RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller P - R » Preston, Douglas / Child, Lincoln » [Thriller] Preston, Douglas / Child, Lincoln - Dark Secret : Mörderische Jagd 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cogito ergo sum Cogito ergo sum ist weiblich
Schmöker - As




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 224
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen, Sport
Beruf: Jura-Studentin / Amors rechte Hand
Lese gerade: Wolf Schneider - Deutsch für Profis

Achtung Preston, Douglas / Child, Lincoln - Dark Secret : Mörderische Jagd Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Preston, Douglas / Child, Lincoln
Titel: Dark Secret - Mörderische Jagd
Originaltitel: Dance of Death
Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: 1. Dezember 2007
ISBN-10: 3426636409
ISBN-13: 9783426636404
Seiten: 608
Einband: TB
Serie: Special Agent Pendergast Bd. 1

Autorenportrait:

Zitat:
Lincoln Child wurde 1957 in Westport, Connecticut geboren. Nach seinem Studium der Englischen Literatur arbeitete er zunächst als Verlagslektor und später für einige Zeit als Programmierer und System-Analytiker. Während der Recherchen zu einem Buch über das American Museum of Natural History in New York lernte er Douglas Preston kennen und entschloss sich nach dem Erscheinen von »Relic«, Vollzeit-Schriftsteller zu werden und mit Preston zusammen als Autoren-Duo zu arbeiten. Obwohl die beiden Erfolgsautoren 500 Meilen voneinander entfernt leben, schreiben sie ihre Megaseller gemeinsam: per Telefon, Fax und übers Internet. Auch Lincoln Child publiziert eigene Bücher ("Das Patent", "Eden"). Heute lebt er mit Frau und Tochter in New Jersey.

Quelle: Wikipedia

Inhaltsangabe :

Zitat:
Ein gnadenloser Mörder sucht sich ein Opfer nach dem anderen. Ihre Gemeinsamkeit: Sie waren Freunde des verschollenen Special Agent Pendergast. Doch wer könnte ein Interesse daran haben, sie auszuschalten? Detective D'Agosta beginnt unter Hochdruck zu ermitteln. Er weiß, dass auch er und seine Frau im Visier des Killers stehen. Unerwartete Hilfe bekommt D'Agosta von niemand anderem als Pendergast selbst. Dieser hat sein Verschwinden nur vorgetäuscht, um unbemerkt nach seinem größten Feind suchen zu können: seinem Bruder Diogenes, den er für den Mörder hält. Das FBI verfolgt allerdings eine andere Theorie. Ist es möglich, dass Pendergast sich Diogenes nur einbildet - und selbst ein eiskalter Killer ist?


Quelle : Amazon.de


Meine Meinung :

Dark Secret : Mörderische Jagd ist nun der vierte Band der Special Agent Pendergast Reihe.

Mittlerweile sind mir die Dramaturgie-Mittel und die Struktur der Bücher bekannt und somit weiß ich stilistisch genau worauf ich mich einlasse wenn ich ein Buch der Pendergast-Reihe in die Hand nehme.
Was mich dennoch immer dazu bringt Nächte durch zu lesen und das Buch nicht mehr aus der Hand legen zu wollen, sind die atemlosen, überraschenden und fein säuberlich gelegten Plots.

So auch bei Dark Secret.
Hin und wieder driftet die Handlung in eine Schiene die nicht mehr ganz so realistisch erscheint und etwa überzogen wirkt. Das mag für ruhige Leser störend wirken, für mich jedoch ist das in jenem Moment egal. Fiktion ist Fiktion und da ist sowas nunmal möglich. Grade das macht die Fiktion ja aus.

Der Bösewicht ist ein alter Bekannter. Der Bruder von Aloysius Pendergast. Die Bruderschaftskonstellation macht die Thriller in dieser Reihe besonders spannend, meiner Meinung nach. Diogenes ist Aloysius scheinbar immer einen Schritt vorraus, da beide denken die Handlungen des Anderen vorraussehen zu können. In diesem Fall muss Pendergast sich leider eingestehen, dass er sich in dem Punkt geirrt hat.

Das hier behandelte Buch ist eine reine Vefolgungsjagd, gepflastert mit Intrigen, spektakulären Morden und dem Wettlauf gegen die Zeit. Denn je mehr Fehler sich Pendergast leistet in der Interpretation von Diogenes´ Hinweisen, desto mehr Freunde von ihm müssen ihr Leben lassen.
Doch auch die zwischenmenschliche Beziehung zwischen D´Agosta und Laura Hayward nimmt hier einen erheblichen Raum ein. Da mir die Entwicklung deren Beziehung nich ganz so gut gefallen hat und mir einige Handlungen von D´Agosta nicht nachvollziehbar erschienen, nehme ich hier einen klitzekleinen Punktabzug vor.

Mir persönlich hat Dark Secret, trotz der teilsweise etwas hollywoodartigen Szenen, sehr gut gefallen.
Am ehesten gemerkt hat man dies daran, dass in in weniger als 48 Stunden mit dem Buch abgeschlossen hatte, was bei bisher geradezu ausgeschlossen schien.

Dark Secret bekommt von mir 4.5 Sterne von 5 Sternen

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
--- Franz von Assisi ---

08 Oct, 2010 18:37 21 Cogito ergo sum ist offline Email an Cogito ergo sum senden Beiträge von Cogito ergo sum suchen Nehmen Sie Cogito ergo sum in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller P - R » Preston, Douglas / Child, Lincoln » [Thriller] Preston, Douglas / Child, Lincoln - Dark Secret : Mörderische Jagd 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7071 | Spy-/Malware: 9840
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH