RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Filme Kiste » Filme ohne Romanvorlage » Komödie » Mamma Mia! 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11958
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Mamma Mia! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Genre: Musical-Komödie
Produktion: USA/GB 2008
FSK: o.A.
Länge: 109 Min.
Regie: Phyllida Lloyd
Musik: Björn Ulvaeus, Benny Andersson
Studio: Universal
Darsteller: Meryl Streep (Donna), Pierce Brosnan (Sam Carmichael), Amanda Seyfried (Sophie)
Auszeichnung: Bogey
im Kino ab: 17.07.2008
DVD-Erscheinungstermin: 27. November 2008
ASIN: B001FB5G98
DVD: 14,95 €

Zitat:

Inhaltsangabe (DVD-Rückseite):
Sophie (Amanda Seyfried) wünscht sich nichts sehnlicher, als von ihrem leiblichen Vater zum Altar geführt zu werden. Dafür wäre es gut zu wissen, wer er ist. Doch ihre Mutter Donna (Meryl Streep) hat dieses Geheimnis nie gelüftet. Davon lässt sich Sophie aber nicht abhalten! In den Tagebüchern ihrer Mutter liest sie von drei potentiellen Vätern und lädt sie kurzerhand alle zu ihrer Trauung ein. Donna hat keine Ahnung von den Plänen ihrer Tochter. Und so führt die Ankunft des Trios zu turbulenten Verwicklungen.


eigene Meinung:
sensationell! Dieser Film hat klasse! Ein Erlebnis für alle ABBA-Fans, egal ob jung oder alt. Als ich mitbekommen habe, daß Björn darauf bestanden hat, daß die Schauspieler die Songs definitiv selber singen müssen, war ich skeptisch. Ich konnte mir nicht vorstellen, daß Pierce Brosnan singen kann. Aber einfach genial. Stimmlich ist es mit den Originalen nicht zu vergleichen, aber das finde ich auch gut – ich denke, sonst hätte mir der Film nicht gefallen. Die Besetzung ist einfach toll gewählt, wobei ich die anderen beiden möglichen Väter furchtbar fand. Pierce Brosnan und Meryl Streep sind einfach super, ebenso Sophie und ihr Sky und auch die beiden Freundinnen von Donna passen gut. Donna und die Diamonds... Ich fand es nur schade, daß Tanya am Schluß leer ausging. Die Story ist amüsant und ich fand es klasse, als sowohl Björn als auch Benny einmal kurz zu sehen waren.

Dieser Film bekommt auf einer Skala von 0 bis 10 doch eine glatte 12!

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

04 Jun, 2009 08:11 54 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8618
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eigene Meinung:
Als ich hörte, dass Mamma Mia verfilmt wird und in der Kinofassung die Lieder im Original gesungen – und nicht ins Deutsche übersetzt – werden, war der Weg ins Kino für mich ein Muss.

Die Geschichte um Donna und ihre drei Liebhaber, die im Film als Grundlage für die zahlreichen Abba-Songs dient, ist turbulent und witzig, wenn auch wenig realistisch. Aber welches Musical ist das schon?

Die Besetzung der Figuren fand ich etwas unglücklich. Meryl Streep hat gut gespielt, aber die Rolle der jung gebliebenen Donna wirkte in meinen Augen etwas aufgesetzt. Ich habe die Schauspielerin aus anderen Filmen in Erinnerung – z.B. das Geisterhaus – und da wollte die Rolle der Donna für mich persönlich einfach nicht passen.

Pierce Brosnan ist für mich eine komplette Fehlbesetzung. Er wirkte auf mich wie ein Hampelmann in seiner Rolle und als er dann auch noch zu „singen“ begann, bin ich fast vor Lachen aus dem Kinosessel gerutscht. Autsch, das hat in den Ohren geschmerzt.

Die Produzenten des Films wollten wohl krampfhaft ein paar bekannte Namen als Lockmittel haben. Dabei hätte dieser wunderbare Film diese gar nicht gebraucht.

Am besten hat mir die, zumindest mir, bisher unbekannte Amanda Seyfried in der Rolle der Sophie gefallen. Natürlich, frei von jeden Starallüren und mit einer wunderschönen Singstimme ausgestattet, hat sie mir ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert.

Besonders zu erwähnen sind auch die wunderbaren Landschaftsaufnahmen. Ich konnte mich herrlich ins Mittelmeer träumen und hätte am liebsten sofort eine Reise nach Griechenland gebucht.

Fazit: Wer wie ich mit den Songs von Abba aufgewachsen ist, sollte sich diesen Streifen nicht entgehen lassen. Tolle Stimmung, tolle Bilder, der Film macht einfach glücklich.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

26 Jul, 2009 22:17 18 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8428
Heimatort: Tal der Liebe - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Musik hören, DVD schaun
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2019: 6
Seiten gelesen in 2019: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Der Turm der Seelen

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Rezi:
Starker Film!
Ich bin mit großen Bedenken an den Film rangegangen, da ich viele negative Stimmen im Hinterkopf hatte. Schon allein wegen der Singstimme von Pierce Brosnan hatte ich Angst, dass dies ein kompletter Reinfall wird.
Aber ich muss sagen: Weit gefehlt!
Der Film ist echt gut gemacht, die Lieder sind gut eingebaut und mit Tänzen schön ausgeschmückt.
Auch die Landschafts- und Meerszenen sind wahnsinnig schön, dass ich die Brise vom Meer fast schon spüren konnte.

Gleich zu Anfang konnte ich mit den meisten Charakteren eine Verbindung herstellen.
Wobei es mir bei Donna (Meryl Streep) und ihren Freundinnen besser gelang, als bei den anderen Schauspielern.
Mit den drei Männern (Sam, Bill, Harry) hatte ich so meine Probleme. Sie wirkten alle etwas fehl am Platz, was aber im Film ja auch so rüberkommen sollte, denk ich mir mal *g*

Von den Tänzern war ich begeistert. Besonders wegen zwei Szenen am Meer mit den männlichen Tänzern fand ich echt super aufgeführt!
Bei den Gesangeinlagen musste ich immer mitwippen, einfach klasse. Und auch von den Stimmen war ich positiv überrascht.
Durch Tanz und Musik ist es zwar aufgebaut wie das Musical, man sollte es aber nicht vergleichen, sonst wird man von einem eventuell enttäuscht.

Es gab nur ein großes Manko: Die Lieder wurden auf Englisch gesungen und so musste ich als nicht Englischkenner immer auf die deutschen Zeilen achten. Dadurch hab ich natürlich einiges vom Film verpasst, was ich sehr schlecht finde. DA hat mir das Musical auf jeden fall besser gefallen!

Fazit:
Kann man immer wieder anschauen!
Sehr zu empfehlen.
5 rhythmischvolle Sterne
5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling

04 Sep, 2009 17:33 31 haTikva ist offline Email an haTikva senden Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8618
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ Dine

Ich fand die Lösung mit den deutschen Untertiteln ideal. Ich hätte mir den Film im Leben nicht angeschaut, wenn die Lieder ins Deutsche übersetzt worden wären. Genauso wie ich mir das Musical mit absoluter Sicherheit niemals in Deutschland anschauen werde. Abba hat die Lieder auf Englisch gesungen und so sind sie in meinem Kopf, eine Übersetzung wäre für mich ein Stilbruch.

Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

04 Sep, 2009 18:34 56 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich




Dabei seit: 23 Apr, 2009
Beiträge: 1441
Heimatort: Burgdorf bei Hannover
Hobbies: Lesen. Schreiben. Reisen. Filme.
Beruf: Rentner und freiberuflicher Autor

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab die DVD vor ein paar Tage ausgeliehen, und er hat meiner Frau und mir gut gefallen. Brosnans gesangliche Fähigkeiten, naja ... Aber die junge Hauptdarstellerin hatte eine gute Stimme, finde ich. Die Tanzszenen waren toll, die beiden älteren Damen, die Donna besuchen, witzig.

Peter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ab 12. Juni 2018: Die Flöte von Rungholt von Gerit Bertram, Tinte & Feder Verlag, Taschenbuch, 356 Seiten, Euro 9,99

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Peter am 04 Sep, 2009 18:42 33.

04 Sep, 2009 18:41 46 Peter ist offline Email an Peter senden Homepage von Peter Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8618
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Endlich sieht es mal jemand wie ich und findet den Gesang von Pierce Brosnan - äääähmm - wenig erwähnenswert. give me five

Amanda Seyfried in der Rolle der Sophie hat mir auch mit Abstand am besten gefallen, Peter. breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

04 Sep, 2009 18:43 49 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Filme Kiste » Filme ohne Romanvorlage » Komödie » Mamma Mia! 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH