RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Filme Kiste » Filme ohne Romanvorlage » Komödie » meine Tochter und ich 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11952
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

meine Tochter und ich Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Genre: Komödie
Originaltitel: Meine Tochter und ich
Produktion: Deutschland 1963
FSK: 12
Länge: 90 Min.
Regie: Thomas Engel
Studio: Kinowelt Home Entertainment
Darsteller: Heinz Rühmann, Gustav Knuth, Gertraud Jesserer
ASIN: B000GYJUZQ
DVD: 12,99 €

Zitat:
Inhaltsangabe (amazon):
Zahnarzt Dr. Stegmann und seine Tochter Brigitte sind seit dem frühen Tod der Mutter ein Herz und eine Sele. Der Doktor fällt aus allen Wolken, als die geliebte Biggi seinen Patienten Jochen Siebert heiraten will, noch dazu in sechs Wochen, weil Jochen für seine Firma nach Südamerika geht. Stegmann beauftragt einen Privatdetektiv, gibt sich zum Schein dem Suff hin und tändelt mit einer Bardame an. Biggi kehrt zu ihm zurück. Da begreift Stegmann, wie egoistisch er war und bittet Jochen persönlich um die Hand seiner Tochter.


eigene Meinung:
ein amüsanter Film über ein ernstes Thema. Dr. Stegemann muß lernen, daß aus seiner „kleinen“ Biggi eine erwachsene Frau geworden ist. An ihrem 21. Geburtstag muß er als stummer Zuhörer mitbekommen, daß seine Tochter innerhalb von 6 Wochen heiraten will. Ein Schock! Er versucht mit allen Mitteln das zu verhindern. Nachdem er das geschafft hat, erkennt er wie seine Tochter leidet. Wird Jochen seine Tochter doch noch heiraten?

Ein Film, den ich mir immer wieder gerne anschaue. Denn er könnte im wirklichen Leben geschehen. Die Charaktere sind wunderbar gespielt und die Geschichte ist mit einem Humor überzogen, der allerdings nicht lächerlich wirkt.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

04 Jun, 2009 15:07 41 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Filme Kiste » Filme ohne Romanvorlage » Komödie » meine Tochter und ich 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH