RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren D- F » Ebert, Sabine » Historischer Roman Ebert, Sabine - Das Geheimnis der Hebamme 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mausepfote
Gast


Text Ebert, Sabine - Das Geheimnis der Hebamme Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Ebert, Sabine
Titel: Das Geheimnis der Hebamme
Originaltitel: -
Verlag: Droemer/Knaur
Erschienen: 2006
ISBN-10: 3426634120
ISBN-13: 978-3426634127
Seiten: 656
Einband: TB
Serie: Hebammen Trilogie Bd. 1
Preis: 9,99 €

Autorenportrait:

Zitat:
Sabine Ebert wurde in Aschersleben geboren und ist in Berlin aufgewachsen. Sie hat Lateinamerika- und Sprachwissenschaften in Rostock studiert und arbeitet als freie Journalistin. Sabine Ebert arbeitet in Freiberg - dort, wo auch ihre Romane spielen.


Quelle: Amazon

Inhaltsangabe:

Zitat:
Deutschland zur Zeit von Kaiser Barbarossa: Weil sein Sohn tot geboren wurde, will Burgherr Wulfhart der jungen Hebamme Marthe Hände und Füße abschlagen lassen. Nur mit knapper Not gelingt ihr die Flucht aus dem Dorf. Um zu überleben, schließt sich das Mädchen einer Gruppe Siedler an, die ostwärts ziehen, um sich in dem noch unerschlossenen Gebiet ein neues, freies Leben aufzubauen. Angeführt werden sie von dem edlen Ritter Christian, der sofort von Marthe fasziniert ist. Doch ihre Schönheit und ihre besondere heilende Gabe haben auch die Aufmerksamkeit von Randolf erregt, Christians erbittertstem Feind ...


Quelle: Amazon

Meine Meinung:

Ich bin völlig unvoreingenommen auf dieses Buch gestoßen. Der Buchrückentext hatte mich sofort interessiert, also habe ich es gekauft. Es ist wirklich toll geschrieben.
Deutschland im 12. Jahrhundert, Sachsen. Die junge Hebamme Marthe muss bei der Geburt eines adligen Kindes helfen, da ihre Lehrmeisterin im Sterben liegt. Leider ist das geborene Kind tot, wie die anderen, die die Herrin davor geboren hatte, auch. Der Herr gibt Marthe die Schuld daran und sie flieht. Wieder einmal wird hier die Grausamkeit geschildert, welche in den früheren Jahrhunderten all gegenwärtig war und je nach Rang und Namen nicht bestraft wurde. Marthe schliesst sich einer Gruppe Menschen an, die von einem jungen, gutaussehenden Mann geführt wird. Christian, ein edler Ritter, der aber ein dunkles Geheimniss in sich trägt. Der Ziel der Gruppe ist ein Stück Land, welches sie neu besiedeln wollen, um wieder etwas zu Essen zu haben und frei zu sein von all den Zwängen und Nöten.

Ich bin sehr begeistert von dem Schreibstil der Autorin und davon, dass die Politik zwar angerissen wird wie auch die Intrigen der Zeit, aber es wird nicht bis ins kleinste detail aufgedröselt, so dass der Leser nachher gar nicht mehr weiss, ob er ein Geschichstbuch liesst oder einen Roman, der auf Historischer Grundlage basiert.
Das Buch ist flüssig geschrieben und hat auch keine langatmigen Passagen, welche man nur schwer überwindet.
4 sterne

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 05 Dec, 2009 18:31 33.

28 Feb, 2009 20:24 55
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4267
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Teil 1 der "Hebammen"-Reihe von Sabine Ebert.

Marthe hat eine besondere Fähigkeit zu Heilen. Dies wird ihr jedoch schnell zum Verhängnis. Muss sie doch einige Anschuldigungen über sich ergehen lassen. Doch ihre Unerschrockenheit und ihr Mut, die ganzen Strapazen und Demütigungen durchzustehen, fand ich bewundernswert.

Die detaillierte Beschreibung der Autorin des Mittelalters ist hervorzuheben. Ich kann mir schon denken, dass es im Mittelalter so "brutal" zugegangen ist. Schon allein deswegen, weil die "Frau ja nicht sehr viel wert war". Aber auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel. Schon allein Markgraf Otto, der dann doch etwas mehr auf seine Frau Hedwig gehört hat oder auch Christian, der Marthe ja "verehrt".

Fazit:
Sabine Ebert hat einen neuen "Klassiker" erschaffen.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

Dieser Beitrag wurde schon 8 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 05 Dec, 2009 18:31 59.

25 Nov, 2009 18:24 52 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren D- F » Ebert, Sabine » Historischer Roman Ebert, Sabine - Das Geheimnis der Hebamme 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7835
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH