RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Archiv » Leserrunden 2014 » Vanek, Tereza - Die Rebellin von Shanghai » Vanek, Tereza - Die Rebellin von Shanghai - Abschnitt 9 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8617
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Vanek, Tereza - Die Rebellin von Shanghai - Abschnitt 9 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das neue Jahrhundert scheint Viktorias Adoptivtochter Charlotte zunächst die große Liebe zu bringen. Doch ihre Hoffnungen werden bitter enttäuscht. Desillusioniert und entwurzelt macht sich das eigensinnige Mädchen auf die Suche nach ihrer wahren Herkunft. Bei den rebellischen Boxern, die China aus der Herrschaft der fremden Teufel befreien möchten, findet sie ein neues Zuhause. Als sie jedoch in den Sog des blutigen Boxeraufstandes gerät, beginnt sie an der Ideologie ihrer chinesischen Freunde zu zweifeln.

Etwa zur selben Zeit trifft Elsa Skerpov, die Nichte von Viktorias früherer Zofe Magda, in Shanghai ein. Bereits kurz nach ihrer Ankunft erhält die selbstbewusste Hamburgerin eine gut bezahlte Stelle in der deutschen Gesandtschaft in Peking. Doch dann eskalieren die Animositäten zwischen Chinesen und Ausländern. Es kommt zum Aufstand und zur Belagerung der Gesandtschaften. Elsa wird überfallen und findet sich plötzlich allein in der feindseligen Stadt wieder. Während Elsas Leben durch eine scheinbar aussichtslose Liebe vollends aus der Bahn gerät, fühlt sich Charlotte von der Brutalität der Kämpfe zunehmend abgestoßen und gerät zwischen die Fronten.


Quelle: Bookspot Verlag

Seiten/Kapitel 583 - Ende / 41 bis 45

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

07 Sep, 2014 16:24 55 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14140
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich bin durch.

Wow was für eine Story, die muss ich erst mal sacken lassen.

Das Ende ruft für mich nach einem dritten Teil. Elsa und Wenrous Geschichte. Es kann doch nicht sein das Wenrou wieder für diese alte Kaiserin arbeitet. Seine Gattin ist er ja los, nun kann er doch mit Elsa neu beginnen.

Alles andere könnte sich ja wieder ins Lot bringen lassen. Vielleicht bekommen sich Charlotte und David ja noch, wenn die Seelischen Wunden verheilt sind. Supertoll fand ich das die beiden Jungen nicht ihrem Schicksal in irgendeinem Waisenhaus überlassen wurden.

Vielen lieben Dank für diese Leserunde Tereza, mir gat das zweite Buch besser gefallen als das Erste.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

23 Sep, 2014 12:02 06 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 3003
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Am Donnerstag habe ich das Buch zu Ende gelesen.

Tereza, es ist ein wundervolles Buch, nicht an einer einzigen Stelle langweilig. China war für mich bisher eben einfach ein Land. Wenn ich nun irgendwo etwas über China höre oder lese, pass ich genauer auf.

Mir hat dieser Roman noch besser gefallen, als der erste. Ich hoffe doch sehr, dass es eine Fortsetzung geben wird. Ich muss doch wissen, ob Charlotte doch verzeien kann und was mit ihrem Kind wird. Mindestens genau so spannend ist die Frage, ob Elsa Erfolg mit ihrem Laden hat und wie es mit ihr und Wenrou weiter geht.

Vielen Dank für diese Leserunde. Zur nächsten habe ich mich schon angemeldet.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

28 Sep, 2014 18:15 29 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
Tereza
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ikopiko

Mir hat dieser Roman noch besser gefallen, als der erste. Ich hoffe doch sehr, dass es eine Fortsetzung geben wird. Ich muss doch wissen, ob Charlotte doch verzeien kann und was mit ihrem Kind wird. Mindestens genau so spannend ist die Frage, ob Elsa Erfolg mit ihrem Laden hat und wie es mit ihr und Wenrou weiter geht.

Vielen Dank für diese Leserunde. Zur nächsten habe ich mich schon angemeldet.


Vielen Dank für deine Teilnahme an der Leserunde. Ich bin sehr froh, dass der Roman dir gefallen hat. Den dritten Teil gibt es mit ziemlicher Sicherheit, keine Sorge.

Viele Grüße

Tereza

29 Sep, 2014 16:54 47
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8617
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich konnte gestern nicht eher einschlafen, bis ich wusste, wie die Geschichte endet. Bitte demnächst Streichhölzer, die man sich am nächsten Tag zwischen die Augenlider stecken kann, beifügen. megalach

Sehr gut fand ich, dass in dem Buch die "Retter" nicht als strahlende Helden dargestellt wurden. Auch sie haben gestohlen, gemordet und vergewaltigt.

Sehr traurig war ich über Mayis Tod. weinen Wie grausam! Aber durchaus realistisch. Dass Xiang und Xin überlebt haben, freut mich dagegen sehr. Auch die Tatsache, dass sie mit Charlotte nach Shanghai zurückkehren, finde ich gut.

David - na ja, er hat ja jetzt wohl einiges durchgemacht und hat erkannt, dass er damals einen Fehler gemacht hat. Seine Begründung, warum er nur einen Brief geschrieben hat, um Schluss zu machen, kann ich trotzdem nicht gelten lassen.

Elsa wird mit Sicherheit ihren Weg gehen. Sie ist eine starke Frau. Ob mit oder ohne Wenrou wird die Zeit zeigen.

Charlotte hat mit ihren Eltern sehr viel Glück. Am Ende hat sie das ja auch eingesehen. Zu Anfang konnte ich sie gar nicht leiden. Aber mit der Zeit ist sie mir immer mehr ans Herz gewachsen.

Liebe Tereza, ich danke dir ganz herzlich für diese Leserunde. Auf einen dritten Teil der Geschichte bin ich sehr gespannt. Knuddel

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

30 Sep, 2014 16:46 25 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Tereza
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Zabou1964

Liebe Tereza, ich danke dir ganz herzlich für diese Leserunde. Auf einen dritten Teil der Geschichte bin ich sehr gespannt. Knuddel


Vielen Dank, das freut mich sehr.

Tereza

02 Oct, 2014 10:21 52
manu1983 manu1983 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 15 Jul, 2009
Beiträge: 4480
Heimatort: Südbaden
Hobbies: lesen, stricken
Beruf: Erzieherin und Heilpädagogin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Auch die lahmste Schnecke kommt irgendwann mal an ihr Ziel.

Konnte das Buch nicht eher aus der Hand legen, bis nicht die letzte Seite verschlungen war.

Zum Glück, Wenrou lebt. Darüber war ich echt froh, denn was geschehen ist, war schon schlimm genug.

Na sieh einer an, wer in diesem letzten Abschnitt noch so auftaucht.
Elsa rettet quasi Charlotte, als drei Männer sich an ihr vergehen wollen. Sie holt den Lieutnant Stuart, bei dem es sich um niemanden anderen handelt als David.

Traurig hat mich der Tod von Mayi gemacht. Warum musste sie denn auch noch sterben? Gab es nicht schon genug Opfer?
Froh war ich, dass die zwei Jungs überlebt haben und nun weiter unter der Obhut von Charlotte stehen.

Dass Charlotte am Ende gemerkt hat, wo und wer ihre wahre Familie ist, habe ich mich echt gefreut. Ich hoffe, sie wird nun in Ruhe und Frieden in Shanghai leben können und dort ein gesundes Kind zur Welt bringen können.

Wird es denn einen dritten Teil geben, in welchem wir erfahren, wie es mit Elsa und Wenrou weiter geht??
Das würde mich sehr interessieren.

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich bedanken für die Begleitung der Leserunde. Auch wenn ich sehr langsam war mit lesen, so lag es auf keinen Fall am Buch.

Vielen lieben Dank für deine Geduld mit mir!!! katter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" (Cicero)

Ganz viele liebe Grüße
ManuCompi1

03 Nov, 2014 16:11 01 manu1983 ist offline Email an manu1983 senden Beiträge von manu1983 suchen Nehmen Sie manu1983 in Ihre Freundesliste auf
Tereza
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von manu1983

Wird es denn einen dritten Teil geben, in welchem wir erfahren, wie es mit Elsa und Wenrou weiter geht??
Das würde mich sehr interessieren.

An dieser Stelle möchte ich mich noch recht herzlich bedanken für die Begleitung der Leserunde. Auch wenn ich sehr langsam war mit lesen, so lag es auf keinen Fall am Buch.

Vielen lieben Dank für deine Geduld mit mir!!! katter


Ja, ein dritter Teil ist geplant, kommt aber wahrscheinlich erst übernächstes Jahr heraus. Da erfährt man dann auch, wie es mit den ganzen Leuten weitergeht.

Es freut mich, dass du das Buch nun doch noch zu Ende gelesen hast und es dir gefallen hat.
katter

Viele Grüße

Tereza

03 Nov, 2014 18:38 14
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Archiv » Leserrunden 2014 » Vanek, Tereza - Die Rebellin von Shanghai » Vanek, Tereza - Die Rebellin von Shanghai - Abschnitt 9 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH