RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller S - U » Schnyder, Marijke » [Krimi] Schnyder, Marijke - Matrjoschka-Jagd (1. Fall Nore-Brand-Reihe) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
manu1983 manu1983 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 15 Jul, 2009
Beiträge: 4466
Heimatort: Südbaden
Hobbies: lesen, stricken
Beruf: Erzieherin und Heilpädagogin
Bücher gelesen in 2018: 13
Lese gerade: "Der zauberhafte Trödelladen" von Manuela Inusa

Schnyder, Marijke - Matrjoschka-Jagd Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Schnyder, Marijke
Titel: Matrjoschka-Jagd
Originaltitel: -
Verlag: Gmeiner
Erschienen: Juli 2010
ISBN-10: 3839210925
ISBN-13: 978-3839210925
Seiten: 275
Einband: Paperback
Serie: Nore-Brand-Reihe


Autorenportrait

Zitat:
Marijke Schnyder wurde 1956 in Morges am Genfersee geboren. Ihr Studium, das sie mit einer Dissertation in Linguistik abschloss, führte sie nach Holland, Frankreich und Schottland. Sie lebt heute in Bern, wo sie als Dozentin an der Pädagogischen Hochschule arbeitet. Der Krimi „Matrjoschka-Jagd“ ist ihr Debüt als Romanautorin.

Quelle: www.gmeiner-verlag.de


Inhaltsangabe:

Zitat:
Die Schweizer Berge und ihre Geheimnisse bilden die Kulisse für ein starkes, sensibles Krimidebüt.Ein nasskalter Herbstmorgen in dem kleinen Kurort Lenk im Berner Oberland. Die Millionärin Klara Ehrsam macht ihren gewohnten Spaziergang zum See. Wenig später findet ein Wanderer ihre Leiche in der Nähe eines Kioskhäuschens.
Kommissarin Nore Brand und ihr Assistent Nino Zoppa von der Berner Polizei machen sich auf den Weg hinauf in das Simmental. Dort treffen sie auf eine Mauer des Schweigens. Die Angst vor der Russen-Mafia lähmt die Talbewohner. Und noch ahnen die beiden Ermittler nicht, welche bedrohlichen Dimensionen dieser Fall annehmen wird ...

Quelle: amazon


Meine Meinung

Dieses Werk war das Debüt der Autorin und ich finde, dies ist ihr gelungen. Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht auf das, was mich in der Geschichte erwartet.
Auf dem Cover sind mehrere bunte Matrjoschkas zu sehen. Diese haben mir sehr gut gefallen.

Die Geschichte spielt in den Schweizer Bergen in Lenk im Berner Oberland. Die Kommissarin Nore Brand ermittelt gemeinsam mit ihrem Assistenten Nino Zoppa im Mordfall an einer alten Dame, die ertrunken im See gefunden wird. Während der Ermittlungen geschehen zwei weitere Morde, die offensichtlich etwas mit dem ersten zu tun haben. Aber was? Muss Nora Brand nun wirklich gegen die Russenmafia ermitteln oder kommt alles doch ganz anders als erwartet?

Der Schreibstil war spannend aber auch humorvoll und ich konnte mich schnell in die Handlung hineinfinden. Manche Ermittlungsgespräche waren mir allerdings doch etwas zu detailliert, denn ich war schließlich neugierig und wollte wissen, wie es weitergeht. Aber genau das steigerte dann doch noch die Spannung und ich konnte das Ende kaum abwarten. Aufgelockert wurde die Handlung immer wieder durch Szenen, die mich zum Lachen animierten.

Die Figuren waren so beschrieben, dass ich mich gut in sie hineinversetzten konnte. Auch die Landschaft in den Schweizer Bergen war wunderschön dargestellt. Ich konnte sie bildlich vor mir sehen.
Erzählt wird die ganze Geschichte aus der auktorialen Perspektive.

Fazit:
Ein toller Krimi, der sich zu lesen lohnt.

Von mir gibt es dafür
4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" (Cicero)

Ganz viele liebe Grüße
ManuCompi1

29 Sep, 2010 22:39 19 manu1983 ist offline Email an manu1983 senden Beiträge von manu1983 suchen Nehmen Sie manu1983 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller S - U » Schnyder, Marijke » [Krimi] Schnyder, Marijke - Matrjoschka-Jagd (1. Fall Nore-Brand-Reihe) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH