Nethas Schmökerkiste (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/index.php)
- Schmökerkisten Leserunden (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=113)
--- Archiv (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=1051)
------ Leserunden 2010 (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=630)
------- André, Martina - Die Teufelshure (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=502)
-------- André, Martina - Die Teufelshure Abschnitt 3 (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/threadid.php?threadid=3731)


Geschrieben von Netha am 09 Feb, 2010 um 00:53 51:

André, Martina - Die Teufelshure Abschnitt 3

Zitat:
Schottland 1647. Der Highlander John Cameron hat Krieg und Pest überlebt, als er auf Madlen MacDonald trifft, von der es heißt, sie sei die Mätresse eines zwielichtigen Lords und mit dem Teufel im Bunde. Nach einer gemeinsamen Liebesnacht wird John wegen falscher Anschuldigungen ihres Gönners zum Tode verurteilt. Im Verlies erfährt er, dass der Lord Häftlinge kauft, um an Ihnen Experimente durchzuführen. Edinburgh 2009. Die Biologin Lilian versucht, den Erinnerungscode in menschlichen Genen zu entschlüsseln. Bei einem Selbstversuch sieht sie einen Mann in altertümlicher Kleidung. Auf der Suche nach den Hintergründen dieses Mysteriums, gerät sie in ein Herrenhaus und steht plötzlich vor John Cameron, dem Mann aus ihrer Vision. Welches Geheimnis hütet der Schotte? Und warum behauptet er, sie sei in großer Gefahr? Mystery pur - Martina André erzählt von einer geheimen Bruderschaft und dem gefährlichen Versuch, den Tod zu überwinden.


Seiten 215 - 306

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)


Geschrieben von berghexe98 am 17 Feb, 2010 um 17:42 46:

Auch heute ist meine Mittagspause für die Teufelshure draufgegangen *g*

Aus Madlen werde ich nicht so ganz schlau. Auch wenn sie John und die Kameraden als Vorwand für ihre Flucht nimmt, so scheint sie mir doch vor allem um ihr eigenes Heil besorgt zu sein. Das zwei Frauen in der Gruppe unfrieden stiften war mir schon klar und Rosie hat halt mal ein gutes Druckmittel… Aber deshalb erst einmal abhauen?

Das John da von seinen damaligen Rechten einer Frau gegenüber dann gebrauch macht ist irgendwie nachvollziehbar, auch wenn es zu seinem Charakter so gar nicht zu passen scheint.

Bei den ganzen politischen Erörterungen, wer mit wem wann und wie verbündet war, da hat ehrlich gesagt mein Hirn irgendwie abgeschalten. So ganz hab ich da nicht durchgeblickt. Aber der Alte Mann hat mir sehr gut gefallen und der kleine Junge, der Wilbur als Affen bezeichnet hat, hat mir doch auch kurz ein schmunzeln entlockt.

Überhaupt ist mir Wilbur sehr ans Herz gewachsen! Der war da ganz schön frech *g* (für einen Diener) Schön finde ich es, dass er innerhalb der Geschichte so akzeptiert wird!


Geschrieben von MartinaA am 17 Feb, 2010 um 22:29 44:

Augenzwinkern Tempo

@ Berghexe

Mann - Du legst ja ein ganz schönes Tempo vor
breit grins -
aber ehrlich - so sollte es auch sein. Ich glaub an dieser Sorte von Büchern oder Themen (Vampire, Magier, Hexen, und anderen seltsamen Typen), darf man sich nicht festbeißen und allzuviel grübeln - das verdirbt eher den Spaß (geht mir immer so).

Politik - ja - wie ich schon sagte - das ist Kulisse und Motor der Story - nicht mehr und nicht weniger-

@all ...
ich hatte da ein schönes Vorbild (wobei meine Story völlig anders verläuft - lediglich den Titel konnte ich nicht "liegen lassen" ...)
während ich das Manuskript schrieb, war ich in Schottland bei meiner Freundin (deren Verwandte auf der Insel Sankt Munda beerdigt sind - siehe Recherchevideo...)
und gerade lief eine Serie auf Channel 4, mit dem Titel "The Devils Whore" - spielt um 1643 in London - und zeigt sehr schön Kleidung und Gebräuche und Aussehen der Männer um diese Zeit
http://www.youtube.com/watch?v=XlrpRYLbxZ8&feature=channelature=channel
(da wird auch ein katholischer Priester gehenkt und ihm wird das Herz herausgeschnitten - ich war überrascht, wie nah ich streckenweise mal wieder an der Wahrheit geschrieben hab - aber wer weiß, vielleicht war das auch dem damaligen Aberglauben geschuldet...)
Kleidung...
http://www.youtube.com/watch?v=-hqGYZMbPE0
http://www.youtube.com/watch?v=6SkvPpE2H30&fe

Die DVD gibts auch über Amazon zu beziehen - leider nur in Englisch - aber ich kann die Serie wirklich empfehlen.

Tja - Madlen - an ihr scheiden sich die Geister
denken1 - ich glaube, die ganze Sache ist einfach nicht gut gelaufen - er liebt sie, weil er sie beschützen kann und er glaubt, dass sie ihn braucht - und ihre frühe Liebe zu ihm, wird durch die Umstände und ihre vielen Schuldgefühle ordentlich durchgeschüttelt... Außerdem hat er ein Geheimnis vor ihr - und sie vor ihm - das ist wohl keine gute Ausgangsposition für ungetrübtes Glück... Rauchen1

Noch viel Spaß beim Lesen
Liebe Grüße
Martina ;o)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Just do it!


Geschrieben von Rory am 18 Feb, 2010 um 10:05 44:

Ich habe auch wieder reichlich Zeit zum Lesen gefunden smile
Bei Madlen bin ich auch sehr zwiegespalten. Auf der einen Seite verstehe ich sie sehr gut, sie will die anderen nicht noch mehr in Gefahr bringen, dass sie die Wahrheit John gegenüber verschweigt finde ich nicht so toll, gerade sie sollte wissen, wie wichtig es ist, informiert zu sein.
Sie tut mir sehr leid, die Visionen die ihr Mercurius schickt sind ja echt grausam.
Aber kann er sie so echt finden? unglücklich

Schön, dass Malcolm wieder da ist. Die Befreiung fand ich echt spannend. Die Flaschen mit der Substanz fand ich erschreckend.
Interessant fand ich auch was John in dem silbernen Buch nachgelesen hat und ich bin gespannt ob er das jemandem von den anderen anvertraut.

Ich bin genervt von Rosie, ich verstehe zwar warum sie sie mitgenommen haben, aber ihr Charakter ist echt ätzend.


Das ganze Buch lässt mich nicht mehr los.


Geschrieben von berghexe98 am 18 Feb, 2010 um 17:58 07:

John und seine Kumpels werden irgendwie ein bisschen schnell bei Ewen aufgenommen. Irgendwie ging mir das zu glatt. Ein bisschen mehr wiederstand hätte ich da schon erwartet… Nach allem was sie durchgemacht hatten, hatte ich doch ein klein wenig wiederstand von Seiten des Clans erwartet.
Die "kleine Schlägerei" mit Madlens Onkel hat mich irgendwie ein bisschen amüsiert. Und sein Brautgeld hatte er ja auch gleich breit grins Auf die Hochzeit bin ich schon sehr gespannt, vor allem da man Madlens Babybäuchlein mittlerweile auch schon sehen kann.
Von der Zeitlichen Abfolge komm ich momentan auch noch nicht so ganz mit. Der Lord scheint ziemlich dick im Geschäft mit dem Elixier zu sein und da soll er erst seit 1646 dabei sein und die Bruderschaft gegründet haben? War er davor schon ein Anhänger des "Meisters" und hat die Bruderschaft erst gegründet, als dieser in Großbritannien ankam, oder hat sich das wirklich so schnell entwickelt? Gemein und niederträchtig genug ist er ja.

Das am Ende wieder ein Überfall stattgefunden hat und der Lord persönlich nachgereist ist, verspricht mir Zündstoff für den nächsten Abschnitt. Auch die ausgesprochene Drohung gegen John!


Geschrieben von goat am 21 Feb, 2010 um 01:55 24:

Ich mag Madlens Charakter. Ich finde, sie kommt sehr ehrlich rüber und ihre Sorge gilt eher den Männern als sich selbst. Ich glaube nicht, dass sie flieht, um sich selbst zu schützen.

Ich bin mir jetzt nicht zu 100 % sicher, aber es scheint etwas nicht so ganz stimmig zu sein. Auf Seite 272 steht: Zu allem Übel waren am Tag zvor acht kopflose Leichen in der Nähe des ehemaligen Parlamentssitzes von Stirling ans Ufer des Forth geschwemmt worden.

Ich meine mich daran erinnern zu können, dass doch eigentlich nur die Köpfe in den Fluss geschleudert worden sind. Oder täusche ich mich jetzt?

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)


Geschrieben von Netha am 21 Feb, 2010 um 02:00 46:

ich habe gerade eine der Figuren zu einem Liebling von mir erkoren.

Ewen hast du ja herrlich cool un unkompöiziert gezeichnet, mal sehen ob er so bleibt wie ich ihn jetzt kennenlernen durfte

@ Goat

die Leichen lagen doch auf dem Sandstrand oder? Vielleicht hat sie ein Hochwasser erfasst und mit fortgespült.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)


Geschrieben von goat am 21 Feb, 2010 um 02:29 19:

Stimmt, das könnte sein. Aber wenn acht Leichen angspült werden, dann müsste doch zumindest von den Köpfen erst recht einer angespült worden sein - dann sogar schon eher....

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)


Geschrieben von Henriette am 21 Feb, 2010 um 09:44 28:

Ich bin noch nicht ganz zu Ende mit dem 2. Teil. Es ist aber furchtbar spannend.
Ich kann mir eigentlich alles ziemlich plastisch vorstellen. Die Umgebung, die Personen. Kino im Kopf passt wirklich.


@ Martina
wie ist es bei Dir, wenn Du schreibst? Hast Du Deine Persönlichkeiten im Buch nur in Deiner Fantasie? Hast Du bestimmte Persönlichkeiten, von denen Du ableitest? Malst oder skizzierst Du Deine Protagonisten auf Papier?

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2


Geschrieben von Tuppi am 21 Feb, 2010 um 10:27 57:

Zitat:
Ich meine mich daran erinnern zu können, dass doch eigentlich nur die Köpfe in den Fluss geschleudert worden sind.

ich bilde mir ein gelesen zu haben, daß sie die Körper auch ins Wasser haben, damit sie nicht auffallen...

ich habe noch 1 Kapitel lesen...
Rosi ist ein Luder - ich würde ihr am liebsten die Augen auskretzen...
Aber durch Madlens Flucht haben sie Malcolm zurück.
John tut mir leid. Auch wenn ich Madlen und ihre Angst verstehe, frage ich mich, warum sich die beiden nicht einfach unterhalten...
Und warum kann Madlen auf einmal Gedanken lesen? Ist Mercurius ihr auf der Spur und hat sich in ihre Gedanken geschlichen?

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher


Geschrieben von Rory am 21 Feb, 2010 um 11:45 07:

So, Abschnitt beendet. *uff*
Ich habe echt wieder das atmen vergessen. Die Kampfszene war ja echt wieder spannend. Ich kann gut verstehen, dass Bran sich bevormundet vorkommt, weil John so genaue Anweisungen gibt. Und dass Chester persönlich dort war... Das kann nichts gutes heißen.

Der Priester war mir auch suspekt. Und wenn Madlen in ihm praktisch den Raben sieht, müsste ja theoretisch Satan den Bund der Ehe mit geschlossen haben, oder?

Paddy ist jetzt eingeweiht, das finde ich gut. Auch wenn mir bei der Beschreibung der Details (auch bei dem Leichenfund) echt ganz starke Gänsehaut verursacht *schauder*

Ich hoffe gleich weiter lesen zu können.

Martina, da ist Dir echt wieder eine Glanzleistung gelungen! Daumen Up


Geschrieben von MartinaA am 21 Feb, 2010 um 13:53 14:

Figuren...

@Henriette, @ all


Zitat:
wie ist es bei Dir, wenn Du schreibst? Hast Du Deine Persönlichkeiten im Buch nur in Deiner Fantasie? Hast Du bestimmte Persönlichkeiten, von denen Du ableitest? Malst oder skizzierst Du Deine Protagonisten auf Papier?


Auch da muss ich ein bisschen weiter ausholen. Zum ersten Mal mit "echt wirkenden" Figuren bin ich bei Diana Gabaldons "Feuer und Stein" in Berührung gekommen - und das war es, was für mich die Faszination des Buches/der Bücher bis heute ausmacht. Obwohl ich schon einiges an Phantasie besitze(n) (muss)... hab ich bei keinem Buch zuvor einen solch plastischen Film vor Augen gehabt.

Zu Beginn meiner Schreiberfahrungen riet mir eine Freundin (die Drehbücher schreibt) - wie bei Gabaldon - aus den Figuren heraus zu schreiben - sprich mit deren Augen durch die Kulissen zu laufen und zu sehen, was passiert, um ein annähernd vergleichbares Ergebnis zu erreichen.
Plötzlich geschah etwas merkwürdiges - vor meinem geistigen Auge lief ein innerer Film ab, bei dem ich meine Darsteller ziemlich genau „sehen“ konnte – neue Protagonisten begegneten mir einfach im weiteren Verlauf der Geschichte und sahen so aus, wie sie eben aussehen – es war, als ob ich eine Schleuse geöffnet hätte und sie waren einfach da (noch heute hab ich das Gefühl, der Film ist schneller, als meine Planung und kommt direkt aus dem Unterbewusstsein - ich weiß z.B. am Anfang nie, wie das Ende wird...) –
(hört sich komisch an - ich geb's zu...) Dracula

Bei den Templern hatte ich dazu ein erstes sonderbares Erlebnis (später sollten es noch einige mehr werden...). Als ich anfing das Buch zu schreiben, sprang mir sofort ein blonder Templer mit beeindruckend blauen Augen in den Kopf – was als solches sicherlich nicht spektakulär ist... breit grins – gleich dazu drängte sich der Name "von Breydenbach“ (den ich nie zuvor gehört hatte…). 1 1/2 jahre später fiel mir eine Doktorarbeit (von 1915) über die Templer in Deutschland in die Hände - und der einzige Familienname, der dort im Zusammenhang mit den Templern genannt wurde war - "von Breidenbach". Rauchen1
Lange nachdem das Buch fertig geschrieben war, besuchte ich eine gut erhaltene Burg nicht weit von meinem Zuhause – und dort stand ein Bild des letzten Besitzers (schätze mal, das Foto war von Anfang 1930…) Der Mann war groß, blond und hatte beeindruckend helle Augen – und sein Name war "von Breidenbach"…

Bei der Teufelshure hatte ich ein ähnliches Erlebnis. Spontan fiel mir der Name John Cameron ein - und später als ich auf der Insel Sankt Munda war und meine Freundin Mairi mir über ihre Cousine einen einheimischen Grabkatalog organisierte (ja sowas gibt’s, da sind alle Gräber der Insel nochmal aufgelistet ) - mit Datum und Inschriften - teilweise übersetzt aus dem Gälischen - sah ich, dass das älteste, noch vorhandene Grab der Insel auf 1648 datiert ist und einem John Cameron gehörte - und dass auf dem Stein eine Inschrift vorhanden ist (in Gälisch), die den Verstorbenen als charismatischen Helden ausweist ... breit grins )
Meine Freundin Mairi meint dann immer leicht scherzhaft, dass ich während des Schreibens wahrscheinlich Kontakt zum kollektiven Unterbewusstsein habe... und von dort aus auch meine Figuren kommen …
Dracula

Bis dahin
Liebe Grüße
Martina katter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Just do it!


Geschrieben von Henriette am 21 Feb, 2010 um 14:48 28:

Danke, Martina, Deine Antworten sind wirklich sehr aufschlussreich. Knuddel

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2


Geschrieben von charlie am 21 Feb, 2010 um 15:01 59:

Abschnitt 3 ist fertig. Puh hoffentlich kommen die Bücher nicht in die falschen Hände.

Da ist ja der grösste Teil von den mächtigen Männern Englands in den Händen des dunklen Lord... gruselig....

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1


Geschrieben von goat am 21 Feb, 2010 um 17:08 59:

Das ist ja schon fast ein wenig unheimlich Martina. Verfügst Du über noch mehr Gaben??? großes Grinsen

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)


Geschrieben von charlie am 21 Feb, 2010 um 18:21 39:

@Martina

Jetzt habe ich wieder eine Gänsehaut...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1


Geschrieben von MartinaA am 21 Feb, 2010 um 18:21 57:

Magische Fähigkeiten

@ Goat

Zitat:
Das ist ja schon fast ein wenig unheimlich Martina. Verfügst Du über noch mehr Gaben??? großes Grinsen


Bevor ich meinen Mann kennenlernte, ist es mir öfters passiert, dass sich in meiner Gegenwart Prinzen in Frösche verwandelt haben breit grins ... aber sonst?...

breit grins

Bis dahin
Liebe Grüße
Martina

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Just do it!


Geschrieben von charlie am 21 Feb, 2010 um 18:23 41:

@Martina

oder noch eckliger in Kröten.... breit grins Frösche würde ja noch gehen...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1


Geschrieben von berghexe98 am 21 Feb, 2010 um 18:34 52:

RE: Magische Fähigkeiten

Zitat:
Original von MartinaA
@ Goat

Zitat:
Das ist ja schon fast ein wenig unheimlich Martina. Verfügst Du über noch mehr Gaben??? großes Grinsen


Bevor ich meinen Mann kennenlernte, ist es mir öfters passiert, dass sich in meiner Gegenwart Prinzen in Frösche verwandelt haben breit grins ... aber sonst?...

breit grins

Bis dahin
Liebe Grüße
Martina


Sonst hätten ja Märchenprinzessinnen auch nichts mehr zu tun megalach


Geschrieben von Tuppi am 21 Feb, 2010 um 19:01 34:

Zitat:
dass sich in meiner Gegenwart Prinzen in Frösche verwandelt haben

megalach das hört sich interessant an breit grins haben sich die Männer noch in Deine Nähe getraut? lach am Bodes

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher


Geschrieben von MartinaA am 21 Feb, 2010 um 19:40 07:

Augenzwinkern Kröten?

@ Charlie

Kröten sieht man meist ja schon an - das sie KEINE Prinzen sind - Frösche sind da viel gefährlicher - die verwandeln sich meist erst, wenn man versehentlich drauf tritt ... breit grins...

@ Tuppi

ich befürchte, die haben die Verwandlung selbst gar nicht bemerkt... denken

@ berghexe...

Da geb ich Dir voll recht - um es umgekehrt hinzubekommen, bedarf es einer absolut fähigen Märchenprinzessin (die ich wohl leider nicht bin weinen ...)

Deshalb musste ich auch immer nach nem echten Prinzen Ausschau halten breit grins - so einer, wie in meinen Büchern breit grins

In diesem Sinne umärmel

Liebe Grüße
Martina katter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Just do it!


Geschrieben von goat am 21 Feb, 2010 um 22:38 17:

Das würde erklären, warum viele Männer immer so rumquaken großes Grinsen

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)


Geschrieben von Tuppi am 22 Feb, 2010 um 08:34 35:

@goat
megalach megalach megalach megalach

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher


Geschrieben von Tuppi am 22 Feb, 2010 um 12:37 42:

so, die Wartezeit beim Zahnarzt (und den Weg mit der Straßenbahn) habe ich mit lesen genutzt - bin jetzt 3 Kapitel weiter...

Die Begegnung mit Stewart war interessant. Schön, daß er so sehr Bescheid weiß *grins*
Was John in dem Buch erfahren hat, zeigt ihm auf grauenhafte Weise, mit wem er es zu tun hat.
Ich finde es toll, daß John und seine Männer so gut vom Clan aufgenommen wurden. Und endlich finden john und Madlen zueinander! Werden sie jetzt endlich miteinander reden?
Madlens Träume sind schauderhaft - welche Bedeutung hat der Rabe? Kann sich jemand in die Gestalt eines Raben verwandeln? und wenn ja, wer?
Wntworth` Hasstiraden haben mir gefallen - auch wenn absehbar war, daß er dafür sterben muß. Und Chester schiebt es John in die Schuhe...

Bin gespannt, wann ich weiterlesen kann. Komme jetzt zu Kapitel 17 und bin wahnsinnig neugierig...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher


Geschrieben von Tuppi am 22 Feb, 2010 um 16:06 57:

so, dieser Abschnitt ist fertig...

Paddy weiß jetzt über den Inhalt der Bücher Bescheid.
Und Rosie wird bestimmt noch ziemliches Unheil anrichten. Ich könnte ihr den hals umdrehen! Daß John so aufgebracht ist, kann ich verstehen. Allerdings habe ich Angst, daß ihre Verliebtheit in Hass umschlägt und sie alle in Gefahr bringt.
Und der Priester, der Mercurius kennt, ist angekommen - Madlen hat ihn erkannt.
Und Chester ist da. Schade, daß es John nicht gelungen ist, ihn auszuschalten. Wird er zuerst bei Madlen sein *bibberundhoff*

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH