Nethas Schmökerkiste (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/index.php)
- Buchgenre (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=3)
--- BELLETRISTIK (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=5)
---- Belletristik A - C (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=160)
----- Crichton, Michael - Expedition Kongo (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/threadid.php?threadid=7072)


Geschrieben von Netha am 25 Aug, 2011 um 20:18 43:

Crichton, Michael - Expedition Kongo

Autor: Crichton, Michael
Titel: Expedition Kongo
Originaltitel: Congo
Verlag: Rowohlt Verlag
Erschienen: 1981
ISBN-13: 978-3498008574
Seiten: 353
Einband: PB
Serie: -
Preis: ? €

Autorenporträt:

Zitat:

Michael Crichton, erfolgreicher Schriftsteller, Wissenschaftler und Filmregisseur, wurde 1942 in Chicago geboren. Er studierte Philosophie und Medizin an der Universität Harvard. Viele seiner Romane, beispielsweise „Expedition Kongo“, „Jurassic Park“ und „Beute“, waren internationale Bestseller. Der Autor verstrab am 4. November 2008 in Los Angeles.
Quelle: Rowohlt Verlag


Inhaltsangabe:

Zitat:
In der Datenzentrale der Earth Resources Technology Services in Houston, Texas wartet Dr. Karen Ross auf die routinemäßige Telekommunikation eines Teams aus dem menschenleeren Nordosten Zaires, das dort nach speziellen, industriell noch nicht herstellbaren Diamanten sucht. Doch die Kongo-Expedition meldet sich nicht. Über Satellit bietet sich Karen Ross ein entsetzliches Bild, brennende Zelte, Leichen - und ein unheimliches schwarzes Wesen, das die Kamera zerschmettert. Dann reißt die Verbindung ab.

Quelle: Buch innen Klappe

Meine Meinung:

Dies war nicht mein erstes Werk von Michael Crichton, daher weiß ich, was dieser Autor kann.
Leider war er hier nicht in Höchstform.
Dennoch zeigte sich wieder seine Virtuosität in der Detailbeschreibung.
Ich habe den Urwald förmlich gerochen und die technischen Geräte vor mir gesehen.
Leider litt darunter die Vorstellung der Figuren, sodass es teils schwer war, zu verstehen warum die so handeln wie beschrieben.
Die Geschichte selber war leider auch sehr vorhersehbar. So das meine Gedanken beim lesen immer bestätigt wurden.
Ich vermisste die raffinierten Wendungen, die der Autor in seinen anderen Büchern verwendet hatte.

Der Schreibstil war flüssig und leicht zu lesen da Michael Crichton darauf verzichtete spezielle technische Ausdrücke zu verwenden.

In großen und ganzen eine nette Abenteuergeschichte in Richtung Indiana Jones, aber mehr auch nicht.

Ich vergebe drei von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH