RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch D - F » Franck, Julia - Die Mittagsfrau 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sophie
Gast


Franck Julia, Die Mittagsfrau Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Julia Franck
Titel: Die Mittagsfrau
Originaltitel:
Verlag: Fischer
Erschienen: 2009
ISBN-10: 3100226003
ISBN-13: 978-3100226006
Seitenanzahl: 432
Einband: TB
Serie:

Autorenportrait:

Zitat:
Julia Franck (* 20. Februar 1970 in Berlin) ist eine deutsche Schriftstellerin. Julia Franck wurde 1970 in Berlin-Lichtenberg geboren. Sie hat eine eineiige Zwillingsschwester. Die Eltern sind die Schauspielerin Anna Katharina Franck und der Regisseur Jürgen Sehmisch. Julia Franck ist Enkelin der Bildhauerin Ingeborg Hunzinger und Ururenkelin des Malers Philipp Franck. 1978 reiste Francks Mutter mit ihren vier Töchtern über das Notaufnahmelager Marienfelde aus und konnte nach 9 Monaten nach Schleswig-Holstein in die Nähe von Rendsburg ziehen
Wikipedia

Inhalt( Klappentext ) :

Zitat:
Eine idyllische Kindheit in der Lausitz am Vorabend des ersten Weltkriegs, das Berlin der goldenen Zwanziger, die große Liebe: So könnte das Glück klingen, denkt Helene. Aber steht ihr die Welt wirklich offen? Helene glaubt unerschütterlich daran, folgt ihren Träumen und lebt ihre Gefühle – auch gegen die Konventionen einer zunehmend unerbittlichen Zeit. Dann folgt der zweite große Krieg, Hoffnungen, Einsamkeit – und die Erkenntnis, dass alles verloren gehen kann. Julia Franck erzählt in ihrem großen neuen Roman ein Leben, das in die Mühlen eines furchtbaren Jahrhunderts gerät, und die Geschichte einer faszinierenden Frau!


Meine Meinung:

Schon beim Lesen des Prologs musste ich häufig schlucken. Er ist der Bericht eines kleinen unschuldigen Jungen, der von Hunger, verbrannten Toten und Vergewaltigung erzählt, am Ende bleibt er alleine auf dem Bahnsteig zurück!
Der Roman geht über einen großen Zeitraum, von der wilhelmischen Zeit bis nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Aufgezeigt wird die Entwicklungsgeschichte von Helene, die als Kind zwar sensibel, aber dennoch sehr stark war, und mit jeder neuen Enttäuschung härter und hilfloser wurde. Dies wurde von Julia Franck so authentisch beschrieben, dass ich meinte, die innere Leere von Helene regelrecht zu spüren. Auch faszinierte mich der wechselnde, immer stimmige Erzählton, für die Kindheit der leichte, unbeschwerte, lockere Ton, und die Zeit nach Carls Tod wird in kurzen, stakkatoartigen Sätze beschrieben. Hinzu kommt noch das große Feingefühl, mit der sie Themen wie, Abhängigkeit, Liebe, Macht und Demütigung ausdrückt.
Ich habe ein Buch gelesen, das mich emotional so stark berührt hat, wie noch keines zuvor. Eine wundervolle Autorin, die die Kunst der Sprache beeindruckend beherrscht!!

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 26 Nov, 2009 21:03 43.

24 Sep, 2008 17:23 36
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch D - F » Franck, Julia - Die Mittagsfrau 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH