RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik G - I » Hayes, Antonia - Die relative Unberechenbarkeit des Glücks » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2971
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Hayes, Antonia - Die relative Unberechenbarkeit des Glücks Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Hayes, Antonia
Titel: Die relative Unberechenbarkeit des Glücks
Originaltitel: Relativity
Verlag: Blanvalet Verlag
Erschienen: 22. August 2016
ISBN-13: 978-3764505752
Seiten: 464
Einband: Gebundenes Buch
Serie: -
Preis: 11,95 €

Autorenporträt:

Zitat:
Antonia Hayes wuchs in Sydney auf, verbrachte ihre Zwanziger in Paris und lebt heute in San Francisco. Ihre Texte wurden in zahlreichen Magazinen veröffentlicht, außerdem arbeitete sie als Publizistin in der Verlagsbranche und als Buchhändlerin.

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
Der zwölfjährige Ethan hat ein paar ungewöhnliche Talente. Physik und Astronomie sind für ihn so selbstverständlich wie Lesen und Schreiben, und er sieht die Welt auf eine Weise, die anderen Menschen nicht begreiflich ist. Die wichtigste Person in seinem Leben ist seine Mutter Claire, aber je älter Ethan wird, desto öfter fragt er nach seinem Vater, den er nie kennengelernt hat. Er weiß nicht, dass er als Baby beinahe gestorben wäre und sein Vater in der Folge verurteilt wurde. Doch dann setzt ein unerwartet eintreffender Brief eine dramatische Kette von Ereignissen in Gang.

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Ethan ist ein Junge mit einer besonderen Begabung. Er interessiert sich für Physik und Astronomie und kann Schallwellen und Luftdruck sehen. Unter Gleichaltrigen wird er dafür als Freak abgestempelt.

Ethan lebt bei seiner Mutter. Den Vater kennt er nicht. Über Anspielungen und durch Schnüffeleien in den Unterlagen seiner Mutter kriegt er raus, dass sein Vater im Gefängnis war. Er nimmt heimlich Kontakt zu ihm auf. Um dessen Unschuld zu beweisen, baut Ethan eine Zeitmaschine. Mit schlimmen Folgen …

Antonia Hayes erzählt Ethans Geschichte zum Teil in der Vergangenheit, überwiegend jedoch in der Gegenwart. Sie hat einen lockeren, einfühlsamen Schreibstil.

Ich habe Physik schon in der Schule gehasst. Die ausführlichen Abschweifungen in den Bereich von Physik und Astronomie fand ich daher äußerst störend. Ich habe sie dann letztlich gar nicht mehr gelesen.

Fazit:
Sehr anrührende Geschichte, die durch „Fachvorträge“ gestört wird.

Hinweis:

Das Buch in der Taschenbuchausgabe trägt den Titel „Ethan und die Schwerelosigkeit des Glücks“.


Bewertung:

Ich gebe dem Buch drei von fünf Sternen.

3 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

29 Mar, 2019 08:24 52 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik G - I » Hayes, Antonia - Die relative Unberechenbarkeit des Glücks » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH