RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller G - I » [Krimi] Guthmann, Markus - Weinstraßenmarathon (Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4267
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Guthmann, Markus - Weinstraßenmarathon (Band 02) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Guthmann, Markus
Titel: Weinstraßenmarathon
Originaltitel: --
Verlag: emons:
Erschienen: 2008
ISBN: 978-3-89705-555-1
Seiten: 186
Format: TB
Serie: Weinstraßen-Krimi, Band 02
Preis: 9,90 Euro

Autorenporträt:
Zitat:
Markus Guthmann wurde 1964 in Pirmasens geboren und lebt heute mit Familie und Hund an der deutschen Weinstraße. Der erste Schülerzeitungsartikel über die APO fiel der Zensur zum Opfer. Seitdem betätigte er sich immer wieder als nebenberuflicher Journalist, bis er schließlich vor einigen Jahren den Weg zur Kriminalliteratur fand. Nach zahlreichen Kriminalromanen und Kurzgeschichten liegt mit Weinstraßengold der nunmehr fünfte Band der erfolgreichen Krimireihe mit dem unkonventionellen Staatsanwalt Dr. Benedikt Röder und seinem Freund, dem Edelwinzer Hellinger, vor.


Quelle: emons:

Inhaltsangabe:
Zitat:
Wieder einmal bereitet der Edelwinzer Achim Hellinger seinem Freund, Staatsanwalt Dr. Benedikt Röder, Kopfzerbrechen: Beim gemeinsamen Marathonlauf entlang der frühlingserwachten deutschen Weinstraße kippt der renommierte Historiker Dr. Hoffmann tot um. Dumm ist, dass die Frau des Historikers die Geliebte des Winzers ist und dieser unter Verdacht gerät. Und wie passen der fünf Jahre zurückliegende Mord an einem Landwirt, ein deswegen verurteilter polnischer Erntehelfer und ein mysteriöses keltisches Grab in den Fall?


Quelle: Klappentext

Meine Meinung:
Staatsanwalt Röder und sein Freund, der Winzer Hellinger nehmen am alljährlich stattfindenden Weinstraßenmarathon teil. Kurz vor Ende entsteht ein Tumult. Ein Teilnehmer bricht bewusstlos zusammen und stirbt auf der Fahrt ins Krankenhaus. Röder, der kurz zuvor mit dem nun toten Dr. Hoffmann noch gesprochen hat, kommt das ganze komisch vor. Und fängt an zu ermitteln. Doch Hoffmann bleibt nicht der einzige Tote. Röder zweifelt: Hat sein Freund Hellinger etwas damit zu tun?

Die Pfalz, meine Heimat. So musste ich den zweiten Teil nach "Weinstraßenmord" natürlich auch lesen. Wieder konnte ich mich genau zurechtfinden und wusste, wo die verschiedenen Szenen spielen. Auch mein "Heimatort" Kleinkarlbach wurde erwähnt, genauso wie mein Lieblingsitaliener.

Es hat etwas gedauert, bis die Geschichte richtig in Fahrt kam. Doch dann ging es sehr rasant zu.

Sehr interessant finde ich die Verknüpfungen, die der Autor zieht. So erwartet einem eine Kriminalgeschichte, die mit historischen Fakten gespickt ist. Gerade die Kelten sind ja hier sehr ansässig gewesen und man findet überall in der Pfalz Orte und Ruinen dieses Volkes. Diese geschichtsträchtigen Stätten werden von dem Autor geschickt in die Handlung miteingeflochten und so meint man, man wäre mittendrin, statt nur dabei – eben gerade weil man die Schauplätze ja original kennt, wenn man aus der Gegend kommt.

Gerade diese Mischung macht die Weinstraßenkrimis für Ortsansässige interessanter, „Außenstehenden“ kann ich diese Krimis aber auch sehr ans Herz legen, auch weil man dann einfach unsere schöne Region Bad Dürkheim mit Umgebung näher kennenlernt und vielleicht auch mal Lust hat, hier Urlaub zu machen.

Der zweite Teil hat mir persönlich besser gefallen, als sein Vorgänger, jedoch war ich auch hier mit dem Ende nicht ganz zufrieden. Da ich aber den dritten Teil „Weinstraßenrallye“ schon kenne, weiß ich, dass der Autor sein Niveau halten kann und mit jedem Teil eigentlich immer besser wird.

Fazit:
Ein spannendes, kurzweiliges Buch für Zwischendurch.

4 sterne

Reihenfolge
01 Weinstraßenmord
02 Weinstraßenmarathon
03 Weinstraßenrallye
04 Weinstraßenabsturz
05 Weinstraßengold

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

07 Sep, 2013 08:03 35 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller G - I » [Krimi] Guthmann, Markus - Weinstraßenmarathon (Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7842
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH