RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Filme Kiste » Filme ohne Romanvorlage » Liebe & Romantik » Mutter auf der Palme 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11953
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Mutter auf der Palme Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Genre: Komödie
Produktion: D 2002
Länge: 92 Min.
FSK: o.A.
Autor: Nani Mahlo
Regie: Dror Zahavi
Kamera: Martin Kukula
Schnitt: Fritz Busse
Darsteller: Saskia Vester, Florian Martens, Tanja Maier, Clemens Jakubetz
Studio: SAT.1 - Gyula Trebitsch Fernseh Produktions GmbH


Zitat:
Inhaltsangabe (www.3sat.de):
Ellen Behringer ist mit ihrem Leben unzufrieden: immer nur kochen, putzen, waschen, Pausenbrote schmieren und Hausaufgaben korrigieren - ohne den kleinsten Dank. Als die liebe Familie dann auch noch ihren 40. Geburtstag vergisst, hat sie endgültig die Nase voll. Mit einer Flasche Sekt klettert sie in das Baumhaus ihres Sohnes und beschließt, von nun an dort zu wohnen.
Ehemann Karl Behringer glaubt zuerst an einen Scherz. Umso entsetzter ist er, als er begreift, dass es Helen ernst ist. Was sollen die Nachbarn denken? Und hat er nicht schon genug Druck in seiner Firma, dem Autohaus Behringer, wo sein Vater als Seniorchef noch alle Entscheidungen selbst trifft? Tochter Julia, 15, ist nur mit ihrem Aussehen und ihrem Freund beschäftigt und findet ihre Mutter super peinlich. Nur der elfjährige Marvin hält zu seiner Mutter und ist traurig, weil ihm jetzt niemand mehr "Gute Nacht" sagen wird.
Karl und die Kinder lassen sich einiges einfallen, um Helen vom Baum zu holen. Doch sie bleibt hart und will erst herunterkommen, wenn die Familie sie künftig mit mehr Respekt behandelt. Nach und nach wird Helens Entscheidung zum Gesprächsstoff der ganzen Siedlung. Die Nachbarsfrauen revoltieren plötzlich gegen ihre Männer und treffen sich unter Helens Baum. Während Karl auf der Arbeit ausgelacht wird, sind Helens Kinder in der Schule die Attraktion. Selbst Ellens alte Jugendliebe Peter ist wieder aufgetaucht und besucht sie regelmäßig im Baumhaus. Allerdings nicht ohne Hintergedanken: Er ist Journalist und wittert eine gute Story...


eigene Meinung:
ein wahnsinnig toller Film, den ich mir immer wieder gerne anschaue. Er ist unheimlich witzig und zeigt das Leben der Ellen Behringer. Saskia Vester spielt ihre Rolle als gestreßte Hausfrau, Mutter und Ehefrau wahnsinnig toll.
Als ihr Mann den 40sten Geburtstag vergisst, platzt ihr der Kragen. Ihre Familie (Mann, pupertierende Tochter und Sohn) verstehen nicht, daß Ellen mehr ist als nur eine Maschine. Mit ihrem Umzug ins Baumhaus ihres Sohnes zeigt sie ihrer Familie, was ohne sie fehlt.

Man kann sich gut in Ellen Behringer hineinversetzen. Jede Ehefrau und/oder Mutter dürfte das in ihrem Leben schon mal erlebt haben (wenn auch nicht ganz so heftig). Hier trifft es eine ganze Siedlung, in der sich die Frauen von ihren Männern zu viel gefallen lassen müssen. Und dann steht eine Frau auf und wehrt sich dagegen -

Ein toller Film, den ich mir immer wieder ansehe und der doch nie langweilig wird!

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

04 Jun, 2009 09:54 00 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Filme Kiste » Filme ohne Romanvorlage » Liebe & Romantik » Mutter auf der Palme 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH