RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Filme Kiste » Filme ohne Romanvorlage » Fantasy & SF » Elektra 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8428
Heimatort: Tal der Liebe - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Musik hören, DVD schaun
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2019: 6
Seiten gelesen in 2019: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Der Turm der Seelen

Elektra Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

· Darsteller: Jennifer Garner, Terence Stamp, Kirsten Prout, Goran Visnjic
· Regisseur(e): Rob Bowman
· Autoren: Frank Miller
· Bildseitenformat: 16:9
· FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
· Studio: Ufa/DVD
· DVD-Erscheinungstermin: 25. Juli 2005
· Produktionsjahr: 2005
· Spieldauer: 93 Minuten
· ASIN: B0009EK76O


Inhaltsagabe lt. Amazon:
Zitat:
Elektra (Jennifer Garner) ist zu ihrem Leben als Auftragskillerin zurück gekehrt, aber sie verweigert einen Auftrag, bei dem sie einen allein erziehenden Vater (Goran Visnjic) und dessen Tochter im Teenageralter (Kirsten Prout) töten soll. Dadurch wird sie zum Ziel der 'Hand', einer Organisation mörderischer Ninjas, betrügerischer Geschäftsleute und einer Gruppe modischer Superhelden, die Elektra eliminieren und somit das Gleichgewicht im ewigen Kampf zwischen Gut und Böse stören wollen.


Meine Meinung:
Endlich mal wieder ein Film mit einer Frau als Heldin!

Ich wusste nicht, dass dieser Film von einem Comic entstand, weswegen ich ohne Vorwissen den Film genießen konnte. Es ist eine Mischung aus Action und Fantasy, die gut dargestellt wird.
Die Spannung ist immer vorhanden, mit kurzen Pausen, wenn Elektra an ihre Vergangenheit zurück versetzt wird. Was der Spannung aber keinen Abbruch tut. So erfährt man, wie sie zu dem geworden ist, was sie nun ist.
Was Ich schade fand, waren die seltenen Kampfszenen zwischen Gut und Böse. Davon hätten es doch ein paar mehr sein dürfen und vor allem etwas länger. Das hätte meiner Meinung nach dem Film noch den gewissen Flair gegeben.

Ansonsten, die Spezialeffekts sind klasse, die Figuren von „der Hand“ (der Bösen) sind gut dargestellt und die Schauspieler sind gut gewählt. Jennifer Garner macht ihre Sache als Elektra sehr gut.

Fazit:
Es ist ein toller Actionfilm bei dem man einfach nur genießen kann und nicht groß mit- oder nachdenken muss.
4 Sterne 4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling

09 Jun, 2009 21:33 02 haTikva ist offline Email an haTikva senden Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Filme Kiste » Filme ohne Romanvorlage » Fantasy & SF » Elektra 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH