RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren J - L » [Historischer Roman] Kinkel, Tanja - Im Schatten der Königin 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1823
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2017: 33
Seiten gelesen in 2017: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Kinkel, Tanja - Im Schatten der Königin Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Kinkel, Tanja
Titel: Im Schatten der Königin
Originaltitel: -
Verlag: Droemer
Erschienen: Februar 2010
ISBN-10: 3426198177
ISBN-13: 9783426198179
Seiten: 427
Einband: HC
Serie: -
Preis: 19,95 €


Autorenportrait:

Zitat:
Original von Amazon.de
Tanja Kinkel, 1969 in Bamberg geboren, verfasste bereits im Alter von acht Jahren ihre erste Erzählung. Heute ist die promovierte Germanistin eine der erfolgreichsten Autorinnen historischer Romane, die regelmäßig die Bestsellerlisten erobern und in neun Sprachen übersetzt werden. Schon 1992 wurden ihre ersten beiden Bücher mit dem Bayerischen Staatsförderpreis für junge Schriftsteller ausgezeichnet. "Wenn es nicht wahr ist, dann ist es eine gute Geschichte", so zitiert Tanja Kinkel ein italienisches Sprichwort und umschreibt damit zugleich ihr persönliches Erfolgsrezept.


Inhaltsangabe:

Zitat:
Original von Amazon.de
Als die junge Amy Robsart am 8. September 1560 tot aufgefunden wird, ist ganz England überzeugt, den Mörder zu kennen - ihren Ehemann Robert Dudley, Günstling von Elizabeth I., der sich Hoffnungen auf die Hand der Königin macht und seine Gattin loswerden musste. Dieser Verdacht bringt nun jedoch nicht nur Robert, sondern auch Elizabeth, die ihn aufrichtig liebt, in Gefahr, da ihr Machtanspruch noch längst nicht gefestigt ist. Was aber geschah wirklich in jenem Haus in Oxfordshire und welche Geheimnisse hat die Frau, die wie keine andere im Schatten der Königin stand, mit ins Grab genommen? Thomas Blount, Dudleys engster Vertrauter, und Kat Ashley, die Gouvernante der Königin, müssen alles daransetzen, so schnell wie möglich die Wahrheit zu finden. Doch sie haben beide Schuld auf sich geladen, von der niemand etwas ahnt...



Meine Meinung:

Robert Dudley, eng verbunden mit der Königin Elisabeth, ist verheiratet mit Amy. Er ist in der Ehe nicht mehr glücklich und macht sich Hoffnung auf eine Heirat mit der Königin. England munkelt, dass Amy wohl ermordet werden soll, damit der Weg für Robert und die Königin frei ist. Und dann geschieht das Unglaubliche: Amy wird am Fuße der Treppe ihres Wohnortes tot aufgefunden. War es Mord? Und wer war der Mörder? Tom Blount, ein enger Vertrauter von Robert, soll klären, was mit Amy passiert ist. Und gerät selber unter Verdacht.

Tanja Kinkel schreibt in ihrem Nachwort, dass sie schon lange fasziniert ist von Elisabeth I. Eigentlich wollte sie nie über diese Königin schreiben. In diesem Roman erhält Elisabeth eine Nebenrolle. Die wichtigste Figur in dieser Geschichte ist Thomas Blount. Er steht Robert sehr nahe und ist sehr hin und her gerissen in den Geschehnissen nach dem Tod von Roberts Frau.

Der Einstieg in den Roman war für mich manchmal etwas schwierig, da Tanja Kinkel die Personen in den verwandtschaftlichen Verhältnissen zueinander darstellt. Ich musste sehr aufpassen, dass ich zu Beginn nichts durcheinander bringe. Es hat gut funktioniert, denn ich habe mir Zeit für das Buch genommen. Das war sehr wichtig. Ich habe das Gefühl, dass Tanja Kinkel sich sehr intensiv mit dem Thema Elisabeth beschäftigt hat. Und sie konnte ihre Begeisterung für diese Königin und auch für die Zeit sehr gut vermitteln. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen. Ich freue mich auf weitere Bücher von Tanja Kinkel.

Fazit:
Dies ist kein Buch für zwischendurch. Es lohnt sich auf jeden Fall, es zu lesen. Tanja Kinkel hat ein Buch für gute Unterhaltung geschaffen. Dafür vergebe ich fünf von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

11 Jun, 2010 05:57 23 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13507
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Tanja Kinkel ist ein Garant für sehr gute Romane aus dem England rund um die Tudor Zeit. Da mich diese Zeit der englischen Geschichte sehr interessiert, musste ich diesen Roman natürlich auch lesen. Im Schatten der Königin behandelt eine sehr kurze Zeitspanne. Aber dieser sehr ausführlich.

Robert Dudley, seit Kindesbeinen befreundet mit Elisabeth I. von England, ist zwar verheiratet, aber in seiner Ehe nicht glücklich. Er verbringt sehr viel Zeit mit Elisabeth, als diese den Thron besteigt, macht er sich Hoffnung zum König aufzusteigen. Denn er wollte sich von seiner Frau trennen und Elisabeth ehelichen. Doch das rief einige Politiker auf den Plan, die das auf keinen Fall sehen wollten. Als Roberts Frau Amy in ihrem Haus zu Tode kommt, werden Rufe nach vorsätzlichen Mord laut. Und ein Mörder könne unmöglich der nächste König von England werden.

Roberts Sekretär Tom Blount, nimmt sich der Sache an und will in sehr kurzer Zeit ermitteln, wie kam Amy ums Leben.

Die Geschichte zieht den Leser ganz von alleine immer weiter. Möchte man doch wissen was nun wirklich geschah und wer alles seine Finger mit im Spiel hatte. Tanja Kinkel schreibt Toms Gedanken teils sehr ausführlich nieder. Mir wurden einige Gedanken dann doch etwas zu viel g´des Guten. Ansonsten hat mir dieser Roman sehr gut gefallen. Und ich werde bestimmt weitere Werke von Tanja Kinkel zur Hand nehmen.

Fazit: sehr gut ausgearbeitet, mit ein paar Längen.

Ich vergebe vier von fünf Sternen 4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

29 Mar, 2016 13:45 59 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren J - L » [Historischer Roman] Kinkel, Tanja - Im Schatten der Königin 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7067 | Spy-/Malware: 9222
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH