RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HUMOR & SATIRE » Humor & Satire J - L » Jaud, Tommy - Hummeldumm 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4266
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Jaud, Tommy - Hummeldumm Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Jaud, Tommy
Titel: Hummeldumm
Originaltitel: -
Verlag: Scherz Verlag
Erschienen: 23. Februar 2010
ISBN-10: 3502110379
ISBN-13: 978-3502110378
Seiten: 303
Einband: TB
Serie: -

Autorenportrait:
Zitat:
Tommy Jaud (* 16. Juli 1970 in Schweinfurt) ist ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und freier Autor für verschiedene Fernsehproduktionen.


Quelle: wikipedia.de

Inhaltsangabe:
Zitat:
Zwei Wochen Namibia – das klingt doch eigentlich nach Traumurlaub in wilder Natur, nach Abenteuer und Freiheit. Doch bei Tommy Jaud wird aus dem Traum, wie kann es anders sein, schnell ein Alptraum und für Matze Klein beginnen am Flughafen von Windhoek „die zwei schlimmsten Wochen meines Lebens.“ Matze wird mit Freundin Sina in einem Kleinbus voller Bekloppter durch Namibia gekarrt – „neun Idioten in alberner Wanderkleidung“ angeführt von ihrem namibischen Tourguide Bahee. Als Matzes Fluchtversuch an der letzten Tankstelle vor der Namibwüste misslingt, ist die Katastrophe vorprogrammiert. Auf seiner Jagd nach Adaptern, Handynetz und Internetzugang taumelt Matze von einer Blamage in die andere und strapaziert seine Beziehung zu Sina bis zum Brechen.


Quelle: Amazon

Meine Meinung:
Matze und Sina, verliebt und hoffnungsvoll in die Zukunft blickend, fliegen nach Namibia, um dort durch eine Rundreise das Land zu entdecken. (Hummel)Dumm nur, dass Matze nach der Ankunft in Afrika bemerkt, dass er vergessen hat, die Reservierungsgebühr für die tolle Eigentumswohnung, die Sina und er unbedingt wollen, zu bezahlen. Ein Funkloch jagt das nächste. Leere Handyakkus lassen Matze unruhig schlafen und dann ist da auch noch Kevin, der Sina schöne Augen macht.

Mit einem Wort: Genial. Schon lange hab ich kein Buch mehr gelesen, bei dem ich so lachen musste. Innerhalb von kürzester Zeit (in knapp 3 Stunden) hab ich 303 Seiten inhaliert.

Witzig, charmant und mit viel schwarzem Humor beschreibt Tommy Jaud die Tortour, die Matze durchstehen muss. Denn nicht nur der leere Handyakku und ein nicht auftreibbarer Adapter für den Stecker, machen ihm das Leben schwer, nein auch die Mitreisenden, und allen voran Kevin, ein Top-Sportler (immerhin 1011. beim Iron Man), der Sina schöne Augen macht.
Matze tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste und dies wird in so wundervoller Weise beschrieben, als wäre man selbst in der Reisegruppe, die von einem herrlichen Tour-Guide angeführt wird (Bahee).

Gelacht habe ich über die bunt zusammengewürfelte Truppe, die Namibia unsicher macht.

Mit seinem tief schwarzen Humor nimmt Tommy Jaud alles auf die Schippe, was geht und zeigt, dass man trotzdem auch zusammenhalten kann, wenn es drauf ankommt.

Fazit:
Ein Buch mit Witz und Tiefgang. Einfach nur genial.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

20 Aug, 2010 16:46 46 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
Conny1966 Conny1966 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 4472
Heimatort: Mittelfranken
Hobbies: lesen, Katzen, PC, Fotografie
Beruf: ehemalige Krankenschwester

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Rezi muss Andi lesen. Er hat das Buch schon ein paarmal in der Hand gehabt ... Zwinker

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße, Conny katter

Lesen1 gelesene Bücher 2017: 29, Seiten 10298 bis jetzt
Hörbuch Hörbücher: - , Minuten -
Sub ???

20 Aug, 2010 16:53 55 Conny1966 ist offline Email an Conny1966 senden Homepage von Conny1966 Beiträge von Conny1966 suchen Nehmen Sie Conny1966 in Ihre Freundesliste auf
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

danke für die rezi smile
aber bei schwarzem humor bin ich immer skeptisch, über diese witze kann ich leider sehr selten lachen unglücklich

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

20 Aug, 2010 18:02 20 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1823
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2017: 33
Seiten gelesen in 2017: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung

Sina und Matze wollen, bevor der Umzugsstress in die neue Eigentumswohnung beginnt, nochmal schön Urlaub machen. Eine Rundreise in Namibia. Matze sollte sich um die Reservierung der Wohnung kümmern und Sina hat den Urlaub gebucht. Alles beginnt schon am gemeinsamen Treffpunkt der Reise. Matze sieht die Leute und ist nicht sehr begeistert und muss gleich zu Beginn der Reise feststellen, dass er die Reservierungsgebühr für die Wohnung nicht bezahlt hat. Er möchte nur mit dem Wohnungsmakler und seiner Bank telefonieren, aber alles hat sich gegen ihn verschworen. Kein Netz, kein Strom oder Adapter. Die Reisegruppe von neun Leuten gehen sich mit der Zeit immer mehr auf die Nerven, bis kurz vor Ende der schwarze Tourguide plötzlich von der Gruppe abgezogen wird. Er überlässt die Gruppe sich selbst, mitten in der Wüste.

Ich habe das Buch nur gelesen, weil die Leute so begeistert waren. Es wurde mir mehrfach sehr ans Herz gelegt. Hinterher muss ich gestehen, dass ich es auch nicht unbedingt hätte lesen müssen. Ich bin solchen humoristischen Büchern nicht sehr aufgeschlossen.
Die Geschichte an sich ist schon recht lustig, manchmal wird es mir aber zu viel. Die Suche von Matze nach Strom oder Handynetz ist schon recht übertrieben und überlagert den Rest der Geschichte. Manchmal ist weniger mehr.
Die Charaktere der Reisegruppe und auch des Guides sind nett beschrieben und lädt öfter zum Schmunzeln ein. Man kann erkennen, dass die Menschen sich im Urlaub doch sehr stark verstellen bzw. anders geben als zu Hause.


Fazit: Für die gute, manchmal aber etwas nervig übertriebene Unterhaltung vergebe ich nur vier von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

26 Aug, 2011 14:33 05 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
Kai68
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Ich hatte mich ein wenig auf die Rezensionen bei Amazon und von Freunden verlassen und begonnen, das Buch zu lesen.Ich fand es sehr langweilig. Ich hab schon den Humor nicht finden können, den alle gelobt hatten. Auch Matze's Panikattacken bezüglich der Mitreisenden, des Handy-Empfangs, des Handy-Akkus etc. fand ich arg übertrieben und nervig.
Eine Wertung möchte ich an dieser Stelle aber nicht abgeben, da ich das Buch nicht bis zum Ende gelesen habe.

04 Apr, 2016 15:10 35
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HUMOR & SATIRE » Humor & Satire J - L » Jaud, Tommy - Hummeldumm 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7060 | Spy-/Malware: 7106
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH