RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik S - U » Steel, Danielle » Steel, Danielle - Der Landsitz 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6329
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2017: 56
Seiten gelesen in 2017: 22856
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Sylvia Lott - Die Fliederinsel

Steel, Danielle - Der Landsitz Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Danielle Steel
Titel: Der Landsitz
Originaltitel:
Verlag: Droemer/Knaur
Erschienen: 2008 / 08
ISBN-10: 3426635755
ISBN-13: 978-3426635759
Seiten: 400
Eindband:TB
Serie:Keine

Autorenportrait:

Zitat:
Danielle Steel (eigentlich Danielle Fernandes Schuelein-Steel; * 14. August 1947 in New York City) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Sie ist die Tochter eines deutschen Vaters und einer portugiesischen Mutter, wuchs in Frankreich auf und besuchte verschiedene europäische Schulen, bevor sie in New York Romanistik studierte.

Gleich ihr erster Roman („ Abschied von St.Petersburg“) im Jahr 1977 war ein Erfolg und brachte ihr internationale Anerkennung und den internationalen Durchbruch. Seitdem hat sie mehr als sechzig Romane verfasst, die alle den Sprung an die Spitze der Bestsellerlisten geschafft haben. Mit mehr als 530 Millionen verkauften Büchern gehört Danielle Steel zu den hinsichtlich der Verkaufszahlen erfolgreichsten Schriftstellerinnen weltweit.

Die fünfmal verheiratete Danielle Steel hat heute neun Kinder und lebt in San Francisco. Ihrem Sohn Nick Traina hat sie eine Biographie geschrieben. Traina, ein talentierter Musiker, war an einer bipolaren Störung erkrankt und starb am 20. September 1997.
Wikipedia

Inhaltsangabe:

Zitat:
Cooper Winslow, Filmstar und in die Jahre gekommener Playboy, steht vor dem finanziellen Aus. Notgedrungen nimmt er zwei Untermieter in seiner Luxusvilla auf - Konflikte sind vorprogrammiert. Schwierigen Situationen und engen Bindungen ist der verwöhnte Einzelgänger bisher immer aus dem Weg gegangen. Als er die junge, vermögende Kinderärztin Alex kennenlernt, macht er ihr nicht gerade aus romantischen Gründen den Hof - ohne zu merken, wie schnell er in ihren Bann gerät. Alex ist fasziniert von Cooper und bald überzeugt, ihn zu lieben - selbst als sie erfahren muss, dass er sich nichts aus Kindern macht. Dann behauptet plötzlich ein Pornosternchen, von Cooper schwanger zu sein, und als noch dazu eine junge Frau auftaucht und sich als seine Tochter ausgibt, muss Cooper endgültig einsehen, dass sein altes Leben auf dem edlen Landsitz für immer vorbei ist ...
amazon

Meine Meinung:

Cooper kommt einem manchmal vor wie ein trotziges Kind, dass einfach in einer Traumwelt lebt. Er gibt sein nicht vorhandendes Geld mit vollen Händen aus. Als plötzlich seine unbekannte Tochter auftaucht und Cooper endlich aus seinen Träumen erwacht. Das Pornosternchen, das Cooper voll übers Ohr hauen wollte, ist mir voll auf die Nerven gegangen. Zwar habe ich es Cooper ein bisschen gegöhnt, weil er immer so in den Tag gelebt hat. Ein wirklich gelungenes Buch, dass mir hin und wieder ein Lächlen gelockt hat. Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Ein Buch, dass in meinen Augen gute Unterhaltung ist.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 28 Nov, 2009 12:12 02.

16 Sep, 2008 20:39 32 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
sophie
Gast


Steel, Danielle - Der Landsitz Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

eigene Inhaltsangabe:

Da der alternde Filmstar, Cooper Winslow, völlig verschuldet ist, muss er Teile seines Anwesens vermieten. Der verwitwete Jimmy O`Connor richtet sich im Pförtnerhäuschen ein. Mark Friedmann mietet den Gästeflügel, damit ihn seine Kinder besuchen können. Cooper lernt die junge Ärztin Alex kennen und verliebt sich in sie.
Jimmys Mutter zieht nach dessen Autounfalls zu ihm und pflegt ihn. Plötzlich taucht Taryn auf, Coopers Tochter, von der er nichts wusste.

Meine Meinung:

Dieses Buch wurde sehr gefühlvoll geschrieben.
Der Hauptteil der Handlung spielt sich " The Cottage " ab, das durch die Größe jeden einzelnen die Möglichkeit gibt, sich frei zu entfalten.
Dies wurde sehr gut beschrieben, so dass man meint, mitten im Geschehen dabei zu sein.
Auch die Protagonisten wurden gut dargestellt. Cooper, der sich weigert, trotz seiner Schulden seine Lebensführung zu ändern, macht eine glaubhafte, sympathische Wandlung durch.
Auch wenn das Ende durchschaubar war, war es durchgehend spannend und kurzweilig geschrieben. Humorvolle Schilderung mancher Situationen brachten mich oft zum Schmunzeln.
Insgesamt ein Buch, das gute Unterhaltung bietet.
Ich vergebe 4 sterne

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 28 Nov, 2009 12:13 24.

17 Sep, 2009 17:21 42
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung
In diesem Roman geht es hauptsächlich um drei Männer: Der Schauspieler Cooper ist inzwischen 70 Jahre alt und wohnt in einem großen Landsitz. Er lebt über seine Verhältnisse und ist dadurch hoch verschuldet. Aber er ist realitätsfern, denn er wartet auf eine große Rolle, die ihm wieder ein Vermögen einbringt.
Der Anwalt Mark steht nach sechzehn Jahren vor der Scheidung und muss schweren Herzens sein Haus verkaufen.
Der sportbegeisterte Psychologe Jimmy hat seine Frau verloren. Er kann ohne sie nicht mehr in dem gemeinsamen Appartement leben und entschließt sich, nach der Beerdingung auszuziehen.
Coopers Steuerberater Abe hat ihn dazu gebracht, das Pförtnerhaus und den Gästeflügel zu vermieten. Jimmy mietet das Pförtnerhaus und Mark den Gästeflügel.
Als Cooper die junge Ärztin Alex kennenlernt, merkt er, dass sein Leben bisher sehr langweilig war ...

Das Buch ist fantastisch geschrieben. Ich konnte mich sehr gut in die einzelnen Figuren hineinversetzen. Danielle Steel versteht es, einfach und herzergreifend zu schreiben.
Auch das Verhalten von Marks Kindern, die mit der Scheidung und dem neuen Freund ihrer Mutter überhaupt nicht klargekommen sind, war für mich nachvollziehbar. Danielle Steel hat vermittelt, dass man Kindern gegenüber ehrlich sein muss und ihnen mehr erklären und zutrauen kann, als man manchmal meint. Die Schicksalsschläge wurden von der Autorin auf eine Art und Weise vermittelt, die vermuten lässt, dass sie die Situationen kennt.
Cooper wurde mir mit der Zeit sympathischer – er hat in seinem hohen Alter noch gelernt, sein Verhalten und seine Ansichten zu ändern. Aus dem Playboy wurde ein reifer Mann.

Fazit:
Ein tolles Buch über Liebe und Freundschaft.
5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

08 Oct, 2010 07:48 51 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik S - U » Steel, Danielle » Steel, Danielle - Der Landsitz 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9917
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH