RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co D - F » Drake, Jocelynn » [Vampire] Drake, Jocelynn - Dawnbreaker - Jägerin der Nacht 3 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1823
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2017: 33
Seiten gelesen in 2017: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Drake, Jocelynn - Dawnbreaker - Jägerin der Nacht 3 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Drake, Jocelynn
Titel: Dawnbreaker
Originaltitel: Dawnbreaker
Verlag: Egmont Lyx
Erschienen: Dezember 2010
ISBN-10: 3802583892
ISBN-13: 9783802583896
Seiten: 426
Einband: Taschenbuch
Serie: Jägerin der Nacht 3
Preis: € 9,95


Autorenportrait:

Zitat:
Jocelynn Drake ist in Cincinnati aufgewachsen, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Bereits in ihrer Kindheit begann sie zu schreiben. Zu ihren Einflüssen zählt sie Raymond Feist, die Batman-Comics der 90er Jahre, Oscar Wilde und Ernest Hemingway. Nightwalker war ihr erster veröffentlichter Roman. Weitere Informationen auch unter: www.jocelynndrake. com


Quelle: Klappentext


Inhaltsangabe:

Zitat:
Original von Lyx.de
Nach einem einstweiligen Sieg gegen die grausamen Naturi kehrt die Vampirin Mira in ihre Heimatstadt Savannah zurück. Doch die Feinde sind ihr dicht auf den Fersen. Als einer von Miras Schützlingen von den Naturi gefangengenommen wird, startet sie eine Befreiungsaktion. Dabei fällt ihr eine Prinzessin der Naturi in die Hände, die vermeintlich bei ihrem Volk in Ungnade gefallen ist und ihre Hilfe anbietet. Aber kann Mira ihr wirklich trauen?

"Eine rasant erzählte Geschichte, deren Spannung nie nachlässt. Ein toller Fantasy-Thriller!" Alternative Worlds


Quelle: egmont-lyx

Meine Meinung:

Mira, ihres Zeichens Vampirin, ist wieder zu Hause in Savannah. Die Naturi sind zwar erst einmal besiegt, aber der Kampf ist noch nicht wirklich beendet. Die nächste menschliche Opferung zur Öffnung des Tores zur Welt steht demnächst bevor.
Danaus macht Mira mit einer Erdhexe bekannt, denn Mira möchte die Kraft der Erde beherrschen. Erstmal muss sich Mira jedoch anderweitig beschäftigen, denn bei einem kleineren Überfall der Naturis wird Amanda, Miras Schützling, von ihnen entführt. Natürlich will Mira sie befreien.
Bei dieser Befreiungsaktion können Danaus und Mira eine wichtige Geisel nehmen: eine Prinzessin der Naturi. Diese möchte trotz ihrer Herkunft im Kampf gegen die Naturi helfen. Was hat das alles zu bedeuten? Ist es eine Falle?
Die große Stunde des Kampfes rückt immer näher. Können Mira und Danaus die Welt vor den Naturis wirklich retten?

Die Autorin Jocelynn Drake scheint mit ihrer Aufgabe zu wachsen. Dieser dritte Teil der Reihe "Jägerin der Nacht" hat mir von allen am besten gefallen. Anscheinend habe ich mich an den Schreibstil gewöhnt. Beim ersten Buch gefiel mir die Ausdrucksweise noch nicht so sehr.

Ebenso hat mir gut gefallen, dass es nicht mehr so viele Kämpfe zwischen Nachtwandlern und Naturis gegeben hat. Diese Beschreibungen der Kämpfe waren in den vorigen Büchern sehr genau und blutig. Ich bin nicht so sehr empfindlich, aber das fand ich nicht sehr angenehm.
In diesem Band ging es sehr viel mehr um die Figur Mira. Und auch Danaus wurde nicht ausgespart. Der Leser hat endlich die Möglichkeit die beiden besser kennenzulernen. Das hat mir gut gefallen.

Alles in allem hat mich das Buch sehr angesprochen, allerdings muss ich anmerken, dass ich langsam auf das Ende der Serie warte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Autorin noch sehr viel mehr aus dieser Geschichte herausholen kann.
Ich warte also gespannt auf die Fortsetzung, da ich mich langsam mit Mira und Danaus angefreundet habe und gern wissen möchte, wie die Geschichte endet.

Fazit:

Ich hatte gehofft, endlich das Ende der Geschichte zu erfahren, und wurde leider enttäuscht. Da mir Dawnbreaker bis jetzt am besten gefallen hat, vergebe ich vier von fünf Sternen, weil das Ende noch nicht abzusehen ist. Leider bin ich kein Fan von größeren Reihen. Drei Bände wären für mich perfekt gewesen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

09 May, 2011 12:18 03 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co D - F » Drake, Jocelynn » [Vampire] Drake, Jocelynn - Dawnbreaker - Jägerin der Nacht 3 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7068 | Spy-/Malware: 9503
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH