RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik S - U » Steel, Danielle » Steel, Danielle - Schicksalstage 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Steel, Danielle: Schicksalstage Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Danielle Steel
Titel: Schicksalstage
Original: Ransom 2004
Verlag: Knaur
erschienen:Juli 2007
ISBN-10:3426635747
ISBN-13:978-3426635742
Seitenzahl: 381
Einband:
Serie: nein

Autorenportrait:

Zitat:
Danielle Steel (eigentlich Danielle Fernandes Schuelein-Steel; * 14. August 1947 in New York City) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Sie ist die Tochter eines deutschen Vaters und einer portugiesischen Mutter, wuchs in Frankreich auf und besuchte verschiedene europäische Schulen, bevor sie in New York Romanistik studierte.

Gleich ihr erster Roman („ Abschied von St.Petersburg“) im Jahr 1977 war ein Erfolg und brachte ihr internationale Anerkennung und den internationalen Durchbruch. Seitdem hat sie mehr als sechzig Romane verfasst, die alle den Sprung an die Spitze der Bestsellerlisten geschafft haben. Mit mehr als 530 Millionen verkauften Büchern gehört Danielle Steel zu den hinsichtlich der Verkaufszahlen erfolgreichsten Schriftstellerinnen weltweit.

Die fünfmal verheiratete Danielle Steel hat heute neun Kinder und lebt in San Francisco. Ihrem Sohn Nick Traina hat sie eine Biographie geschrieben. Traina, ein talentierter Musiker, war an einer bipolaren Störung erkrankt und starb am 20. September 1997.
Quelle: Wikipedia

Inhaltsangabe:

Zitat:
Nach dem Tod ihres Mannes versucht Fernanda Barnes mit aller Kraft, hoffnungsvoll in die Zukunft zu schauen und ihren Kindern Sicherheit zu geben. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu: Fernandas jüngster Sohn wird entführt! Detective Ted Lee nimmt die Ermittlungen auf, und schon bei der ersten Begegnung ist er von der schönen Fernanda fasziniert. Wird er es schaffen, ihren Sohn zu retten? Und hat seine Liebe zu Fernanda eine Chance?
Klappentext

eigene Meinung:

Peter Matthew Morgan ist aus dem Gefängnis entlassen worden. Vier Jahre und 3 Monate hatte er wegen Drogen gesessen. Er hatte schon mehrere Delikte begangen, war aber aufgrund seiner ungeheuren Ausstrahlung nicht aufgefallen.
Ted Lee ist Ermittlungsbeamter bei der Kriminalpolizei von San Francisco. Er ist seit 28 Jahren mit Shirley verheiratet und inzwischen leben sie nur noch nebeneinander her. Sie ist Krankenschwester und wenn er zu Hause ist, arbeitet sie und umgekehrt.
Fernanda Barnes ist vor 4 Monaten Witwe geworden. Ihr Mann hatte ein Vermögen gemacht und dann alles wieder verloren. Mit dem Leben als Versager kam er nicht zurecht und hinterlies seiner Familie einen wahnsinnigen Schuldenberg. Die Öffentlichkeit hatte darüber aber keine Ahnung.
Als in Fernandas Nachbarschaft das Auto eines Richters explodiert, kreuzen sich die Wege von Fernanda und Ted das erste Mal. Ted ist fasziniert von Fernanda, die nicht nur äußerst attraktiv ist, sondern auch sehr menschlich.
Skrupellose Gangster wollen über Fernandas Kinder an das große Geld kommen. Aber wie kann eine hochverschuldete Frau 100 Millionen Dollar aufbringen?

Das Buch ist gut geschrieben. Die Handlung ist leicht zu verstehen und die Charaktere werden gut dargestellt. Fernanda wird vom Schicksal sehr geprüft und versucht ihr Leben trotzdem zu meistern. Dieses Buch unterscheidet sich von ihren anderen Büchern deutlich. Hier hat man es eigentlich mit einem Krimi zu tun, was für Danielle Steel sehr ungewöhnlich ist. Eine Liebesgeschichte gibt es trotzdem, aber sie ist eher im Hintergrund. Ein ungeheuer packendes Buch, das ich sehr empfehlen kann!

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 28 Nov, 2009 14:17 41.

31 Jan, 2009 12:50 40 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik S - U » Steel, Danielle » Steel, Danielle - Schicksalstage 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9917
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH