RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Diverses » Termine » 27.03. – 10.04.2019 Karlsruher Krimitage » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

27.03. – 10.04.2019 Karlsruher Krimitage Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Unter dem Motto "Tatort Karlsruhe" starten bald die 10. Karlsruher Krimitage! Applaus2 Applaus2 Applaus2

Zitat:
Inzwi­schen haben sie sich die Karlsruher Krimitage zu einer ­bun­des­weit renom­mier­ten Reihe für den deutsch­spra­chi­gen ­Kri­mi­nal­ro­man entwickelt. Die norma­ler­weise nicht der Öf­fent­lich­keit zugäng­li­chen Veran­stal­tungs­orte sind über die ganze Stadt verteilt, klassische Krimi­le­sun­gen in beson­de­rem Am­biente werden ergänzt durch kulina­ri­sche Events wie Krimi­din­ner, Wein-Lesungen und Krimi­koch­kurse. Krimi­nal­rund­gän­ge an histo­ri­sche Orte und Plätze runden das Programm ab. Best­sel­ler­au­to­ren aus Deutsch­land und Österreich und Krimis aus Stadt und Region beleuchten unter­schied­li­che Facetten des Genres.
Quelle: http://www.karlsruher-krimitage.de/de

ich freu mich schon drauf! Seit gestern (eigentlich erst seit heute) ist das Programm da und ich war heute Morgen schon in Karlsruhe und hab mir meine Eintrittskarten besorgt. Leider findet das Festival nur alle 2 Jahre statt, aber es ist immer einiges für mich dabei...

hier findet Ihr das gesamte Programm.

Mich interessieren 9 Veranstaltungen (eigentlich 11, aber die Literaturwanderung kann ich wegen meinen Gehproblemen nicht und das Wein-Programm findet an dem Wochenende statt, wo ich mit meinen Bastelhühnern am Bodensee bin - das stimmt mich zwar ein bischen traurig, aber vielleicht hab ich in 2 Jahren dann endlich mal Glück)..

am 27.03. bin ich bei "Hamburger Milieus": Friedrich Dönhoff liest aus Heimliche Herrscher (bin angemeldet)

am 28.03. bin ich beim SWR - Tatort Ohr! (Eintrittskarte hab ich)

am 29.03. ist die "Unterirdische Eröffnung der Krimitage" (Eintrittskarte hab ich)

am 30.03 bin ich zuerst bei "Aber bitte mit Sahne" mit Angela Eßer (bin angemeldet)

und anschließend dann bei "Deutschlands bekanntestem Serienmordexperte" Stephan Harbort (ohne Anmeldung)

am 31.03. habe ich das Kombiticket für den "Karlsruhe Tag" mit Brigitte van Hattem, Wolfgang Wegner, Uschi Gassler, Linda Graze, Bernd Leix und Inga Brock (Eintrittskarte hab ich)

am 01.04. bin ich bei "Blick in die Nacht", Simone Buchholz liest aus Mexikoring (Eintrittskarte hab ich)

am 02.04. bin ich beim "Karlsruher Rotlichtmilieu" mit Eva Klingler & Wolfgang Wegner (ohne Anmeldung)

am 04.04. bin ich bei der "Buch-Premiere in der Polizei", wo Helen Kampen aus Angst in der Fächerstadt liest (ohne Anmeldung)

(und am 05.04. kann ich nicht zu Claudia Mummert ins Weingut)

Ich freu mich auf jeden Fall schon und bin gespannt wie ein Flitzebogen! breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

22 Jan, 2019 19:07 31 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8623
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da hst du dir ja was vorgenommen ... Applaus2

Ich wünsche dir ganz viel Vergnügen (und Durchhaltevermögen).

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

25 Jan, 2019 10:42 16 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dankeschön! ich freu mich schon drauf (auch wenn es noch so lange hin ist)...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

25 Jan, 2019 11:06 40 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Esalisa Esalisa ist weiblich
Bibliothekszwiesel




Dabei seit: 07 Apr, 2012
Beiträge: 570
Heimatort: Wien
Hobbies: Internet, TV-Serien
Beruf: Pensionistin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also ich nenne sowas "Freizeitstress". megalach Aber den von der ganz, ganz tollen Art. Wünsche dir heute schon viel Vergnügen.

Ich bin gerade dabei mir Eintrittskarten für den 9. März zu organisieren. Ein Konzert in das ich bereits im November 2014 gehen wollte, nur ist damals die Vorbereitung auf eine Untersuchung dazwischengekommen. (Magen/Darm-Spiegelung) Ups, hab noch nicht verraten um wen es sich handelt: Ich gehe zu Stefan Jürgens, vielen bekannt aus der Serie Soko Wien. Freue mich schon.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße, Elisabeth

25 Jan, 2019 15:33 40 Esalisa ist offline Email an Esalisa senden Beiträge von Esalisa suchen Nehmen Sie Esalisa in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Also ich nenne sowas "Freizeitstress". megalach Aber den von der ganz, ganz tollen Art. Wünsche dir heute schon viel Vergnügen.

ja, wird eine heftige Zeit - aber ich freu mich schon drauf!
Danke und Dir auch viel Spaß Knuddel

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

26 Jan, 2019 15:36 34 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14173
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was für eine Liste. Unsere Tuppi braucht einen vollen Terminkalender. megalach
Ich wünsche dir mega schöne Eindrücke. Knuddel

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

26 Jan, 2019 20:34 44 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Unsere Tuppi braucht einen vollen Terminkalender. megalach

den hab ich doch fast immer... megalach megalach megalach
wobei zur Zeit hab ich auch ruhige Zeiten - dieses Wochenende steht/stand gar nicht drin! breit grins das genieße ich auch!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

27 Jan, 2019 11:25 30 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14173
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tuppi
Zitat:
Unsere Tuppi braucht einen vollen Terminkalender. megalach

den hab ich doch fast immer... megalach megalach megalach


Ja eben, deshalb schrieb ich das ja auch. breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

27 Jan, 2019 12:55 01 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

megalach zur Zeit ist er relativ kurz - ich hab viele Tage, an denen gar nichts drin steht... (diese Woche hatte ich nur am Montag 1 Termin, am Mittwoch 2 und gestern 1) so hat das Jahr bei mir angefangen und bisher musste ich mich noch nicht überanstrengen (aber es wurde auch nicht langweilig!) - und in den nächsten Wochen hab ich auch immer wieder Tage ohne Termin drin... breit grins aber ich beschwere mich nicht, kann das auch mal genießen!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

27 Jan, 2019 13:20 03 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

heute geht es los - ich freu mich schon! breit grins werde berichten, wie es war...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

27 Mar, 2019 13:01 45 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8623
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich wünsche dir ganz viel Spaß, liebe Tuppi.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

27 Mar, 2019 14:15 55 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

27.03.2019 Hamburger Milieus Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Friedrich Dönhoff: Heimliche Herrscher
Zitat:
"Ohne exzessive Gewalt, aber dennoch spannend" - so rühmt die Presse die Krimis von Friedrich Dönhoff. Kommissar Sebas­tian ­Fink träumt von Ferien in Italien mit seiner neuen Freun­din ­Ma­rissa. Doch eine Mordserie durch­kreuzt ihre Urlaub­spläne. Fink ­ver­folgt die Spur, bis er an einen Ort des Grauens gelangt, über den niemand spricht, obwohl ihn jeder kennt. Friedrich Dönhoff ist in Kenia aufge­wach­sen, studierte Geschichte und Politik und lebt in Hamburg. Zu seinen bekann­tes­ten Werken gehört das Buch über seine Großtante Marion Gräfin Dönhoff.
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1.de



Der Abend fing seltsam an. In einem überfüllten Kleiderfachgeschäft standen Umengen an Menschen - Sitzplätze gab es nur sehr wenige. Angefangen hat es mit einem Mann, der am Klavier Lieder vortrug und somit den Abend einleitete. Ich dachte schon, ich müsste abbrechen, weil stehend in dem überfüllten Raum, das halte ich nicht lange durch. Aber nach 3 Liedern ging es dann in den bestuhlten Nebenraum und dann begann die Lesung.

Der Autor ist ein sehr sympathischer junger Mann, der anfing zu erzählen. Er hat bisher hauptsächlich Biografien geschrieben - u.a. über seine Tante, der Gräfin, die auch Ehrenbürgerin der Stadt Hamburg wurde.

Dann begann er über das Buch zu erzählen. Es ist der vierte Band seiner Reihe, in der eine Mordserie professionell und immer auf die geiche Weise stattfand.
Zuerst ging es nach Ottmarschen, wo der Abiturient Jan Ole die Lilienallee entlangradelte und dabei Rosen für seine Freundin Leila, die als Baby aus dem Iran geflüchtet war, aus einem Vorgarten stibitzte.
Im nächsten Abschnitt las er über Sebastian Fink, dem jüngsten Hauptkommissar von Hamburg. Er wurde zu einem Tatort gerufen: ein Jugendlicher lag erschossen im Park.
Die letzte Episode betraf Volker Gollenhauser, einem 74-jährigen Rentner mit Dackel, der im Park von Bergedorf spazieren ging. Als er wieder zu Hause war, überraschte er einen Einbrecher - aber dann hörte er auf zu lesen...

Es klang interessant, aber da mein SuB momentan so schwindelerregend hoch ist, habe ich mir das Buch nicht geholt. Nach etwa 75 Min war ich dann auch schon wieder auf dem Weg nach Hause...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

28 Mar, 2019 08:21 18 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

28.03.2019 SWR-Tatort Ohr! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Robert Weber: Kilroy was here

Zitat:
Kilroy ist wieder da - der geniale Meister­dieb, der seit über acht­zig Jahren in Europa und den USA sein Unwesen treibt! In der zwei­ten Staffel der SWR-Hörspiel­se­rie (unter Mitwirkung von Schwei­zer Radio und Fernsehen) werden die Teilnehmer der sa­gen­um­wo­be­nen Bilderberg-Konferenz im Genfer Hotel Beau Rivage als Geiseln und lebende Bomben genommen. Dann fällt das Inter­net aus, die Finanz­märkte drehen hohl… Nach dem großen Erfolg bei den letzten Karlsruher Krimitagen präsen­tiert der SWR nun sämt­li­che Folgen der zweiten Staffel an einem Abend - in An­we­sen­heit des Autors! Robert Weber lebt in Berlin und ist seit 2002 vor allem im Bereich Hörspiel tätig.
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1.de


(links Autor Robert Weber, rechts Frau Zipse vom SWR)

Kilroy ist für viele Verschwörungstheorien verantwortlich. Die GIs im 2. Weltkrieg haben dieses Phänomen als running gag genutzt. Bereits 1937 soll es in Fort Knox aufgetaucht sein.

Die zweite Staffel ist abgeschlossen. Es geht um den cleveren Superschurken, Kommissar Juve verfolgt ihn.

Es wurden alle 6 Folgen der Staffel vorgespielt, nach 2 Folgen gab es jeweils 15 Min. Pause. Gestartet wurde um 18:00 und geendet hat es um 21:45.

Folge 1 spielt in Genf, wo aktuelle Prominez (z.B. Zuckerberg, von der Leyen) als Geiseln genommen werden. Juve arbeitet mit einer schweizer Kommissarin zusammen - den schweizer Dialekt fand ich klasse. Es gab zwar das ein oder andere Wort (aber nur ganz wenige), das ich nicht verstanden habe, aber ansonsten konnte ich gut folgen.
Folge 2 war eine Reise in Juves Vergangenheit und Hintergründe der Geiselnahme
Folge 3 befasste sich mit der Befreiung der Geiseln - mit 2 Ausnahmen
Folge 4 zeigte Entschlüsselungsversuche
In Folge 5 kam es dann zum Blackout, einem weltweiten kompletten Internetausfall
Und in Folge 6 kam dann die Auflösung
mein Fazit: Verschwörungstheoretiker dieser Welt, vereinigt Euch!

Alles in allem war es ein unterhaltsamer Abend mit vielen Lachern. am Ende erzählte der Autor dann noch, dass es in diese Staffel die Kooperation mit der Schweiz gab, deshalb musste er es in Genf und mit der schweizer Polizitin machen.

Ich hab dann noch angebracht, dass auf der Website steht, man kann die erste Staffel in der ARD Audiothek finden, aber da gibt es sie nicht. Ich wollte mir am Dienstag die erste Staffel anhören und hab sehr lange suchen müssen, bis ich sie auf einer Schweizer Website fand. Wen es interessiert, hier

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

29 Mar, 2019 08:53 01 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

zur unterirdischen Eröffnung heute gehe ich nicht - ist mir momentan zu arg - erstens spät und zweitens stehend, bzw. laufend, das schaff ich heute nicht...

Und Morgen die zweite Lesung mit dem Serienmordexperten werde ich auch ausfallen lassen. Dann muss ich mich nach der ersten Morgen nachmittag nicht abhetzten...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

29 Mar, 2019 17:36 04 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

aber dafür habe ich mich gestern entschieden, am Dienstag noch eine weitere Lesung mitzunehmen: Mord über den Dächern der Stadt mit Heinrich Steinfest - sie findet im 19. Stock des Landratsamts statt (die Buchbeschreibung interessiert mich allerdings nicht wirklich - eher die Aussicht). Ich hoffe blos, sie ist rechtzeitig fertig, dass ich es noch zum Rotlichmilieu schaffe (denn auch wenn mich das Buch nicht interessiert will ich nicht mittendrin gehen, das ist unhöflich und gehört sich nicht - und vllt wird das Buch ja durch die Lesung interessant)...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

30 Mar, 2019 10:07 31 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

30.03.2019 Aber bitte mit Sahne Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Angela Eßer bittet zu Kaffee und Kuchen

Zitat:
Die Krimi­au­to­rin Angela Eßer gibt nicht nur wunder­bar un­ter­halt­same Krimi-Kochkurse, sondern hat sich auch als Fes­ti­val­or­ga­ni­sa­to­rin, Autorin und Heraus­ge­be­rin vieler ­Krimi-Antho­lo­gien einen Namen gemacht. Freuen Sie sich an diesem Nach­mit­tag auf behagliche Wiener Kaffeehaus-Atmosphäre, auf mör­de­risch-gut duftenden Kaffee und kriminell-leckeren Kuchen, zusammen garniert mit humor­vol­len Kurzge­schich­ten von Angela E­ßer. Wir wünschen einen "Mord­s­ap­pe­tit"!
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1.de



Es war ein netter kurzweiliger Nachmittag, mit leckerer Schwarzwälder Kirschtorte. Die Autorin schreibt Kurzkrimis und hat schon viele veröffentlicht. Heute las sie aus 4 Büchern... 90 Min spannende und lustige Unterhaltung...

Törtchen-Mördchen:
Ein Privatdetektiv, der nicht mehr arbeiten wolltwe, bekam Besuch. Aber er wollte die Dame nicht sehen und lies sie schmoren. Nach 52 Minuten (nach 1 Std hätte er sie empfangen) ging sie, aber sie hat eine Schachtel stehen lassen. Der Privatdetektiv fand Glückskekse - er hasste die Dinger! Als verteilte er sie im ganzen Haus - was üble Folgen hatte...
Scotch as Scotch can:
Paul will noch einen Coup machen und dann in die Karibik verschwinden...
Tatort Weinland Pfalz:
Der Capo Eduardo lies sich von seiner Mutter einschüchtern. Das gefiel nicht allen in der Familie. Deshalb wollten sie ihn ersetzen - auf seiner Reise in die Heimat, Rheinland Pfalz...
Mordsappetit:
hier las die Autorin nicht aus ihrer eigenen Geschichte, sondern einen Auszug aus Williy Astors vegetarischem Krimi. Die Wordakkrobatik kann man nicht wiedergeben! Einfach köstlich! Das Buch habe ich mir dann im Anschluss auch gekauft und signieren lassen...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

31 Mar, 2019 09:32 25 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

31.03.2019 Der Karlsruhe-Tag - Vormittag Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Brigitte van Hattem: Ein Verse­hen ­mit Todes­fol­ge/Und du bist weg

Zitat:
Glauben Sie immer noch, dass Sie eines Tages im Bett sterben wer­den? Dann lassen Sie sich von Brigitte van Hattem eines ­Bes­se­ren belehren! Womöglich landen Sie ja als Leiche ganz ohne frem­des Zutun in einem Kofferraum. Oder verfärben sich gelb, bevor… Die Autorin hat wahre Todesfälle aufge­ar­bei­tet, die selbst Rechts­me­di­zi­ner zum Schwitzen gebracht haben. Die aus Karls­ruhe stammende Brigitte van Hattem ist Autorin und Me­di­z­in­jour­na­lis­tin und lebt in Kandel..
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1/karlsruhetag.de

Wolfgang ­Weg­ner: Al Capone von der Pfalz

Zitat:
Die Medien nannten ihn "Al Capone von der Pfalz": Bernhard Kim­mel aus der Kleinstadt Lambrecht war Ende der 1950er Jahre Kopf der nach ihm benannten Einbre­cher­bande. Ein Krimi-Autor­s hätte es nicht besser erfinden können: Spekta­ku­läre Diebstähle, eine waghalsige Flucht bei einem Polizei­ter­min, lange Haft, unge­nutzte Jahre in Freiheit und 1981 Mord eines Polizisten bei einem versuchten Bankein­bruch. Wolfgang Wegner hat die Ge­schichte in einer Mischung aus Fakten und Fiktion aufbe­rei­tet.
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1/karlsruhetag.de

Uschi ­Gass­ler: Gier ist dicker als Blut

Zitat:
Ein junger Millionär, ein krimi­nel­ler Landschafts­kul­ti­va­tor aus Bar­ba­dos, zwei Busfahrer, das bestbe­zahl­teste Call Girl der Stadt und ein ausge­setz­ter Säugling … Uschi Gassler, 1957 im ober­frän­ki­schen Kronach geboren, wohnt mit ihrer Familie in Kö­nigs­bach-Stein. Die gelernte Indus­trie­kauf­frau arbeitet heute bei einem Kredit­in­sti­tut. Seit 2009 veröf­fent­licht sie Kurz­kri­mis, dies ist ihr erster Roman.
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1/karlsruhetag.de


Brigitte van Hattem


Wolfgang Wegner


Uschi Gassler

Brigitte van Hattem ist Medizinjournalistin und veröffentlicht reale Fälle in ihren Kurzgeschichten, Die erste Leseprobe war vom Samurai Arne, der zu seinen Eltern zurück zog, nachdem ihn seine Frau mit dem Kind verlassen hat. Er wollte seine Ehre wieder herstellen - nach einem realen Fall von 2016 in Hamburg-Eppendorf. Und die zweite Leseprobe stammt von einem Fall, der im Sept 2016 international für Schlagzeilen sorgte. UIn Mexiko gibt es viele alleinlebende Studentinen. Ein junger Mann verliebte sich in eine und starb an einem Knutschfleck.

Wolfgang Wegner unterrichtet Mittelalterkunde am KIT und recherchierte lang über Bernhard Kimmel, den Al Capone der Pfalz, der seit den 1950er Jahren in Lambrecht sein Unwesen trieb. Der Einbrecherkönig wurde von der Bevölkerung mit dem Schinderhannes verglichen.

Uschi Gasslers Krimi ist fiktiv und spielt im Villenviertel Geigersberg im Karlsruher Stadtteil Durlach. Ein junger, schüchterner Mathematikgenie spielt zum ersten Mal Lotto und wird zum Millionär. Im Ausland liest ein Mann davon und entschloss sich, nach Deutschland zurück zu kehren und bei dem jungen Mann als Gärtner anzuheuern.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

31 Mar, 2019 17:17 40 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

31.03.2019 Der Karlsruhe-Tag - Nachmittag Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Linda ­Graze: Schmälz­le und die Kräuter des Todes

Zitat:
Hätte das nicht bis morgen Zeit gehabt? "Im Lebe net", meint die Putz­frau des Polizei­pos­tens von Bad Wildbad im Schwarz­wald. Aber sie täuscht sich: Denn ein toter Mann treibt im Fluss. Wenig spä­ter verschwin­det eine junge Frau im Bannwald. Was ist hier los? Justin Schmälzle wird es heraus­fin­den. Der Kommissar ist schwarz, vegan und liebt (außer seiner Frau Claudia) kaum etwas mehr als seinen Reismilch-Macchiato. Linda Graze verbrachte ihre Kind­heit im Nordschwarz­wald, arbeitete als Werbe­tex­te­rin und be­treibt in Stuttgart eine Recruiting-Agentur für die Wer­be­bran­che.
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1/karlsruhetag.de

Bernd Leix: Schwarz­wald­him­mel

Zitat:
Beim Wandern im Nordschwarz­wald möchte Krimi­nal­kom­missar Oskar ­Lindt, der oberste Karlsruher Morder­mitt­ler, herrliche Natur und ku­li­na­ri­sche Köstlich­kei­ten genießen. Leider nur ein Wunsch­traum! Das tragische Ende des Eichwald-Bauern kommt da­zwi­schen: Abends noch am Stammtisch - morgens tot im Wasser der Murg. Gestürzt oder geworfen? Der ehemalige Karls­ru­her Re­vier­förs­ter Bernd Leix ist ein Liebling der Karls­ru­her ­Kri­mi­le­ser. Er leitet heute das Forstamt Alpirsbach.
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1/karlsruhetag.de

Inga Brock: Unkla­re ­Ver­hält­nisse

Zitat:
Eine Rentnerin in Geldsorgen, die sich zu einem Bankraub ent­schließt, ein kleiner Junge, der den Betrug seines Vater­s ­deckt, eine alte Frau, die sich über beide Ohren verliebt - wie kommen sie mit dem Leben klar? Inga Brock stellt uns Le­bens­künst­ler, Sehnsüch­tige, Kummer­volle, Hoffende, Fröhliche, Liebende und Hassende vor. Brock war Zahnarzt­hel­fe­rin, Schef­fel­preis­trä­ge­rin, Studentin, Zeitungs­re­dak­teu­rin, Song- und Wer­be­tex­te­rin, Buchver­käu­fe­rin und Presse­spre­che­rin. Unkla­re ­Ver­hält­nisse ist ihr Buchdebüt.
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1/karlsruhetag.de


Linda Graze


Bernhard Leix


Inga Brock

Linda Graze hat einen ungewöhnlichen Kommissar erfunden: schwarz, vegan und mit schwäbisch-badischem Dialekt. Er wird immer wieder für einen Flüchtling gehalten. Yvonne ist auf der Flucht vor ihrem Freund und gerät in die Hände von 2 seltsamen Gesellen

Bernd Leix liest von seinem 11. Band um Oskar Lind, der mit seiner Frau einen 3wöchigen Wanderurlaub im Schwarzwald verbringt. In dem idyllischen Wandergebiet mit genussvollen Gaumenfreuden soll er vom Alltag abschalten. Doch das Verbrechen scheint ihm zu folgen...

Inga Brock erzählt von einer jungen Frau, die nichts von ihren Eltern hält und mit 16 zu ihrer Tante nach Freudenstadt zieht, um das Abitur zu machen. Jahre später trifft die bibelfeste Frau eine junge Mutter, durch die sie von einem Sänger hört, der sie mit seinen Liedern tief berührt. Sie sieht es als Wink Gottes und sucht ihn, da sie der Meinung ist, dass sie füreinander bestimmt sind.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

31 Mar, 2019 17:28 45 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

01.04.2019 Blick in die Nacht Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Simone Buchholz: Mexikoring

Zitat:
Über den Dächern von Karlsruhe! Der Veran­stal­tungs­raum der Turm­berg­ter­ras­sen über Durlach bietet einen fantas­ti­schen Blick auf die Rheinebene zwischen Abend und Nacht. In die Dunkel­heit ­führt auch die Krimi­le­sung: Jede Nacht brennen in Hamburg die Autos. Aber in dieser einen Nacht am Mexikoring, einem ­Bü­ro­hoch­häu­serg­hetto im Norden der Stadt, sitzt noch jemand in seinem Fiat, als der anfängt zu brennen: Nouri Saroukhan, der ver­lo­rene Sohn eines Clans aus Bremen. War er es leid, vor seiner Familie davon­zu­lau­fen? Hat die ihn in Brand setzen las­sen? Die mit dem Deutschen Krimipreis ausge­zeich­nete Simone ­Buch­holz, gelernte Journa­lis­tin, zog "wegen des Wetters" 1996 von Hanau nach St. Pauli.
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1.de



Die Lesung dauerte 90 Min und war super. Auch wenn es der achte Band um die Staatsanwältin ist, so hab ich es mir doch geholt und signieren lassen :-)

Das Buch ist wie geasagt, der 8. Band der Reihe und spielt in Hamburg. Die Autorin hat lange als Journalistin gearbeitet, wuchs in Hanau auf und wollte nach Berlin. Auf ihrem Weg sahin ist sie in Hamburg hängen geblieben. Sie ist verheiratet und hat einen vorpubertierenden Sohn.

Im Buch geht es um eine Staatsanwältin arbeitet inszwischen für das Dezernat für Sonderermittlungen, nachdem sie aus Sitte und Organisierte Kriminalität versetzt wurde. Sie wird zu einem Autobrand gerufen - leider nichts ungewöhnliches in Hamburg, aber dieses Mal sitzt noch jemand drin. Wie sich herausstellt ein Clanmitglied aus Bremen. Mit schweren Verletzungen ist er auf dem Weg ins Krankenhaus...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

02 Apr, 2019 08:00 49 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

02.04.2019 Mord über den Dächern der Stadt Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heinrich Steinfest: Der schlaflo­se Cheng

Zitat:
Cheng macht Urlaub. In der Bar seines mallor­qui­ni­schen Hotels ­kommt er mit einem Mann ins Gespräch - Peter Polnitz, die Syn­chron­stimme des englischen Weltstars Andrew Wake. Ein Jahr spä­ter melden die Nachrich­ten, Polnitz sei wegen Mordes an Wake zu lebens­lan­ger Haft verurteilt worden - und seine Tochter taucht in Chengs Büro auf: Sie überredet ihn, den Fall zu über­neh­men und Polnitz' Unschuld zu beweisen. Am Ende kennt er Polnitz besser, als ihm lieb sein kann - und weiß endlich, was er mit dem Rest seines Lebens anstellen soll. Im obers­ten ­Stock­werk des höchsten Gebäudes der Karlsruher Innenstadt liest der preis­ge­krönte öster­rei­chi­sche Autor Heinrich Steinfest. Er wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimi Preis ausge­zeich­net und zwei­mal für den Deutschen Buchpreis nominiert.
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1.de



Der Autor ist gebürtiger Österreicher und lebt seit 20 Jahren in Stuttgart. Ursprünglich sollte es um den Privatermittler Cheng nur 1 Buch geben, aber es hat sich zur Serie entwickelt. Inzwischen gibt es den 5. Band...

Ein einarmiger Chinese mit einem fiktiven Hund befindet sich im Urlaub in einem Hotel in Mallorca. Auf der Terrasse fiel ihm eine bekannte Stimme auf, die er als die eines Schauspielers ausmachte - bzw. dessen deutsche Synchronstimme. Die Stimme passte aber nicht zum Gesicht des Mannes. Abends ergibt sich eine Unterhaltung zwischen den beiden.
1 1/2 Monate später befindet sich Cheng wieder in Wien in seinem Büro und fastet Nachrichten. Seine Sekräterin fastete nicht und erzählte deshalb, dass der Schauspieler erschossen wurde. Seine deutsche Synchronstimme soll der Täter gewesen sein. Cheng zweifelte daran, aber die Beweise sagten was anderes.
Dann gab es einen Sprung nach Island, den ich nicht nachvollziehen konnte...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

03 Apr, 2019 08:41 18 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

04.04.2019 Karls­ru­her Rotlicht­mi­lieu Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eva Klingler & Wolfgang Wegner stellen gefähr­li­che Fra­gen

Zitat:
Realität trifft Fiktion! Was passiert, wenn Recherche zum Krimi wird? Die Krimisch­rei­ben­den Eva Klingler und Wolfgang Wegner ­be­rich­ten von gefähr­li­chen Erkun­dun­gen, die sie für ihre Bücher un­ter­neh­men mussten, von Infor­man­ten, die nicht genannt werden wol­len, Dokumenten, die in Archiven fehlen und berüch­tig­ten ­Ver­bre­chern, die plötzlich im Publikum sitzen... Darüber hinaus ­ge­ben sie Einblick in ihre aktuell laufenden, hochspan­nen­den Re­cher­chen im Karlsruher Rotlicht­mi­lieu. Ein etwas anderer ­Kri­mi­a­bend in einer authen­ti­schen Kneipe im Herzen des einst ­be­rühmt-berüch­tig­ten "Dörfle"!
http://www.karlsruher-krimitage.de/b1.de


(leider wurden die Bilder nicht scharf in der dunklen Kneipe und ich war ziemlich weit weg)

Dunkle Geschichten aus Karlsruhe - es geht um die Rotlichtkönigin der 50er und 60er Jahre im Milieu. Prostitution und Schwarzmarkt.
Beide Autoren rechercheierten unabhängig voneinander über Margarete Reinhart. Als sie es bemerkten taten sie sich zusammen und es wurde ein gemeinsames Projekt.
Margarete Reinhardt kam 1944 nach Karlsruhe, handelte im Schwarzmarkt und eröffnete später eine StripBar.

Die Recherche führte u.a. ins Stadtarchiv, dann ins Landesarchiv und landete in der Nazizeit.
Fakten: MR trat 1942 in Würzburg in einer Bar auf, unter den Gästen waren auch Soldaten und SS-Leute (es wurden Nachfahren gefunden, die aber nichts über diese Seite von ihr wussten) - 1939 heiratete sie in Dortmund den Zigeuner Gabriel Reinhardt, lies sich 1941 wieder scheiden - Es gab in Würzburg eine Akte der Gestapo über ihren Mann, er wurde auch verurteilt, trotzdem stand in der Heiratsurkunde "deutschblütig", obwohl er bekennder Sinti war und daraus keinen Hehl machte - auch gab es einen Antrag über seinen Ausschluß aus der Reichsmusikkammer - er heiratete später Theresia Winterstein, mit der er sogar Zwillinge bekam, obwohl in der NS-Zeit Zigeuner nicht schwanger werden durften. Die Zwillinge wurden zu Versuchszwecken Dr. mengele übergeben. (im Netz gibt es einige Infos darüber, z.B. hier und hier

zurrück zu MR: im Dez 1944, mitten im Krieg, kam sie nach Karlsruhe - wieso ausgerechnet KA? Wer noch laufen konnte verließ die Stadt. Es gibt auch eine Entnazifizierungsakte. 1954 hat sie eine Bar gekauft und eröffnet. Die amerikanischen Soldaten durften ihre Bar aber erst später betreten, nachdem sie mit dem Polizeichef der Amerikaner in Urlaub war. Es gab öfter Zwangsräumungsanklagen, die immer in letzter Sekunde fallen gelassen wurden. Hat sie Mädchen vermittelt? In den 60ern wurde sie Regisseurin, aber nicht erfolgreich. Es gibt darüber keine Unterlagen im Stadtarchiv, Gewerbearchiv und auch Zeitzeugen geben keine Auskünfte.

Über Mittelsmänner wurde dann ein Informant gefunden aus dem Umfelg von MR, der von kriminellen Machenschaften erzählt. Dann gab es Drohungen gegen die Weiterrecherche. Kurz darauf haben sie einen weiteren Tipp erhalten: es gab einen brief von konrad Adenauer an MR, in dem er ihr üfr das Urlaubsangebot auf ihrem Schloß danke, aber absagte. MR besaß ein Schloss im "verseuchten" Nazugebiet in Niederösterreich. Das Margaretenschlössel war früher ein Nazischloß, danach war es eine Milchwirtschaft, bevor es in MRs Besitz ging (war es da ein Bordell?). Heute ist es ein Kloster.

Um diese Frau gibt es unheimlich viele Rätsel. Nachdem sie sich im Falschgeld versucht hatte, wurde sie von Staranwalt Rolf Bossi vertreten. Dieser bestätigte sein Mandat, gab aber keine weiteren Auskündte. Sämtliche Gerichtsakten sind noch unter Verschluß. 1985 starn MR im Alter von 76 Jahren eines natürlichen Todes, angeblich verarmt. Angeblich gibt es auch einen Sohn, die Autoren wissen den Namen, aber dieser verweigert jedes Gespräch. Das Buch ist in Arbeit, aber die Erscheinung noch nicht bekannt.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

03 Apr, 2019 09:18 55 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

04.04.2019 Buch-Premiere in der Polizei Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Helen Kampen Angst: in der Fächer­stadt

Zitat:
Eine unbekannte Leiche im Karlsruher Zentrum für Kunst und Medien, islamis­ti­sche Bomben­dro­hun­gen auf den Verpa­ckun­gen ein­zel­ner Bio-Eiweiß-Produkte und eine Erpres­ser­for­de­rung, bei der es um Waffen­lie­fe­run­gen geht, stellen den Burnout-geplag­ten ­Kri­mi­nal­haupt­kom­missar Georg König vor ein Rätsel und halten die e­he­ma­lige badische Residenz in Aufregung. Die in Ettlin­gen le­bende Autorin Helen Kampen arbeitet in der Lebens­mit­tel­bran­che und schrieb bereits mehrere Krimis - am liebsten am Meer, entweder auf Norderney oder auf den Seychellen..




Der Abend begann mit einem Vortrag über das Polizeigebäude - an und für sich ganz interessant, aber ich hab nur einen Parkplatz in der Parkscheinzone bekommen und dort nur 1 Ticket über 90 Minuten ziehen können. Während der Lesung soll es eine Pause geben. Also hoffte ich, dass die Autorin auch in der Pause signiert und ich dann abbrechen könne. Tat sie auch - das Buch habe ich mir vor Beginn gleich gekauft. Ist zwar doof, nur ne halbe Lesung mitzunehmen, aber besser wie nichts...

Es geht um einen Lebensmittelskandal. Im ZKM wird eine Ausstellung zum Thema "Zukunft der Ernährung" gezeigt. Am Samstag wird dort eine Leiche entdeckt, erstochen mit einem Messer. Hauptkriminalkommissar Georg König leitet die Abteilung für Gewaltverbrechen und die SOKO "Kunstmord".
Während der Ermittlungen finden die Beamten heraus, dass die Veranstaltung aus dem Ruder gelaufen ist. Ein bekannter und eigentlich verantwortungsbewusster Künstler ist nicht erschienen - aber er ist nicht der Tote. Nach einigen Tagen identifiziert die Ehefrau den Toten, ein Marketingexperte...

Was dann weiter passiert muss ich selber lesen :-) Die Autorin war äußerst sympathisch und ich bin schon neugierig, weil die Lesung auch einige zeitnahe Begebenheiten zeigte...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

04 Apr, 2019 21:29 30 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11984
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Fazit Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

14 Autoren in 9 Tagen

tolle Lokations, interessante Gespräche und informative Hintergründe

4 signierte Bücher (davon 3 neu) und 2-3 Bücher in der Vormerkung

ich freu mich schon auf die nächsten Karlsruher Krimitage in 2 Jahren (schade, dass es nicht jedes Jahr statt findet)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

04 Apr, 2019 21:35 34 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Diverses » Termine » 27.03. – 10.04.2019 Karlsruher Krimitage » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH