RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BIOGRAFIEN - SCHICKSAL - ERFAHRUNGEN » Bios, Schicksal & Erfahrungen J - L » [Biographie] Leisner, Barbara - Camille Claudel – Ich mache keine Kompromisse 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13505
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Leisner, Barbara - Camille Claudel – Ich mache keine Kompromisse Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Leisner, Barbara
Titel: Camille Claudel – Ich mache keine Kompromisse
Originaltitel:
Verlag: Weltbild Frauen des Jahrhunderts“
Erschienen: 2001
ISBN-10: 3548600174
ISBN-13: 978-3548600178
Seiten: 280
Einband: HC
Serie: Starke Frauen des Jahrhunderts


Autorenporträt:

Zitat:
Barbara Leisner studierte Kulturgeschichte, Volkskunde und Archäologie und veröffentlichte verschiedene Sach- und Jügendbücher. In der Reihe Rebellische Frauen im List Taschenbuch sind bereits ihre Biographien zu Malwida von Meysenburg Unabhängig sein ist mein heißester Wunsch und zu Sophie Scholl Ich würde es genauso wieder machen erschienen.

Quelle: Libri.de


Inhaltsangabe:

Zitat:

Fünfzehn Jahre währte die Liebesbeziehung zwischen der jungen Bildhauerin Camille Claudel und ihrem Lehrer Auguste Rodin; in denen der große Meister Rodin, inspiriert von seiner Muse, seine besten Werke schuf, während Camille verzweifelt um Anerkennung als Künstlerin und Frau kämpfte…

Quelle: 1. Absatz vom Klappentext des Buches


Meine Meinung:

Diese Biographie ist ein weiteres Band aus der Weltbildsammeledition „Starke Frauen des Jahrhunderts“. Die Autorin Barbara Leisner versucht dem Leser das Leben der Bildhauerin Camille Claudel näher zu bringen.

Da Camille 1864 geboren wurde, war der Beruf der Bildhauerin so gut wie undenkbar für eine Frau in dieser Zeit in Frankreich. Da sie aber einen sehr starken Willen hatte, und ihren Vater mit Leichtigkeit um den kleinen Finger wickeln konnte, setzte sie ihren Traum in die Tat um und studierte an der Schule des berühmten Bildhauers Auguste Rodin.
Rodin wurde später ihr Geliebter. 15 Jahre wartete Camille darauf das Rodin sein Eheversprechen einlöste, aber sie wartete vergeblich.
Nachdem Camille sich von Rodin getrennt hatte lag eine Entbehrungsreiche Zeit vor ihr.
Von der Männerwelt noch nicht als eigenständige Künstlerin anerkannt, Rückschläge, Geldnot.
Und immer wieder das ahnen das Rodin ihre Ideen umsetzt und unter seinem Namen verkaufte. Lassen sie bald in den Verfolgungswahn abdriften.

Nach dem Tod des Vaters, der immer seine schützende Hand über seiner Lieblingstochter hielt, wird sie fast augenblicklich in eine Irrenanstalt eingewiesen durch ihren Bruder Paul und ihrer Mutter. Über 30 Jahre verbrachte Camille in der Anstalt bis der Tod sie erlöste.

Vom Thema her hat mich dieses Buch schon interessiert, leider war es sehr quälend zu lesen.
Das eine Biographie eher Sachlich geschrieben ist, war mir schon klar. Aber das man eine recht interessante Lebensgeschichte mit allen Höhen und Tiefen so was von Emotionslos, ja so richtig platt schreiben kann, ist schon fast grausam.
Man bekam aber denn noch gut Einsicht in das Leben der Künstler im 19. Jahrhundert. Und wieder mal ist es eine Zeit die den Frauen eigenständiges Denken, Handeln und künstlerische Freiheit nicht zugesteht.
„Eine Frau ist dafür geboren zu heiraten, Kinder zu bekommen und ihrem Mann zu gehorchen“
Nur gut das nicht alle Menschen so gedacht haben und dies prüde Frankreich bevölkert haben. Sonst wäre manch wundervolle Statue oder Gruppe nie entstanden.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 30 Nov, 2009 15:29 14.

17 Sep, 2008 20:33 28 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Dido
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Buchcover hat mich gerade ein wenig stutzig gemacht. Und auch Deine Beschreibung erinnert mich sehr an das Buch, das ich gerade über Camille Claudel lese:

14 Apr, 2010 13:09 36
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13505
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hej Dido,

ja ich denke das sich da zwei Bücher im Handel decken, das ist dieses "tolle" wenn ein Buch unter zwei Titel erscheint.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

14 Apr, 2010 14:14 51 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Dido
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Netha,

in diesem Fall sind es aber auch zwei verschiedene Autoren. Meins ist von Anne Delbée.

14 Apr, 2010 14:22 30
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13505
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hej Dido

darauf hatte ich eben nicht geschaut. Tja was soll man nun davon halten?

Ich habe das Buch welches du gerade am Wickel hast nie in den Händen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

14 Apr, 2010 14:24 31 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BIOGRAFIEN - SCHICKSAL - ERFAHRUNGEN » Bios, Schicksal & Erfahrungen J - L » [Biographie] Leisner, Barbara - Camille Claudel – Ich mache keine Kompromisse 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7305
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH