RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller P - R » [Krimi] Parker, Robert B. - Der stille Schüler 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lotte
Gast


Parker, Robert B: Der stille Schüler Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Parker, Robert B.
Titel: Der stille Schüler
Originaltitel:School Days
Verlag: Pendragon
Erschienen: 2007 / 1
ISBN 10: 3865320686
ISBN-13: 978-3865320681
Seitenanzahl: 224
Einband: TB
Serie: Ein Auftrag für Spenser 1. Fall

Autorenportrait:

Robert B. Parker wurde 1932 geboren. 1971 promovierte er an der Universität Boston über die "Schwarze Serie" in der amerikanischen Kriminalliteratur. 1973 erschien sein erster Roman und bereits 1976 erhielt er für den Titel "Auf eigene Rechnung" den Edgar Award für den besten Kriminalroman des Jahres. Parker lebt heute in Boston. Quelle Amazon de

Eigene Inhaltsangabe

Privatdetektiv Spenser bekommt den Auftrag, die Unschuld des 17 jährigen Jared Clark zu beweisen. Gar nicht so einfach, denn er und sein Freund Wendell haben 7 Menschen umgebracht und bereits gestanden. Der Amoklauf in der Privatschule scheint ein abgeschlossener Fall zu sein, wäre da nicht Jareds Oma, die felsenfest überzeugt ist, das ihr Enkel unschuldig ist. Spenser, - anfangs skeptisch, da es genug Beweise gegen die beiden Todesschützen gibt, wird hellhörig, als er merkt das man ihn loswerden will, um nicht weiter zu ermitteln.
Schulbehörde, Polizei, sogar die Eltern legen ein großes Desinteresse an den Tag. Für sie stehen die Täter fest. Doch welches Motiv hatten die beiden? Diese Frage hat sich in Spenser seinen Kopf festgesetzt und schnell bemerkt er: Dieser Fall ist noch lange nicht abgeschlossen...


Meine Meinung

Dieser Roman war für mich der erste aus der Spenserreihe ( Fall 35 ). Anfangs war es noch etwas schwer für mich in das Buch rein zu finden. Da manche Protagonisten schon in den vorherigen Bänden ihren Auftritt hatten, hatte ich das Gefühl sie nicht richtig genug zu kennen. Aber nach ein paar Seiten konnte ich mich entspannt zurück legen und dem Schreibstil des Autoren folgen. Spenser, der auch in den 80zigern verfilmt wurde, ist einfach ein Wahnsinns schräger Typ mit bissigen Humor wie ich ihn liebe. Es macht Spaß mit ihm auf spannende Weise den Fall zu lösen. Denn wie es sich wirklich zugetragen hat, erfährt man erst auf den letzten Seiten. Schade das das Buch so schnell zu Ende gelesen war, aber ich sage nach 213 Seiten: " Herr Spenser, wir lesen uns wieder"

Lesematerial dürfte es genug geben, denn das erste Band erschien 1973 und mittlerweile sind es über 30 Bände über den liebenswürdigen Privatermittler. Robert B Parker scheint Spenser in den ganzen Jahren nicht altern zu lassen, da er sich mühelos in unsere Zeit anpasst, und sehr jugendlich, ehrgeizig mit Hang zu Selbstgesprächen präsentiert. Das Buch hat viele überraschende Wendungen und es war mir nicht möglich auch nur ansatzweise festzustellen wie das ganze nun ausgeht.

Der stille Schüler ist im Pendragon Verlag 2007 erschienen und ich möchte mich hiermit auch ganz herzlich für das Rezensionsexemplar bedanken! Aus der Spenserreihe ist noch " Die blonde Witwe" von Pendragon verlegt worden, und wenn man den Informationen im Internet glauben schenken kann, wird es in den nächsten Jahren immer 2 neue Bände weiterhin geben.

Fazit:

Super Krimiroman für langweilige Abende, und absolut lesenwert für Krimifans die nicht unbedingt soviel Blut aber Witz und Humor erwarten.

Dieser Beitrag wurde schon 6 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 11 Jan, 2010 18:58 35.

12 Oct, 2008 14:44 30
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller P - R » [Krimi] Parker, Robert B. - Der stille Schüler 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7071 | Spy-/Malware: 9840
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH