Nethas Schmökerkiste (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/index.php)
- Buchgenre (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=3)
--- KINDER & JUGENDBÜCHER (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=11)
------ Kinder & Jugendbücher P - R (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=485)
------- Rowling, Joanne K. (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=642)
-------- Rowling, Joanne K. - Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/threadid.php?threadid=6115)


Geschrieben von Meggie am 27 Jan, 2011 um 19:23 26:

Rowling, Joanne K. - Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Autor: Rowling, Joanne K.
Titel: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Originaltitel: Fantastic Beasts and where to find them
Verlag: Carlsen
Erschienen: 2001
ISBN-10: 3551359482
ISBN-13: 978-3551359483
Seiten: 93
Einband: TB
Serie: -
Preis: 4,95 Euro

Autorenportrait:
Zitat:
Joanne K. Rowling, geboren 1965, hatte schon als Kind den Wunsch, Schriftstellerin zu werden. 1983 studierte sie Französisch und Altphilologie. Während einer Zugfahrt erfand sie 1990 die Romanfigur Harry Potter.


Quelle: amazon

Inhaltsangabe:
Zitat:
Eine Ausgabe der „Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind“ gibt es in fat jedem Zaubererhaushalt des Landes. Nun haben auch die Muggel die Gelegenheit herauszufinden, wo der Quintaped lebt, was der Knuddelmuff frisst und warum man dem Knarl lieber keine Milch hinstellen sollte. Albus Dumbledore“


Quelle: Buchrücken

Meine Meinung:
Auf wenigen Seiten werden die phantastischen Tierwesen aus der Welt von Harry Potter vorgestellt. Von Acromantula über Einhorn bis hin zu Zentaur wird jede Tierart und jedes Zauberwesen charakterisiert hinsichtlich Aussehen, Lebensraum und Nahrungsvielfalt.

Auf dem Cover schaut einem ein finster aussehender Drache entgegen. Darüber prangt der typische Harry Potter-Schriftzug und weist damit natürlich gleich auf ein Büchlein aus dem Hause Carlsen hin.

Mit nur 93 Seiten meint man, das Buch hat nur wenig zu bieten, doch ist darin alles aufgelistet, was man über die phantastischen Tierwesen wissen muss.
Das Buch ist aufgebaut wie ein Schulbuch. Zu Anfang gibt es einen kleinen Bericht über den Autoren Newt Scamander, der die Artenvielfalt zusammengetragen und charakterisiert hat.

Albus Dumbledore hatte die Ehre, ebenfalls einen kleinen Artikel zu verfassen.

Im Anschluss daran werden die einzelnen Tierwesen erklärt.

Man hat das Gefühl, ein wirkliches Sachbuch zu lesen und lernt zum Beispiel, dass Knuddelmuffs es lieben, durch die Gegend geworfen zu werden und dass der Fwupper ein wichtiger Federkiel-Lieferant ist.

Fazit:
Ein kleines, feines Büchlein aus der Zauberwelt von Harry Potter.

Wie auch bei „Quidditch im Wandel der Zeiten“ geht auch hier ein Teil des Erlöses an dem Buch an „Comic Relief“, eine englische Hilfsorganistion, die Kinderprojekte in den ärmsten Ländern unterstützt.

4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan

Mein Blog

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH