RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher A - C » Bray, Libba » [Fantasy] Bray, Libba - Der geheime Zirkel: Kartiks Schicksal (Band 03) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Bray, Libba - Kartiks Schicksal (Der geheime Zirkel Band 03) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Bray, Libba
Titel: Kartiks Schicksal
Originaltitel: The Sweet Far Thing
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
Erschienen: 1. November 2008
ISBN-10: 3423713275
ISBN-13: 978-3423713276
Seiten: 863 Seiten
Einband: Taschenbuch
Serie: Der geheime Zirkel Band 03
Empfohlenes Alter: 14-16 Jahre
Preis: 14,95 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Libba Bray, eigentlich Martha E. Bray (* 11. März 1964 in Alabama) ist die Autorin der Bücher-Trilogie: Der Geheime Zirkel. Bray, Tochter eines Predigers und einer Lehrerin, wuchs in Texas auf und machte mit 26 Jahren ihren Universitätsabschluss im Fach Drama, verließ daraufhin Texas und zog nach New York City. Dort lernte sie ihren Ehemann kennen, Barry Goldblatt, der sie bei der Entstehung ihrer Trilogie unterstützte. Libba Bray hat einen Sohn und lebt mit ihrer Familie in Brooklyn, New York.

Quelle: Wikipedia

Inhaltsangabe:

Zitat:
Obwohl Gemma die Magie an sich gebunden hat, gelingt es ihr nicht mehr, das Tor aus Licht erscheinen zu lassen, welches ins Magische Reich führt. Nur dort könnte sie die Magie in sich wieder zum Leben erwecken. Die bräuchten sie und ihre Freundinnen gerade nötiger denn je. Ann soll ihren Dienst als Gouvernante antreten und Felicity den Langweiler Horace heiraten. Als sich die Mädchen schon fast in ihr Schicksal gefügt haben, legen Bauarbeiter einen merkwürdigen Stein am niedergebrannten Ostflügel der Schule frei. Darauf ist der Umriss des Mondauges zu sehen. Und wirklich: Der Stein ist ein Zugang zum Magischen Reich, wo die Magie in Gemma endlich wieder aufflammt - stärker denn je. Aber das sorgt für neue Schwierigkeiten. Denn nun wollen alle die Magie - um jeden Preis...

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Den drittenTeil finde ich den schwächsten aus der Reihe, er hat mich nicht soooo gut gefallen wie die anderen beiden, denn oft war vieles einfach zu sehr in die Länge gezogen und das Ende hat mir ja überhaupt nicht zugesagt.

Auch wenn ich normalerweise dafür bin, das es gut ist, wenn Reihen irgendwann zu einem Ende kommen, so hoffe ich hier, das die Autorin es sich vielleicht doch nochmal überlegt und einen vierten Band schreibt, genug Potenzial wäre ja da, finde ich.

Das Gemma und Kartik sich endlich richtig näher gekommen sind fand ich sehr schön, aber es hat wirklich ziemlich lange gedauert, bis bei den beiden mal was passiert ist, aber umso schöner war es dann nun und ich hätte noch viel mehr über die beiden lesen können.

Auch das Gemma jetzt viel öfter ihre eigene Meinung vertritt und sie auch durchsetzt fand ich sehr gut, Felicity und Ann machen in diesem Teil ebenfalls eine ziemliche Wandlung durch.

Außerdem wird ein neues Geheimnis von Felicity erzählt und das hat es echt in sich, gerade zu der damaligen Zeit.

Die Medusa aus dem magischen Reich hat mir mit Gemma zusammen übrigens am besten gefallen. Aber wie gesagt, das Ende hat mich echt runtergezogen und ich würde mich wirklich über einen vierten Teil freuen.

Trotz allem gibt es von mir4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

11 Oct, 2010 09:41 32 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher A - C » Bray, Libba » [Fantasy] Bray, Libba - Der geheime Zirkel: Kartiks Schicksal (Band 03) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7062 | Spy-/Malware: 7679
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH