RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HÖRBÜCHER » Hörbuch - Krimis & Thriller » McFadyen, Cody - Smoky Barrett 1 - Die Blutlinie 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

McFadyen, Cody - Smoky Barrett 1 - Die Blutlinie Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: McFadyen, Cody
Sprecher: Pigulla, Franziska
Titel: Die Blutlinie
Originaltitel: Shadowman
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: 2006
ISBN 10: 3785732074
ISBN 13: 978-3785732076
Dauer: 427 min.
Hörbuch-Art: Audible Download
Version: gekürzt
Serie: Smoky Barrett 1

Alle Informationen bezog ich über Audible.de:

Zitat:
Inhalt:
Das Leben der FBI-Agentin Smoky Barrett scheint völlig zerstört zu sein: Der grausame Doppelmord an ihrem Mann und ihrer Tochter hat die ehemals beste und erfolgreichste Agentin derart geprägt, dass an die Fortsetzung ihrer Polizeikarriere nicht zu denken ist. Alles ändert sich an dem Tag, da eine von Smokys besten Freundinnen getötet wird. Doch dieser Mord ist erst der Beginn einer Serie von grausamen Bluttaten, die eine ganze Nation erschüttern wird. Der Täter betont immer wieder, dass es nur einen Menschen gibt, der ihm das Handwerk legen könne: Smoky Barrett.

Der Autor:
Cody McFadyen, geboren 1968, unternahm als junger Mann mehrere Weltreisen und arbeitete danach in den unterschiedlichsten Branchen. Der Autor ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Kalifornien. Die Blutlinie ist sein erster Roman. Weitere Romane mit der Protagonistin Smoky Barrett werden folgen.

Die Sprecherin:
Franziska Pigulla trat während ihrer Schauspielausbildung in Berlin als Sprecherin im Hörfunk hervor. Inzwischen erntete sie mit ihrem "dramatischen Gespür" ("Frankfurter Rundschau") auch als Interpretin von Audiotexten und als Synchronsprecherin höchste Anerkennung.


Meine Meinung:

Agentin Smoky Barrett, deren Familie durch einen Serienkiller getötet wurde, weiß nicht, ob sie wieder in den aktiven Dienst als FBI-Ermittlerin eines eigenen Teams zurück kommen soll. Bis ein neues Verbrechen geschieht, dass sie selbst in den Mittelpunkt bringt.
Der Täter tötet ausschließlich Frauen, die einer bestimmten Beschäftigung nachgehen und er hat sich Smoky als Jägerin ausgesucht.

Anfangs durfte ich miterleben, wie sich Smoky in Selbstmitleid und - hass fertig macht. Gerade mal sechs Monate sind seit dem Tod ihres Mannes und ihrer Tochter vergangen, als sie erneut etwas Grauenvolles erfährt. Und so beginnt ihre Suche nach einem Frauenmörder, die ich fast hautnah miterleben durfte.

Immer wieder gab es Rückblicke in Smokys Vergangenheit, als ihr Ehemann und ihre Tochter noch lebten, sowie Abstecher in Smokys Psychotherapie. Das brachte mich der Agentin näher.
Auch ihre Teammitglieder wurden gut vorgestellt, sodass ich mir von jedem ein ausgezeichnetes Bild machen konnte.

Ich hatte das Buch vor einem Jahr gelesen und fand den Roman schon spannend. Aber durch die Stimme von Franziska Pigulla wirkte alles noch viel realistischer und dramatischer. Der rauchige Klang ihrer Stimme war genial, denn so stellte ich mir Smoky vor.
Durch die richtigen Betonungen und den flüssigen Schreib- wie auch Redestil war ich von der Geschichte gefesselt und wurde regelrecht mitgerissen.
Jeder Figur konnte Franziska Pigulla eine eigene Tonlage geben, wodurch ich immer wusste, wen sie gerade darstellte.

Dass dieses Hörbuch gekürzt ist, merkte ich ab und zu, was mir aber nichts ausmachte. Es ist gut gerafft, was zu der Dramatik passte und für die Ohren ein Genuss war. Ich konnte kaum eine Pause einlegen, so genial wurde mir dieser Thriller von der Sprecherin rübergebracht.
Am liebsten würde ich gleich weiterhören und vergebe diesem Hörerlebnis fünf volle Sterne.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

11 May, 2010 17:45 40 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HÖRBÜCHER » Hörbuch - Krimis & Thriller » McFadyen, Cody - Smoky Barrett 1 - Die Blutlinie 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7835
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH