RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik A - C » Barrett, J. D. - Das geheime Rezept für zweite Chancen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 3024
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Barrett, J. D. - Das geheime Rezept für zweite Chancen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Barrett, J. D.
Titel: Das geheime Rezept für zweite Chancen
Originaltitel: The Secret Recipe for Second Chances
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Erschienen: 18. Juni 2018
ISBN-13: 978-3734104428
Seiten: 416
Einband: Taschenbuch
Serie: -
Preis: 10,99 €

Autorenporträt:

Zitat:
J.D. Barrett schreibt Drehbücher für das australische Fernsehen und ist Redakteurin. Ihre Leidenschaft ist gutes Essen und das Kochen köstlicher Menüs. Sie ist Australierin, wohnt aber abwechselnd in Sydney und Byron Bay, Australien, und in Los Angeles, USA. Das geheime Rezept für zweite Chancen ist ihr Debütroman.

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
Essen war schon immer Lucys Rettung. Schon als Kind war der Apfelkuchen ihrer Großmutter für sie das Größte. Später hat sie sich in einen Koch verliebt, der sich leider als treulose Tomate entpuppte, und ihre Liebe fiel in sich zusammen wie ein schlechtes Soufflee. Als sie voller Liebeskummer durch die Straßen Sydneys streift, stößt sie auf ein leer stehendes Haus, das sie gleich magisch anzieht. Lucy ist sofort klar: Hier soll ihr eigenes Restaurant entstehen. Als sie dann noch das Rezeptbuch ihres Vorgängers findet, weiß sie, dass das Essen auch diesmal ihre Rettung sein wird und ihr sogar auf himmlische Weise den Weg zur großen Liebe zeigt.

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Lucys Leidenschaft ist das Kochen. Als sie sich von ihrem Mann trennt konnte ihr also nichts Besseres passieren, als ein leer stehendes Restaurant zu finden. Es ist allerdings total heruntergekommen. Mit viel Liebe, der Hilfe vieler Freunde und einem gefundenen Kochbuch des vorherigen Restaurantbesitzers lässt Lucy das „Fortuna“ im alten Glanz erstrahlen. Natürlich ruft das auch Neider auf den Plan. Allen voran ihr Ex-Mann.

Ich koche und backe gern und sammle alte, handgeschriebene Kochbücher. Darum war ich gleich sehr angetan von der Geschichte. Als dann zum ersten Mal der Geist Frankie auftaucht, war ich zunächst sehr enttäuscht. So ein Hokuspokus … Aber Frankie fügte sich ganz wunderbar in die Geschichte ein.

Insgesamt wurde ich ganz gut unterhalten und gebe 4 Sterne.

Fazit:

Gute Geschichte mit ein bisschen Hokuspokus.

Bewertung:

Ich gebe dem Buch vier von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

25 Mar, 2019 09:41 34 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik A - C » Barrett, J. D. - Das geheime Rezept für zweite Chancen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH