Nethas Schmökerkiste (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/index.php)
- Buchgenre (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=3)
--- KINDER & JUGENDBÜCHER (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=11)
---- Kinder & Jugendbücher P - R (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/board.php?boardid=485)
----- Rallison, Janette: Feensommer - Dreimal verwünscht, verliebt für immer (Band 02) (http://www.board-4you.de/v70/boards/42/threadid.php?threadid=9675)


Geschrieben von Mandy am 22 Apr, 2013 um 15:11 25:

Rallison, Janette: Feensommer - Dreimal verwünscht, verliebt für immer (Band 02)

Autor: Rallison, Janette
Titel: Feensommer - Dreimal verwünscht, verliebt für immer
Originaltitel: My unfair Godmother
Verlag: Arena
Erschienen: Juni 2012
ISBN 13: 978-3401503752
Seiten: 421 Seiten
Einband: Broschiert
Serie: Felicitas Everstar-Reihe Band 02
Empfohlenes Alter: 14-17 Jahren
Preis: 14,99 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Janette Rallison schreibt, seit sie sechs Jahre alt ist – wenngleich sich die Qualität ihrer Werke seit damals deutlich verbessert hat. Sie hat schon zahlreiche Bücher veröffentlicht. Die Autorin lebt mit ihrem Mann, fünf Kindern und vielen zugelaufenen Katzen in Chandler, Arizona.

Quelle: Arena-Verlag.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Tansy wünscht sich nichts weiter als wahre Liebe und findet sich plötzlich in einem Verlies wieder. Ihre gute Fee hat gepatzt und sie in ein Märchen gezaubert! Nun soll Tansy einen Berg Stroh zu Gold spinnen und einen verrückten König heiraten. So hat sie sich das mit der Liebe nicht vorgestellt! Tansy ist kurz davor, zu verzweifeln - wäre da nicht der gutaussehende Ritter, der ihre Zelle bewacht...

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Tansy hat früher eine sehr enge Bindung zu ihrem Vater gehabt, aber als er und ihre Mutter sich scheiden lassen wird dies weniger, denn sie sehen sich kaum noch und den Sohn seiner neuen Frau scheint er viel mehr zu mögen als sie. Als Tansys jüngere Schwester ihren Traum verwirklichen kann, begleitet die Mutter der beiden diese zum Broadway und Tansy soll dafür plötzlich bei ihrem Vater und dessen neuer Familie leben um die Schule zu beenden. Aber auch dort scheint ein Umzug anzustehen, denn die Bibliothek in der Tansys Vater und dessen Frau Sandra arbeiten soll geschlossen werden, das möchte Bo, der Freund von Tansy nicht zulassen und schmiedet einen ziemlich verkorksten Plan, der nur dafür sorgt, das Tansy von der Polizei erwischt wird. Aber damit noch nicht genug, denn Tansy bekommt Besuch von einer guten Fee, Felicitas Everstar, die ihr drei Wünsche erfüllen möchte und damit nimmt das Chaos erst richtig seinen Lauf.

Tansy fand ich eigentlich ganz sympathisch, sie hat zwar manchmal einige seltsame Anwandlungen, wo ich sie am liebsten schütteln würde und sie ist auch etwas sprunghaft, aber trotzdem war sie mir noch mit der liebste Charakter. Mit den anderen konnte ich nämlich nicht wirklich viel anfangen. Tansys Eltern fand ich nur schrecklich, Hudson war mir zu emotionslos und hat irgendwie nur rumgenörgelt, anstatt Tansy mal richtig zuzuhören und zu verstehen, Feli hat kurz vor Schluß dann endgültig alle Sympathiepunkte verspielt, nachdem sie Tansy was gegeben hat, was nun wirklich nicht in die Vergangenheit gehört hat und Kilian hat mir auch nicht gefallen. Nick, der Stiefbruder von Tansy, war teilweise noch ganz ok, aber er kam halt nicht so oft vor. Die ganzen Märchenwesen haben mir diesmal auch nicht gefallen was echt schade ist, aber sie waren halt auch alle irgendwie so negativ eingestellt.

Der Anfang der Geschichte hat mir eigentlich noch ganz gut gefallen, so daß ich auch recht schnell voran kam, aber nachdem Tansy ihren dritten Wunsch geäußert hat war irgendwie der Zauber weg, obwohl er nun ja erst richtig losgehen sollte. Aber ich fand das die Story einfach nur noch vor sich hin plätscherte und irgendwie war es auch immer wieder das gleiche, gerade bei König Johann. Auch habe ich irgendwie ein Gespräch zwischen Tansy und ihrem Vater vermißt, denn da wäre sicher einiges zu klären gewesen, aber das Hauptaugenmerk lag dann plötzlich doch wo anders, obwohl vorher sehr viel auf die Vater-Tochter-Beziehung eingegangen worden ist, aber am Schluß wurde das dann halt ziemlich schnell abgefertigt, was ich echt schade fand. Die Gefühle kamen auch eindeutig zu kurz, gerade bei Tansy hatte ich öfters den Eindruck sie sucht eigentlich nur jemanden, der für sie da ist, egal wer das nun ist, mit Liebe hatte das aus meiner Sicht eher wenig zu tun. Der erste Teil der Reihe hat mir da eindeutig besser gefallen, trotzdem würde ich mich freuen, wenn es weitere Bände rund um Felicitas Everstar geben würde.

Von mir gibt es3 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella


Geschrieben von Henriette am 22 Apr, 2013 um 15:54 18:

Hallo Mandy,

tust Du mir mal den Gefallen, dass Du mir schreibst, wie viele Bände es gibt und welche Titel das sind. Im Moment kann ich nur Bücher von der Schriftstellerin finden, sehe aber die Serie nicht. Das wäre nett. Danke im voraus.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2


Geschrieben von Mandy am 22 Apr, 2013 um 16:54 13:

Klar, kein Problem, momentan gibt es nur zwei Teile, am dritten schreibt die Autorin gerade.

Felicitas Everstar-Reihe:

1. Echte Feen, falsche Prinzen
2. Feensommer - Dreimal verwünscht, verliebt für immer

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella


Geschrieben von Henriette am 22 Apr, 2013 um 17:28 04:

Danke give me five

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH