RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2016 » André, Martina - Das Schicksal der Templer » André, Martina - Das Schicksal der Templer Abschnitt 10 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14141
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

André, Martina - Das Schicksal der Templer Abschnitt 10 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Denn Liebe wird die Zeit überwinden

Eifel, 1315. Gero und seine Frau Hannah sind am Ort ihrer Träume angelangt und hoffen auf ein friedliches Leben. Doch ihr Glück währt nur für kurze Zeit: Die Truppen der Heiligen Inquisition sind Gero auf der Spur und verlangen seine Auslieferung. Doch nicht nur sein Leben ist in Gefahr, sondern auch das machtvolle Geheimnis der Templer scheint nicht mehr sicher. Seine Entdeckung droht die Menschheit an den Abgrund zu führen. Aber kann Gero den Schatz der Templer schützen, ohne alles zu verlieren, was ihm wichtig ist?

Eine packende Zeitreisegeschichte und die spektakuläre Jagd nach dem machtvollsten Geheimnis der Templer.

Quelle: Aufbau Verlag

Seiten: 683 - 750

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

24 Dec, 2015 16:46 37 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4453
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und wieder muss ich es schreiben: Tom ist so eine Memme. angsthase
Der erste Gedanke von mir, als sie in der Folterkammer gefangen gehalten werden.

Doch dann zeigt er plötzlich Mut. Ist es Malin, die ihn so werden lässt? Merkt er, dass es sich lohnt, für etwas einzustehen, zu kämpfen, sein Leben zu verteidigen? Ich wünsche es mir so.

Ich möchte Tom nicht als Hassfigur in Erinnerung behalten.

Erstaunlich finde ich, dass sich das Buch nun so gedreht hat, dass für mich persönlich nicht mehr Gero und Hannah ihm Mittelpunkt stehen, sondern Tom, der mit seinem Verhalten die Gefühle zum Kochen bringt. Das liebe ich an Büchern, dass sie so wandelbar sind und man wirklich nicht weißt, was einem am Ende alles erwartet.

Ich bin gerade auf Seite 698. Hugo ist so ein sadistisches Schwein (entschuldigt meine Wortwahl). Er ist der Inbegriff roher Gewalt. Sein Verhalten ist untragbar und hier wünsche ich mir einfach, dass es endlich ein Ende mit ihm hat. Egal wer mir den Gefallen tut, mittlerweile hat jeder einen Grund dafür.

Gesa ist die neue Amelie. Sie hat die sogenannten A-Karte gezogen und muss aber auch grad alles über sich ergehen lassen. Ich hoffe, dass es nicht zum Schlimmsten kommt, das hat mir bei Malin gereicht.

Malin scheint eine starke Persönlichkeit zu haben. Sie jammert nicht, im Gegenteil, nach der Vergewaltigung - die sie anscheinend einfach ignoriert - kommen Gefühle für Tom ans Licht. So interpretiere ich zumindest ihr Verhalten. Jetzt, das sie ja weiß, was alles passiert ist (Timeserver etc), müsste sie eigentlich denken, die haben alle einen an der Waffel. Aber sie scheint offen für alles zu sein. Hut ab vor ihr.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan

Mein Blog

31 Jan, 2016 08:51 34 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4453
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die letzten 100 Seiten liegen vor mir und ganz ehrlich: ich konnte noch um einiges weiterlesen.

Ich bin nun auf den Showdown gespannt.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan

Mein Blog

31 Jan, 2016 18:27 08 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
goat goat ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 21 Sep, 2008
Beiträge: 2203
Heimatort: Niedersachsen
Hobbies: lesen, mein Hund, Freunde treffen, Internet und meine Arbeit
Beruf: Bürokauffrau

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Über Malin habe ich mich wirklich gewundert. Erst die brutale Vergewaltigung und dann "schmeißt" sie sich an Tom ran. Keine Ahnung, ob die Frauen damals tatsächlich gedacht haben, dass sie so wenig wert sind und im Grunde genommen nur dafür da, um die Männer von vorne bis hinten zu bedienen - in allen Bereichen.

Aber für mich ist es schon klar, dass auch Tom noch eine Frau finden muss, wo er Hannah doch nicht haben kann. Da passt Malin doch wunderbar rein.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)

02 Feb, 2016 22:32 58 goat ist offline Email an goat senden Beiträge von goat suchen Nehmen Sie goat in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11953
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

dieser Absdchnitt ist gestern auch gefallen...


mir fehlen die Worte für dieses Weichei! Je länger ich von ihm lese, desto größer wird mein Hass! Macht keinerlei Anstalten, den Frauen zu helfen und steckt den Kopf in dem Sand...

Ohnmacht nach Peitschenhieben ist wohl das beste. Auch wenn ich ihn nicht leiden kann, so tat er mir doch leid...

Gesa hatte Glück. Jetzt hat sie zwar alles ausgeplaudert, aber dadurch blieb sie auch verschont... Und Hugo hat sich heimlich verdrückt und will aus der zweiten Reihe operieren...

Gero, Struan und die anderen waren rechtzeitig vor Ort und konnten die anderen befreien. Und Malin hat ihr Herz an Tom verloren - ich muss ihr zu Gute halten, dass sie ihn ja noch nicht kennt. Es wäre schön, wenn Tom seinen Eifer jetzt auf Malin legt und nicht mehr auf Hanna. Dann darf er meinetwegen auch weiter leben.

Aber diesen Gedanken hatte ich nur kurz. Seine Reaktion auf Geros Gesang hat wieder alles zu nichte gemacht! Wie konnte ich glauben, dass er sich ändert? Aus einer Schlange wird kein schöner Vogel... Ich hätte nichts dagegen, wenn sich seine Befürchtungen bewahrheiten würden, er darf sich auch gerne aussuchen, ob Wundbrand, Hunger, Schwert oder Scheiterhaufen - Hauptsache er ist dann weg! Und Malin? Statt ihn weiter zu umgarnen, treibt sie ihn wieder in Hannahs Richtung, das ist doch zum Mäuse melken!


S. 714, Z. 19: ...trug er einen wild gegürtetes Plaid... (einen wild gegürteten oder ein wild gegürtetes)
S. 750, Z. 16: ...wenn herumgehst... (wenn du)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

12 Feb, 2016 08:54 37 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11953
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Hugo ist so ein sadistisches Schwein (entschuldigt meine Wortwahl). Er ist der Inbegriff roher Gewalt. Sein Verhalten ist untragbar und hier wünsche ich mir einfach, dass es endlich ein Ende mit ihm hat. Egal wer mir den Gefallen tut, mittlerweile hat jeder einen Grund dafür.

ich stimme Dir voll und ganz zu!
Zitat:
Ich möchte Tom nicht als Hassfigur in Erinnerung behalten.

ich drücke Dir die Daumen! Mir wird das wohl kaum gelingen... Jedes mal, wenn ich meine, er ändert sich, tut er irgendwas, was mir wieder die Galle hoch treibt...
Zitat:
Malin scheint eine starke Persönlichkeit zu haben. Sie jammert nicht, im Gegenteil, nach der Vergewaltigung - die sie anscheinend einfach ignoriert - kommen Gefühle für Tom ans Licht. So interpretiere ich zumindest ihr Verhalten.

das denke ich auch! Allerdings macht er es mir schwer, ihr das zu wünschen...
Zitat:
Aber für mich ist es schon klar, dass auch Tom noch eine Frau finden muss, wo er Hannah doch nicht haben kann. Da passt Malin doch wunderbar rein.

meinst Du, er ist gut genug für Malin? Hat sie nicht auch was besseres verdient?

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

12 Feb, 2016 09:01 09 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6709
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Aroha
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2019: 58
Seiten gelesen in 2019: 23000
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Kathryn Taylor - Dunmor Castle

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Diese Szene als Tom Malin getroffen hat, fand ich gut. Mal sehen ob sich da etwas entwickelt.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

16 Feb, 2016 20:16 12 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8617
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Malin ist eine sehr interessante Figur. Sie bezeichnet sich selbst als Leibeigene und Taschendiebin. Und sie bettelt förmlich um Toms Gunst. Ich habe mich auch gewundert, dass sie Lust auf Tom hat, obwohl sie gerade erst brutal vergewaltigt wurde. Aber sie scheint ja auch Struans Gefolgsleuten "Dienste" zu leisten, wenn ich Geros Vortrag richtig interpretiert habe. Vielleicht findet sie in Tom ja einen Begleiter, der sie nicht ausnutzt. Ich wünsche es den beiden.

Gesa hat mir von Herzen leidgetan. Das arme Mädchen! Hugo ist ein widerlicher Vogel, ein abartiger Sadist. Es erschien mir allerdings etwas unglaubwürdig, dass er Gesa nicht vergewaltigt hat, bevor er sie umbringen wollte. Das passt so gar nicht zu ihm. Für Gesa war das natürlich gut.

Sir Walter hat also eine Geliebte! Dann ist er ja wohl doch nicht so enthaltsam und fromm, wie es den Anschein hatte. Ich hoffe nur, ihr geschieht nun nichts, weil sie die Templer beherbergt hat. angsthase

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

12 Mar, 2016 14:41 39 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11953
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Es erschien mir allerdings etwas unglaubwürdig, dass er Gesa nicht vergewaltigt hat, bevor er sie umbringen wollte.

das hat mich auch kurz gewundert. Erst dachte ich, er macht sich nichts aus Frauen - aber dann war ich der meinung, er wollte das auf später legen...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

13 Mar, 2016 09:51 10 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2016 » André, Martina - Das Schicksal der Templer » André, Martina - Das Schicksal der Templer Abschnitt 10 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH