RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: D - F » [Fantasy] Diverse - Diebesgeflüster (Band 04) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4399
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Bücher gelesen in 2018: 63
Seiten gelesen in 2018: knapp 25000
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)
Lese gerade: Die Flöte von Rungholt

Diverse - Diebesgeflüster (Band 04) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Diverse
Titel: Diebesgeflüster 4
Originaltitel: --
Verlag: Aeternica Verlag
Erschienen: --
ASIN: B00F2RKQCI
Printseiten: 95
Format: mobi
Serie: Diebesgeflüster, Band 04
Preis: 2,99 Euro

Inhaltsangabe:
Zitat:
Eine Locke vom Haar der Königin-unter-dem-Hügel von Barbara Schinko: Lucas ist ein Meisterdieb, dessen ist er sich absolut sicher. Doch Betsey belächelt ihn als Träumer, wenn er ihr von seinen Taten erzählt. Nun wird Lucas einen eindeutigen Beweis erbringen: Er wird eine Locke vom Haar der Königin-unter-dem-Hügel stehlen ...

Ein Finger breit Magie von Serena Hirano: Mara lebt in der kleinen Hafenstadt Radon. Mit ihrer Vorstellungskraft bewaffnet, verbringt sie die Tage damit, durch die Gegend zu streifen, den Schiffen hinterherzusehen und Großmutters Abenteuergeschichten zu lauschen, welche sie so sehr liebt. Nie hätte sie zu hoffen gewagt, dass ihr selbst Abenteuer bevorstehen, die weit über all das hinausgehen.

Seelendieb von Angelika Diem: Um seine Schulden bei der Mördergilde zu begleichen und so seinen Hals zu retten, wagt der junge Dieb Kalim den Einbruch in den Zauberladen des Meistermagiers Merrigarth. Er will genau das Juwel stehlen, mit dem er seinen Wolfszauber erwarb. Kalim ahnt nicht, dass ihn dieses waghalsige Unternehmen dorthin führen wird, wo schon mächtige Magier alles verloren haben. Auch ihre Seele ...

Herz aus Gold von Isabelle Wallat: Nilim ist eine Diebin. Normalerweise, doch nicht im Augenblick. Denn die hohe Summe, welche auf ihre Ergreifung ausgesetzt war, hat dazu geführt, dass sie nun in einer Zelle sitzt und auf ihre Abholung wartet. Sie wurde dazu verurteilt, als Sklavin auf dem Markt versteigert zu werden. Ihre Gedanken beginnen zu rasen, als die Wachen tatsächlich kommen. Noch nie zuvor befand sie sich in einer solch aussichtslos erscheinenden Lage. Trotzdem gibt es etwas, das sie innerlich lächeln lässt ...


Quelle: Aeternica Verlag

Meine Meinung:
Auch der vierte Band der Diebesgeflüster-Reihe dreht sich – wie nicht anderster zu erwarten – rund um das Thema Diebe. Vier Autoren haben sich Gedanken um dieses Thema gemacht und Kurzgeschichten geschrieben.

Dabei ist es jedem selbst überlassen, herauszufinden, ob diese Geschichten erfunden sind oder vielleicht doch ein bisschen der Wahrheit entsprechen. So wirbt zumindest der Verlag damit. Aber ehrlich: beim Lesen fragt man sich schon, ob vielleicht nicht doch ein bisschen Wahrheit dahinter steckt.

Die mitreißenden Geschichten sind zwar kurz, aber sie enthalten alles, was sie brauchen. Spannung, Liebe, Magie, Freundschaft und natürlich einen spektakulären Diebstahl.

Das Besondere an diesem Band ist, dass hier der zweite Teil einer Kurzgeschichte aus dem Band Diebesgeflüster 01 enthalten ist. Angelika Diem hatte mit „Das Grauen im Spiegel“ den Dieb Kalim erfunden (oder auch nicht ;-) ), der durch einen Wolfszauber in arge Bedrängnis kommt. Und im nun erschienenen zweiten teil „Seelendieb“ besteht er ein weiteres Abenteuer.

Aber auch die anderen Geschichten sind lesenswert und alle Charaktere sind sehr sympathisch.
Und wieder war ich erstaunt, wie man einen Dieb zu einer liebenswerten Person machen kann. Da die Autoren ja nur wenige Seiten zur Verfügung hatten, finde ich es immer wieder faszinierend, dass man in relativ kurzer Zeit einen Charakter so nett finden kann.

Wieder war es ein kurzweiliges Vergnügen und ich kann diese Reihe jedem empfehlen, der für Hochstapler, Diebe und Trickbetrüger ein Herz hat.

Fazit:
Die Spannung geht in die vierte Runde.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

02 Oct, 2013 21:05 06 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: D - F » [Fantasy] Diverse - Diebesgeflüster (Band 04) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH