder so einen Mist verzapft hat.

Marie und Johnny haben es "geschafft" sie sind wieder zusammen mit ihrer gesammten Familie.

Rona und Jan haben gemerkt, was sie aneinander haben und das sie jeweils der/die Richtige für den Anderen sind. Auch sie haben ihren Weg gemacht.

Liebe Sylvia, vielen lieben Dank für dieses schöne Buch, es hat soooooo viel Spaß gemacht es zu lesen und ich war richtig traurig, als ich es Heute Morgen schließen musste.
ABER: Der KÄSEKUCHEN bleibt breit grins


Geschrieben von Sylvialott am 27 Oct, 2014 um 11:07 23:

Liebe BorderSanns,

freue mich sehr über Dein positives feedback. Und die die Klammer Deines Postings ist einfach genial. Von "schnief" zu "Aber: Der Käsekuchen bleibt!" – hinreißend!
breit grins
Danke fürs Mitmachen!

Herzliche Grüße, Sylvia


Geschrieben von Sissy0302 am 29 Oct, 2014 um 23:46 36:

Ich habe das Buch nun (leider) auch beendet. Es war wunderschön und ich gestehe, ich bin ein bisschen traurig, das ich Rona und vor allem Marie nun verabschieden muss. Danke schön für dieses Buch.

Am Ende des Buches mußte ich mir immer wieder die Tränen aus den Augen wischen. Ich fand die Zusammenführung der Familie und auch Jans Antrag so ergreifend. Eigentlich hat mich die ganze Zeit Maries Geschichte mehr beschäftigt als Ronas. Aber dieser Abschluß von Rona war einfach zu schön.

Auch das Marie und Walter nun doch noch zueinander gefunden haben, das hat mich gefreut. Die Beschreibung der Bilder, ich konnte wie Marie fühlen wie es Walter ergangen war. Auf diese Art seine Liebe rüberzubringen fand ich sehr gelungen. Und auf Walters Halbbruder wäre ich nie gekommen. So hat Trudie doch nichts falsch verstanden ... (das wollte ich ihr unterstellen)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Janina

Lesen1


Geschrieben von Sylvialott am 30 Oct, 2014 um 19:35 41:

Liebe Sissy,

danke fürs Mitmachen! Es freut mich sehr, dass Dich der Roman gepackt und berührt hat.
Jetzt sind wir wohl durch mit unserer kleinen, feinen Leserunde, oder? Wie schade, dass Goat nun doch nicht mitmachen konnte.
Bin gespannt auf Eure Rezensionen. Kommt gut durch den November (ist ja mein Horrormonat, aber mit guter Lektüre kann man es sich ja gemütlich machen und trotzdem überallhin flüchten)!

Herzliche GrüßeBettleser
Sylvia


Geschrieben von Ikopiko am 02 Nov, 2014 um 19:56 27:

Was für ein tolles Ende, sowohl in Amerika, als auch in Leer. Ganz nach meinem Geschmack.

Liebe Sylvia, ich bin total begeistert. Ich fand "Die Rose von Darjeeling" schon sehr gemocht, aber dies ist der Hammer. Diese ganze Auswanderergeschichte der Butenostfreesen interessiert mich sehr. Das dann noch verbunden mit zwei so tollen Geschichten war die perfekte Mischung. Dein toller Schreibstil hat dann daraus mein Herbst-Lesehighlight gemacht.

Vielen Dank für deinen Roman und die Begleitung der Leserunde. Weißt du schon, wann dein neuer Roman erscheint? Wenn ich die Reaktionen hier so lese, können wir wohl wieder eine Leserunde festnageln.

Und hier gibt's dann ja sicher auch wieder Lesungen *freu*.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!


Geschrieben von Sylvialott am 02 Nov, 2014 um 21:06 37:

Ach, wie schön, dass es Dir so gut gefallen hat! Das freut mich natürlich sehr :-) Wahrscheinlich wird das neue Buch im September 2015 erscheinen. Genaues weiß ich erst, wenn die neuen Vorschauen veröffentlicht werden. Ich werde auf meiner facebook-Seite darüber berichten. Wünsche noch einen gemütlichen Sonntagabend!


Geschrieben von Netha am 02 Nov, 2014 um 22:57 51:

Also meinereiner hätte nichts gegen eine weitere Leserrunde, ich habe gerade auf meine Tabelle geschaut, im September wären bei Termine noch frei. Wie viele Seiten hat das neue Buch den pie mal Daumen? Mehr oder weniger als 500?

Ich frage weil wir ab Januar pro Monat nur noch eine Leserunde machen sobald ein Buch mehr als 500 Seiten hat.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)


Geschrieben von Sylvialott am 02 Nov, 2014 um 23:11 16:

So um die 500. Aktuell sind es 497, aber ein Nachwort fehlt noch – und das Lektorat ist auch noch aus.


Geschrieben von Netha am 02 Nov, 2014 um 23:39 26:

OK Sylvia, soll ich es schonmal festpinen zu 15.9.15 oder ist dir das noch zu wage.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)


Geschrieben von Sylvialott am 02 Nov, 2014 um 23:54 21:

Können wir gern machen, aber mit kleinem Fragezeichen. Denn definitiv weiß ich erst ab Mitte November, wenn die Vorschauen rauskommen, ob es beim September-Erscheinungstermin bleibt.


Geschrieben von Netha am 03 Nov, 2014 um 00:10 51:

ok schreibe ich mit Bleistift breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)


Geschrieben von manu1983 am 14 Nov, 2014 um 09:50 02:

Was für eine wunderschöne Geschichte!
Ich bin absolut begeistert und aber auch traurig, dass sie nun zu Ende ist!

Marie und Walter haben wieder zueinander gefunden. Sein Halbbruder war der, der Trudie dazu verwenden wollte an das Rezept zu kommen! So eine linke Bazille, echt mal!!

Rona und Jan werden nun hoffentlich glücklich bis ans Ende ihre Lebens. Und ich glaube, Rona hat auch zwischenzeitlich eine Nachfolgerin für das Cheese Cake Rezept gefunden!!

Die geheime Zutat ist eine tolle, ob da wohl jemand so schnell drauf gekommen wäre!
So einen Cheese Cake mag ich auch mal backen :-)
Mal sehen, ob er mir gelingt!

An dieser Stelle möchte ich mich bedanken für die Begleitung der Leserunde und schöne Lesestunden mit dieser tollen Geschichte!
Danke auch für die Geduld, aufgrund meines Lesetempos!!

VIELEN LIEBEN DANK!!!!!!! katter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" (Cicero)

Ganz viele liebe Grüße
ManuCompi1


Geschrieben von Sylvialott am 16 Nov, 2014 um 14:47 53:

Liebe Manu,

bin gerade erst nach einer kleinen Lesereise wieder zuhause angekommen und antworte deshalb mit etwas Verzögerung. Freut mich riesig, dass Dir die Geschichte gefallen hat! Ganz herzlichen Dank – fürs Lesen, für Deine Zeit und Deine Kommentare!
Hoffe, wir "treffen" uns mal wieder.
Wünsche Dir noch einen gemütlichen Sonntag!

katter

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH