RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co A - C » Adrian, Lara » [Vampire] Adrian, Lara - Midnight Breed 06: Gesandte des Zwielichts 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cookie1511 cookie1511 ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 May, 2010
Beiträge: 1478
Heimatort: Niederrhein
Hobbies: Familie/Lesen
Beruf: Spark.Angestellte
Bücher gelesen in 2017: 85
Seiten gelesen in 2017: 38399
Mein SUB: 133
Lese gerade: Tea Bag von Henning Mankell/ Gejagd von

Adrian, Lara - Midnight Breed 06: Gesandte des Zwielichts Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Adrian, Lara
Titel: Gesandte des Zwielichts
Originaltitel: Ashes of Midnight
Verlag: Lyx
Erschienen: 9. November 2009
ISBN-10: 3802581865
ISBN-13: 978-3802581861
Seiten: 400
Einband: Broschiert
Serie: Midnight Breed-Serie Band 6



Autorenportrait
Quelle: Amazon

Zitat:
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands, umgeben von uralten Friedhöfen und dem Atlantik. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Weitere Infos unter www.laraadrian.comKatrin Kremmler, M.A., geboren 1972, Cartoonistin und Ethnologin, hat die Budapester Lesbenszene wissenschaftlich erforscht und die besten Jahre ihres Erwachsenenlebens dort verbracht.



Inhaltsangabe:
Quelle: Amazon

Zitat:
Ein Rächer geht um, der schon zahllose Vampire getötet hat. Auch Claire gerät in einen Hinterhalt, ein feuriges Inferno tötet ihre Beschützer. Aus der Asche tritt ein Vampirkrieger hervor, den Claire nur zu gut kennt: Andreas Reichen, ihr einstiger Geliebter. Sein unstillbarer Hass gilt Claires neuem Gefährten Wilhelm Roth. Claire gerät zwischen die Fronten eines erbarmungslosen Kampfes und spürt schon bald, dass ihre alte Leidenschaft für Andreas aufs Neue erwacht ...



Meine Meinung:

Andreas Reichen, der im letzten Band seine komplette Familie durch einen brutalen Angriff verloren hat, ist in diesem Roman der Hauptprotagonist. Auf seinem Rachefeldzug gegen Wilhelm Roth, der Drahtzieher hinter dem Anschlag, trifft er auf Claire. Sie ist Roths Stammesgefährtin und gleichzeitig Reichens Ex-Geliebte. Sie ist erschüttert, was aus Reichen geworden ist: ein flammendes Inferno. Das ist nämlich seine Gabe, Feuer entstehen zu lassen um damit Gegner auszuschalten. Allerdings ist dies für ihn eher ein Fluch, denn er hat nicht die Macht über seiner Kraft und er gerät in einem Strudel aus Mordlust und kommt der gefährlichen Blutgier immer näher.

Die Blutsverbindung zwischen Roth und Claire ist eher zweckmäßig. Es ist das erste Mal, dass ich bei den Stammesvampiren sowas mitbekomme. Denn ansonsten wurde diese Bindung zwischen einer Menschenfrau und einem Vampir von der Autorin immer als besonders heilig beschrieben. Dass es auch anders sein kann, hat mich ein wenig enttäuscht.

Auch der Orden spielt hier wieder eine große Rolle. Denn Roth ist nicht nur Reichens ärgster Feind, sondern auch Dragos` rechte Hand. Noch haben die Mitglieder Dragos Schlupfwinkel, mit dem Labor und vor allem dem Urvampir, entdeckt. Sie kommen ihm aber immer näher …

Sehr deutlich wird in diesem Buch, wie wichtig für die Stammesvampire der familiäre Zusammenhalt ist. Auch der Orden, ursprünglich fast nur männliche Krieger, bekommt immer mehr Zuwachs durch die Partnerinnen und den Nachwuchs. Das macht die Krieger für mich nur noch sympathischer.

Es wird aus Sicht mehrerer Charaktere erzählt: Aus Reichens, Claires und Roths, aber auch wieder aus Dragos´ und den Ordensmitgliedern. Dadurch lässt sich das Buch angenehm fließend lesen. Auch aufgrund der erotischen Szenen, wovon es jede Menge gab, und durch viel Spannungsaufbau habe ich den Roman schnell zu Ende gehabt.

Ich persönlich hätte das Ende ein wenig anders gestaltet. Circa zwanzig Seiten vor Schluss gab es einen Abschnitt, den ich persönlich viel besser auf der letzten Seite gefunden hätte. Denn das ist der Einstieg zum nächsten Teil, wie ich sofort erkannt habe.



Midnight Breed Serie:
1. Geliebte der Nacht
2. Gefangene des Blutes
3. Geschöpf der Finsternis
4. Gebieterin der Dunkelheit
5. Gefährtin der Schatten
6. Gesandte des Zweilichts
7. Gezeichnete des Schicksals
8. Geweihte des Todes (Dez. 2010)



4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Iris
Komm her

15 Jul, 2010 11:33 50 cookie1511 ist offline Email an cookie1511 senden Beiträge von cookie1511 suchen Nehmen Sie cookie1511 in Ihre Freundesliste auf
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ui, endlich mal was wirklich anderes. interessant breit grins
da freu ich mich schon aufs lesen Zwinker

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

15 Jul, 2010 17:48 42 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
sollhaben
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Auf die Geschichte von Andreas Reichen war ich sehr gespannt. Seine Geschichte hat mich in Band 05 schon total traurig gemacht und die Zerstörung seiner Familie war echt herzzerreißend.
Andreas schwört Rache und beginnt ein Leben im Untergrund, um die Schuldigen zu finden. Er ist auf der Suchen nach seinem größten Feind Wilhelm Roth. In seiner Zerstörungswut kommt ihm seine Gabe Feuer aus seinem Körper entstehen zu lassen zu Hilfe, jedoch hat ihn das Feuer immer mehr im Griff und Andreas befürchtet, dass dieses Feuer sein Leben kosten wird.
Auf seinem Rachefeldzug kommt er Roth immer näher und er begegnet Roths Gefährtin Claire. Mit Claire verbindet Andreas Reichen eine kurze aber heftige Liebesgeschichte. Er musste Claire aber überstürzt verlassen. Als sie sich nun wieder begegnen, erkennen beide ihre Gefühle für einander. Claire, die von Wilhelm Roth nur als Trophäe gesehen wird, aber nie von ihm geliebt wurde, versucht zu Andreas altem Ich durchzudringen. Reichen jedoch verliert sich immer mehr in seiner Gabe und versucht sich immer mehr von Claire zu entfernen.
Andreas Reichen bekommt auch noch Hilfe vom Ordnen, denn der Orden befürchtet, dass Wilhelm Roth Dragos unterstützt und hilft.

Irgendwie bin ich von diesem Band ein wenig enttäuscht. Ich kann nicht genau sagen, woran es liegt. Die Rachestory wäre eigentlich genau meins. Ich mag es, wenn die Bösen leiden müssen.

Von mir gibts dieses Mal 3 sterne

18 Mar, 2011 09:13 00
etfrauantje
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:
Die Reihe von Lara Adrian hat mich vom ersten Band in ihren Bann gezogen. Und besonders erfreut bin ich darüber, dass ich im Band 6 mehr von Andreas Reichen lesen durfte. Im Band 5 verliert er seine gesamte Familie und Freunde in einem schrecklichen Brand und macht sich nun auf einen persönlichen Rachfeldzug gegen Wilhelm Roth auf den Weg. Systematisch nimmt er sich Roths Untergebene vor und arbeitet sich nach oben. Die Wut kocht in ihm breitet sich immer stärker aus und nimmt seine Seele in Beschlag. Als er Claire begegnet kommen seine Gefühle wieder hoch. Er liebt sie immernoch aber sie ist nun die Gefährtin von Roth und seine Rache galt auch ihr.
Als Claire im Feuerinferno ihren damaligen geliebten erkennt, bleibt ihr fast das Herz stehen. Auch sie hat nach so vielen Jahre die Liebe zu ihm nicht vergessen. Aber was für ein Ungeheuer ist aus ihm geworden? Ihren Herzen folgend geht sie auf ihn zu.
Bald haben sie beide einen gemeinsamen Feind: Wilhelm Roth, welcher nach Befürchtungen des Ordens mit Dragos in Verbindung steht. Ein Kampf zwischen Wut, Liebe, Vernichtung und Rache entsteht und hält das Buch in Schach.
Ich bin keine sehr schn elle Leserin, aber ich habe es innerhalb von einer Woche ausgelesen. Ich musste weiterlesen!!!!!
Das Ende will ich nicht verraten, aber es ist überraschend, nicht abgehackt und toll zu Ende gedacht.

Fazit: großartig und tolles Ende
5 sterne

10 Jan, 2012 09:03 46
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co A - C » Adrian, Lara » [Vampire] Adrian, Lara - Midnight Breed 06: Gesandte des Zwielichts 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7071 | Spy-/Malware: 9842
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH