RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Archiv » Leserunden 2009 » Koschyk, Heike - Pergamentum » Koschyk, Heike - Pergamentum Abschnitt 2 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14141
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Koschyk, Heike - Pergamentum Abschnitt 2 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Eine junge Frau kämpft gegen einen teuflischen Feind. Sie muss einen Mörder finden, um das Erbe Hildegards von Bingen zu bewahren - und den Untergang der ganzen Christenheit zu verhindern. An einem Abend im Jahr 1188 klopft ein Mönch, ausgemergelt und mit fratzenhafter Miene, an die Pforte des Klosters Eibingen. Die Nonnen glauben, der Antichrist sei gekommen. Doch es ist Bruder Adalbert, früher ein gern gesehener Gast bei der seligen Hildegard von Bingen. Am nächsten Morgen liegt der Mönch tot im Skriptorium, in der Hand ein rätselhaftes Pergament. Gegen ihren Willen soll die Adelige Elysa als zukünftige Novizin den Mord aufklären. Als sie das Kloster erreicht, brennt die Kirche und eine Nonne wird tot aufgefunden. Der einzige Hinweis ist das Pergament, auf dem Worte in der Geheimsprache Hildegards abgefasst sind. Bald ahnt Elysa, dass es nicht nur um einen Kampf zwischen Gut und Böse, sondern um das Überleben der gesamten christlichen Welt geht.
Amazon de

Seiten 093 - 208

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

30 Sep, 2009 19:47 46 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14141
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bin zwar noch nicht ganz fertig mit diesem Abschnitt, aber etwas schreiben möchte ich doch schon.

Nun hat es Margarete erwischt, zwar lebt sie noch, aber ich denke das wird sie nicht mehr lange. Elysa ist völlig von den Socken, was verständlich ist. Die Medica hat ja auch wieder tief blicken lassen, sie weiss mehr als sie Elysa zu sagen vermag.

Gewundert habe ich mich als Elysa aus dem Skriptorium einen Exorzismus verfolgte, den ich aber wohl nicht verstanden habe. Ging der gegen das Wetter? Wollten die dem Hagel einen Dämonen austreiben??

Hier bekqam man auch ein wenig Einblick in Elysas Vergangenheit. Soso ihre Mutter musste das auch über sich ergehen lassen und der Brudewr hatte eine diabolische Freude daran, na was da wohl noch so alles ans Tageslicht kommt.

Hoffentlich nimmt Clemens nicht zu viel Schaden, er ist kurz vor Oppenheim, seinem Zeil, aber er ist auch sehr angeschlagen und Verletzt.

So nun will ich gleich weiter schmökern, wie gut das so eine Waschmaschine 2 Stunden läuft hihi

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 17 Oct, 2009 12:59 24.

17 Oct, 2009 12:57 40 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11953
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

das Wochenende hatte nicht viel Zeit zum lesen übriggelassen - aber ich bin auch etwas grippig und habe mich dann lieber hingelegt...
Ich Komme jetzt zu S. 125...

Was passiert Clemens noch alles?
Der Priester will Freude ins Kloster bringen – das würde das Leben irgendwie erleichtern. Aber Ida ist sein totaler Gegner...
Und Margarete hat es erwischt – wird sie es überleben?
Das Jutta so redselig ist, finde ich toll. und Priorin Agnes scheint ebenfalls irgendetwas zu verheimlichen.
Bin gespannt, wie es weitergeht! bin gefesselt und hätte gerne mehr Zeit zum lesen!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

19 Oct, 2009 07:58 22 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8617
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe den Abschnitt heute Morgen beendet. Wer das noch nicht hat, sollte jetzt also tunlichst nicht weiterlesen ...

Die Vorgänge im Kloster werden immer mysteriöser. Erst der Anschlag auf Margarete, dann der auf Elysa. Jutta scheidet als Täterin aus, da sie selbst von der vergifteten Ente gegessen hat. Aber die Kräuter (und Gifte?) stehen offen im Krankenzimmer, also könnte es jede Nonne gewesen sein, die lesen kann. Damit scheidet auch Ida aus. Es sei denn, sie erkennt das Gift am Geruch.

Agnes, die Priorin, kommt mir auch etwas seltsam vor. Ob sie wohl mit den Anschlägen zu tun hat?

Der Exorzist ist ein seltsamer Vogel. Er hat eindeutig Ida auf dem Kieker. Die tat mir fast leid, als sie vor versammelter Mannschaft von ihm zur Schnecke gemacht wurde. Dass ausgerechnet Anna diejenige war, die sie öffentlich anklagte, ist natürlich makaber. Vielleicht wollte sie damit etwas von ihren eigenen Sünden ablenken? Mir war gleich klar, dass es sich bei der Sängerin um sie handelt.

Clemens Reise ist sehr interessant beschrieben. Hast du dir die Orte angesehen? Ich bin gespannt, ob er rechtzeitig zurück ist, um Elysa aus dem Kloster zu holen. Sein Betrug mit dem Empfehlungsschreiben ist jetzt auf jeden Fall aufgeflogen.

Sehr interessant fand ich auch die Szene, in der der Magister das Pergament entschlüsselt. Ein Stück fehlt ihm. Das dürfte das sein, was im Kloster ist. Ob die beiden Teile noch mal zueinander kommen?

Eine Frage habe ich noch: Ist außer Hildegard von Bingen und Kaiser Barbarossa noch eine Figur real?

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

19 Oct, 2009 15:45 30 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Heike_K Heike_K ist weiblich




Dabei seit: 12 Oct, 2009
Beiträge: 74
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Schreiben, schreiben, schreiben ... Und natürlich meine Familie :-)
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Netha
Gewundert habe ich mich als Elysa aus dem Skriptorium einen Exorzismus verfolgte, den ich aber wohl nicht verstanden habe. Ging der gegen das Wetter? Wollten die dem Hagel einen Dämonen austreiben??


Ja, hier vermischen sich zwei Exorzismen. Der gegen den Hagel und der zur Austreibung von Dämonen aus einem Menschen in Elysas Erinnerung.
Beide sind Originalriten dieser Zeit entnommen.
Da derartige Wettereinflüsse zu jener Zeit als äußerst bedrohlich empfunden wurden (Aufruhr der unheilbringenden Elemente!), galt die Beschwörung des Hagels als probates Mittel, den Herrn milde zu stimmen.

@Zabou1964
Da sich die Orte und Landschaften im Laufe der Jahrhunderte enorm verändert haben, habe ich zur Beschreibung vor allem alten Quellen (Karten und Reisebeschreibungen) hinzugezogen.
Außer Hildegard und Barbarossa sind auch der Erzbischof und die Äbtissin vom Rupertsberg historisch, sowie alle Personen, die im Zusammenhang mit Hildegards Leben oder geschichtlichen Hintergründen erwähnt werden.
Die Helden der Geschichte sind dagegen frei erfunden. breit grins

Liebe Grüße,
Heike

19 Oct, 2009 19:10 56 Heike_K ist offline Email an Heike_K senden Homepage von Heike_K Beiträge von Heike_K suchen Nehmen Sie Heike_K in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8617
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe noch eine Frage zu den Texten vor den einzelnen Kapiteln: Stammen die aus deiner Feder?

In den Texten wird sehr schön klar, dass die Menschen früher im Bezug auf das Wetter ziemlich abergläubisch waren.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

19 Oct, 2009 21:24 36 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Heike_K Heike_K ist weiblich




Dabei seit: 12 Oct, 2009
Beiträge: 74
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Schreiben, schreiben, schreiben ... Und natürlich meine Familie :-)
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die einleitenden Texte stammen aus Hildegards Visionsschriften. Ich habe die Aussagen allerdings an manchen Stellen zusammengefasst bzw. im Satzbau ein wenig modelliert.

19 Oct, 2009 21:52 10 Heike_K ist offline Email an Heike_K senden Homepage von Heike_K Beiträge von Heike_K suchen Nehmen Sie Heike_K in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8617
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das gefällt mir sehr gut. Applaus1

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

20 Oct, 2009 00:20 45 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11953
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

fertig bin ich mit diesem Abschnitt leider noch nicht - aber sehr neugierig...

einzig die vielen lateinischen Sätze finde ich schwierig- kann sie leider nicht übersetzen...

Radulf scheint ein hinterhältiger Mensch zu sein. ida ist meiner Meinung nach zwar wirklich zynisch und vielleicht auch ein bischen boshaft, aber sie als Kreatur der Dämonen hinzustellen ist absurd. Dieser Exorzist erscheint mir eher als teuflisches Wesen...
Ist es wahr, was er über Elysa erzählt hat? Ist das Schreiben wirklich gefälscht oder befürchtet er, daß sie hinter sein Geheimnis kommt? Meiner Meinung nach ist Radulf derjenige, von dem Gefahr ausgeht...

Clemens hat die Fährte und die Mönche wieder gefunden - aber den Mönch haben sie nicht mehr bei sich. Bruder Wenzel hat ihm trotzdem interessantes berichtet...

Margarete liegt immer noch im Krankenflügel - wird sie es überstehen? Und wer hat Elysa in die Krypta gesperrt?

Ich komme jetzt zu Kapitel 9, noch 52 Seiten in diesem Abschnitt...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

20 Oct, 2009 07:51 13 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
manu1983 manu1983 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 15 Jul, 2009
Beiträge: 4480
Heimatort: Südbaden
Hobbies: lesen, stricken
Beruf: Erzieherin und Heilpädagogin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Diesen Abschnitt habe ich nun auch geschafft und die Ereignisse überschlagen sich regelrecht!!

Margarete hat es nun auch erwischt. Alle bangen um ihr Leben.
Elysa wird in die Krypta gesperrt. Doch wer war das?? Was ist es, was in dem Kloster umgeht? Vielleicht ist es der Teufel in Menschengestalt.

Ich fand es gut, dass sich hier immer ein Kapitel um Elysa gedreht hat und ein Kapitel um Clemens, so gab es immer eine kleine Abwechslung. Auf der anderen Seite wurde man aber auch immer wieder auf die Folter gespannt, um zu erfahren, wie es im Kloster weitergeht oder auf der Reise von Clemens!!

Elysa lüftet zum Ende des Abschnitts ihr Geheimnis. Sie verrät, wer sie ist und warum sie wirklich im Kloster ist! Bin nun gespannt wie es im dritten Abschnitt weiter geht!!

Zum Glück habe ich heute einen freien Tag und kann nachher gleich noch ein wenig weiter lesen!!!
Freue mich schon darauf!!! Applaus1

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" (Cicero)

Ganz viele liebe Grüße
ManuCompi1

20 Oct, 2009 10:27 18 manu1983 ist offline Email an manu1983 senden Beiträge von manu1983 suchen Nehmen Sie manu1983 in Ihre Freundesliste auf
manu1983 manu1983 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 15 Jul, 2009
Beiträge: 4480
Heimatort: Südbaden
Hobbies: lesen, stricken
Beruf: Erzieherin und Heilpädagogin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die einleitenden Texte finde ich auch sehr schön. Finde es schon faszinierend, was die Leute früher für eine Beziehung hatten zum Wetter. Nicht zu vergleichen mit heute!!

Finde die Hintergrundinformationen immer richtig toll!! Vielen Dank!!!!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" (Cicero)

Ganz viele liebe Grüße
ManuCompi1

20 Oct, 2009 10:31 16 manu1983 ist offline Email an manu1983 senden Beiträge von manu1983 suchen Nehmen Sie manu1983 in Ihre Freundesliste auf
berghexe98
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, nun hab ich diesen Abschnitt auch gelesen!

Gleich im ersten Abschnitt ist bei mir das Kopfkino wieder angesprungen. Hab ich dann allerdings ein klein wenig bereit, als dem Pferd der Kopf abgeschlagen wurde... breit grins
Clemens hat es ja nicht leicht, er hat einen wahren Horrortrip zu überstehen. Ein klein wenig stutzig macht es mich, dass die unbekannten Wiedersacher immer einen Schritt voraus zu sein scheinen, was mich auch das letzte Kapitel dieses Abschnitts ein wenig glauben lässt...
Kurz dachte ich auch, das wir von Margarethe und Elysa abschied nehmen müssten, aber die beiden haben ja Gott sei dank nochmal Glück gehabt...
Ida gerät auch immer mehr ins Kreuzfeuer, wahrscheinlich, weil sie über alles im Kloster bescheid zu wissen scheint... Der Neid und die Missgunst der anderen Frauen über Idas Stellung neben der Priorin, obwohl ihr dies nicht zusteht, tut da sein übriges dazu...

jaja, auch die Frommen Menschen waren nicht gegen Propaganda und Massenhysterie gefeit, denn für mich macht es eher den Anschein, als würden sie genau diesen Mitteln zum Opfer fallen...

Ich bin schon sehr gespannt, wie sich die Ränke weiter entwickeln werden und wer im Hintergrund alles seine Fäden zieht, und vor allem auch warum... Bin schon sehr Neugierig.

Der Abschnitt hat mir wieder sehr gut gefallen!!! Applaus1

20 Oct, 2009 12:07 55
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14141
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habe auch fertig breit grins

Der Prälat hat aber eine erstaunliche Neugierde was den nun in dem rest des Pergamentes steht. Dieser mann ist mir zuwieder.

Und mit meiner Theorie mit dem Halluzigenium habe ich auch falsch gelegen, aber bitte wer im Kloster würgte den Mönch zu tode???

Als Elysa in der Krypta eingesperrt wurde und sich bei ihr Vergiftungerscheinungen bemerkbar machten, dachte ich das Du und jetzt unsere Heldin vorzeitig nehmen würdest, Feini das es nicht so kam. Und wieder die Frage, wer hat noch genus Bildung um sich ausser Jutta so gut mit Kräutern auszukennen um zu wissen das diese dem Menschen arge Sorgen bereiten.

Der Exorzist hat es ja gewaltig auf Ida abgesehen, will ein Gottesurteil fällen, der Heini weiss ganz genau das die Deliqeunten solch ein Urteil niemals stand halten können. Ich hoffe es wird nicht die Wasserprobe. Das würde Ida nicht überleben.

Clemens hat ja nun jetzt auch ein Problem mehr, wie will er sich da rausreden und wie bekommt Elysa das zu spüren? Ohoh

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

20 Oct, 2009 18:16 11 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Rory
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich lese Eure Antworten noch nicht, weil ich noch nicht ganz durch den Teil durch bin und mir die Spannung aufrecht erhalten möchte.

Ich bin gerade an der Stelle durch, an der ida ihr Fett weg bekommt. Ich möchte nur wissen, was der "Exorzist" damit bezweckt. Werde ich sicher auf den nächsten Seiten erfahren breit grins
Spannend finde ich auch die kurzen Episoden um Clemens Reise. Ich bin gespannt wie sich die Fäden später zusammen spinnen.

Am meisten interessiert und berührt mich aber aber das Schicksal von Elysa und Magarethe. Vergiftetes Essen..hmm... spricht gegen die Theorie, dass Ida hinter dem ganzen steckt. ich vermute ja einen ganzen Komplott. Zur Zeit liest es sich ja so, als ob Elysa und Magarethe in Juttta eine "Verbündete" finden könnten.

Jetzt hoffe ich, dass mein Mann bald ausgeschlafen hat und ich hier weiter räumen kann. Mein Tagesziel ist es das Arbeitszimmer fertig zu bekommen, damit ich meinen Schaukelstuhl wieder aufbauen kann!

Schaukelstuhl, heiße Schokolade und Pergamentum!!! So soll mein Abend aussehen Augenzwinkern

21 Oct, 2009 07:18 48
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11953
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

so, ich habe diesen Abschnitt auch durch...

was sind das für 2 Männer in Mainz, die sich über das Pergament unterhalten? Und was haben die Beiden mit dem mönch zu tun?

Elysa befindet sich nun auch in Juttas Obhut, da ist sie zumindest in guten Händen. Aber mit ihrer Beichte hat sie sich (noch?) keine Freunde gemacht...

Anna hält nichts von Keuschheit - und ausgerechnet Ida muß es mitbekommen. ist sie nicht schon gestraft genug durch diesen Radulf? Sie war zu Beginn schon sehr sonderbar und ich mochte sie nicht, aber inzwischen tut sie mir leid...

Welche Rolle spielt Clemens?

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

21 Oct, 2009 07:32 52 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Rory
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, hab den Teil eben fix zu Ende gelesen. Wow...

Das wird ja immer spannender. Und schließe mich direkt Tuppis Frage an. Welche Rolle spielt Clemens?

Und dass Anna die unkeusche Nonne ist, die da ihre Lieder singt, hab ich schon beim ersten Lied gedacht smile

So, Snke ist mit Lucy draussen, werde jetzt das Arbeitszimmer machen breit grins

21 Oct, 2009 10:37 33
Kayaa Kayaa ist weiblich
Schatzmeisterin




Dabei seit: 01 Nov, 2008
Beiträge: 112
Bücher gelesen in 2019: noch keins
Seiten gelesen in 2019: noch keins

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es ist ein Wunder das Clemens noch lebt, eigentlich müßte er doch schon mindestens einmal erfroren sein, einem an Hunger gestorben und einmal verblutet sein. Oder wegen erschöpfung vom Pferdchen gefallen sein.
Was der arme Kerl aushalten muss geht ja wohl auf keine Kuhhaut. megalach

So langsam fängt Ida an mir leid zu tun, sie mag hart sein aber ich denke sie hat auch ihre Gründe dafür.
Elysa ist etwas leichtsinnig sich da in die Geschichte zu stürzen und das ohne Rückendeckung.

Noch ganz wenige Seiten dann habe ich auch die Grenze zu Abschnitt 3 überschritten.

Heike mir gefällt dein Buch immer besser Applaus1

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Kayaa
:jpn

21 Oct, 2009 18:59 07 Kayaa ist offline Email an Kayaa senden Beiträge von Kayaa suchen Nehmen Sie Kayaa in Ihre Freundesliste auf
Heike_K Heike_K ist weiblich




Dabei seit: 12 Oct, 2009
Beiträge: 74
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Schreiben, schreiben, schreiben ... Und natürlich meine Familie :-)
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rory
Schaukelstuhl, heiße Schokolade und Pergamentum!!! So soll mein Abend aussehen Augenzwinkern

Das hört sich wirklich sehr gemütlich an. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Geschichte ungefähr zu dieser Jahreszeit spielt und die Protagonisten die Kälte direkt bis auf die Knochen spüren Augenzwinkern


Ich lese immer wieder, dass die lateinischen Sätze Probleme machen. Bis auf die Szene, in der Radulf den Exorzismus spricht, wird die Bedeutung spätestens im folgenden Satz erklärt bzw. wiederholt.
Aber ich sehe schon: Ein Glossar wäre gut gewesen und ist in der Tachenbuchausgabe Pflicht ... breit grins

Ich finde es toll, wie tief ihr in die Geschichte eintaucht und freue mich sehr über Euer Lob!
All denen, die ein starkes Kopfkino eingeschaltet haben: Beim nächsten Teil bitte anschnallen ... Augenzwinkern

Liebe Grüße,
Heike

21 Oct, 2009 19:15 58 Heike_K ist offline Email an Heike_K senden Homepage von Heike_K Beiträge von Heike_K suchen Nehmen Sie Heike_K in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14141
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na Heike dann hoffe ich das wir deine Achterbahnfahrt auch vertragen... grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

21 Oct, 2009 20:23 48 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Archiv » Leserunden 2009 » Koschyk, Heike - Pergamentum » Koschyk, Heike - Pergamentum Abschnitt 2 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH