RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller G - I » [Krimi] Guthmann, Markus - Weinstraßenmord (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4267
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Guthmann, Markus - Weinstraßenmord (Band 01) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Guthmann, Markus
Titel: Weinstraßenmord
Originaltitel: --
Verlag: emons:
Erschienen: 2008
ISBN: 978-3-89705-491-2
Seiten: 192
Format: TB
Serie: Weinstraßen-Krimi, Band 01
Preis: 9,99 Euro

Autorenporträt:
Zitat:
Markus Guthmann wurde 1964 in Pirmasens geboren und lebt heute mit Familie und Hund an der deutschen Weinstraße. Der erste Schülerzeitungsartikel über die APO fiel der Zensur zum Opfer. Seitdem betätigte er sich immer wieder als nebenberuflicher Journalist, bis er schließlich vor einigen Jahren den Weg zur Kriminalliteratur fand. Nach zahlreichen Kriminalromanen und Kurzgeschichten liegt mit Weinstraßengold der nunmehr fünfte Band der erfolgreichen Krimireihe mit dem unkonventionellen Staatsanwalt Dr. Benedikt Röder und seinem Freund, dem Edelwinzer Hellinger, vor.


Quelle: emons:

Inhaltsangabe:
Zitat:
Staatsanwalt Benedikt Röder hat mit seiner Familie eigentlich schon genug am Hals, als ein Mord mit einer ungewöhnlichen antiken Waffe seine Welt weiter durcheinanderrüttelt. Der Tote, Ehrenmitglied des ortsansässigen Römervereins, wurde nach durchzechter Nacht mit blutgetränkter Toga in einer der ältesten römischen Weinkeltern nördlich der Alpen gefunden. Die Ermittler tappen völlig im Dunkeln, als ein zweiter kaltblütiger Mord die sonst so gemütliche Vorderpfalz erschüttert. Ist der Mörder im privaten Umfeld zu suchen, oder steckt ein großer Plan hinter den abscheulichen Taten?


Quelle: Klappentext

Meine Meinung:
Benedikt Röder, Staatsanwalt und Hobbydetektiv wird auf einen ungewöhnlichen Mord aufmerksam. Mit eine antiken Waffe wird ein Mann ermordet, der Ehrenmitglied des Römervereins war. Röder fängt an zu recherchieren und bekommt dabei Unterstützung von dem Edelwinzer Hellinger, der auch nicht gerade die Unschuld vom Lande ist.

Der Handlungsort des Buches ist hauptsächlich Bad Dürkheim, Frankenthal und Kallstadt und so war es für mich als Pfälzer ein absolutes Muss, diesen Krimi zu lesen. Ich selbst bin aus der Nähe von Bad Dürkheim, habe dort sogar eine zeitlang gearbeitet und so kenne ich mich auch aus. Und das war für mich richtig spannend zu lesen.

So konnte ich nachvollziehen, wo die Charaktere sich gerade befanden, hatte die Schauplätze sehr gut vor Augen und mein Kopfkino hatte diesmal keinerlei Probleme, die Orte richtig zu interpretieren. Einzig die Personen musste ich mir nur noch vorstellen, was aber aufgrund der bildhaften Schreibweise des Autors auch kein Problem war.

Auch gut hat mir gefallen, dass die wörtliche Rede teilweise in pfälzischem Dialekt stattgefunden hat. Für Außenstehende kein Problem, da der Autor nicht ins Tiefpfälzische abgleitet. Ob es sich allerdings um vorder- oder westpfälzischen Dialekt handelt, kann ich nicht sagen, war mir auch herzlich egal, denn „ich babbel ach, wie mer de Schnawwel gewachse is. Ob des jetzert vorder-, hinner- oder westpälzisch is, is mer grad egal“.

Die Geschichte rund um den Staatsanwalt Röder und seinen Freund Hellinger, der ein Weingut in Kallstadt besitzt und auch nicht gerade Wert auf einen – sagen wir mal – soliden Lebensstil legt, ist spannend, interessant und birgt auch einen gewissen Teil an Lebensidiologie der Pfälzer.

Trotzdem konnte ich – gerade aufgrund des etwas unpassenden Endes der Story – nicht so richtig in die Geschichte hineinkommen. Es war mir zeitweise etwas zu weit hergeholt, Röder und Hellinger haben sich zu viel herausgenommen und da es sich nicht um eine Fantasy-Story handelt, konnte ich mir auch nicht vorstellen, dass Röder nach Ende des Buches überhaupt noch einen Job hat, den er ausüben konnte.

Alles in allem ist der Auftakt zu den „Weinstraßen-Krimis“ jedoch gelungen und macht Lust auf mehr. Vor allem, da es sich um Schauplätze handelt, die man wirklich kennt.

Das Buch hat nicht das „normale“ Taschenbuch-Format, sondern ist größer. Die Seitenanzahl von 192 Seiten für 9,99 Euro sollte deswegen nicht abschrecken.

Fazit:
Interessanter Auftakt zu einer Krimi-Serie rund um die Pfalzregion Bad Dürkheim/Frankenthal.

4 sterne

Reihenfolge
01 Weinstraßenmord
02 Weinstraßenmarathon
03 Weinstraßenrallye
04 Weinstraßenabsturz
05 Weinstraßengold

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

07 Sep, 2013 07:15 35 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller G - I » [Krimi] Guthmann, Markus - Weinstraßenmord (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7844
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH