RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HORROR » Koontz, Dean - Flüstern in der Nacht 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cookie1511 cookie1511 ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 May, 2010
Beiträge: 1478
Heimatort: Niederrhein
Hobbies: Familie/Lesen
Beruf: Spark.Angestellte
Bücher gelesen in 2017: 85
Seiten gelesen in 2017: 38399
Mein SUB: 133
Lese gerade: Tea Bag von Henning Mankell/ Gejagd von

Koontz, Dean-Flüstern in der Nacht Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Koontz, Dean
Titel: Flüstern in der Nacht
Originaltitel: Whispers
Verlag: Heyne
Erschienen: 1980
ISBN-10: 3453131169
ISBN-13: 978-3453131163
Seiten: 431
Einband:TB
Serie: -


Autorenportrait
Quelle: Amazon

Zitat:
Dean Koontz wurde 1945 in Pennsylvania geboren und lebt heute mit seiner Frau im kalifornischen Orange County. Sämtliche seiner Romane wurden internationale Bestseller, weltweit in über dreißig Sprachen übersetzt und trugen ihm den Ruf als "Meister unserer dunkelsten Träume" ein


Inhaltsangabe:
Quelle: Amazon

Zitat:
Eine Serie mysteriöser Frauenmorde hält die Polizei von Los Angeles in Atem. Der unheimliche Killer überfällt im Dunkel der Nacht junge Frauen, um sie zu vergewaltigen wehrt sich die erfolgreiche Drehbuchautorin Hilary Thomas gegen den nächtlichen Angreifer, der wieder und wieder versucht sie umzubringen. Aber die ermittelnden Polizeibeamten glauben ihr nicht, als sie behauptet, den Mörder zu kennen. Ein verhängnisvoller Irrtum...


Meine Meinung
Dieser Roman ist ein älteres Werk von Dean Koontz. Jahrgang 1980. Wenn man mehrer Romane von ihm aus neueren Zeiten gelesen hat, merkt man dies auch am Inhalt. Der Stil ist doch ein wenig anders, nicht ganz so packend wie die neueren Romane.
Es gibt eine langatmige "Zwischengeschichte" , der Tod des Polizeikollegen von Anthony Clemenza und dessen Umstand, welche nicht im wirklichen Zusammenhang mit der eigentlichen Story steht. Als Leser ist man fast bis zum Schluss im unklaren, ob es sich bei dem Täter um ein unnatürliches oder ein erklärbares Phänomen handelt, was die Spannung steigen lässt.

Mein Fazit: Im Großen und ganzen eigentlich ein gutes Buch, welches noch besser wäre, wenn es um 100 Seiten gekürzt werden würde.

Ich vergeben diesem Koontz drei von fünf Sternen
______________________________________________

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Iris
Komm her

15 May, 2010 20:25 16 cookie1511 ist offline Email an cookie1511 senden Beiträge von cookie1511 suchen Nehmen Sie cookie1511 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HORROR » Koontz, Dean - Flüstern in der Nacht 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9939
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH