RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren V - Z » [Historischer Roman] Vosseler, Nicole C. - Südwinde 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Vosseler, Nicole C. - Südwinde Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Vosseler, Nicole C.
Titel: Südwinde
Originaltitel: -
Verlag: Scherz Verlag
Erschienen: September 2001
ISBN-10: 3502118051
ISBN-13: 978-3502118053
Seiten: 479 Seiten
Einband: Hardcover
Serie: -
Preis: 9,95 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Nicole C. Vosseler stammt aus Villingen-Schwenningen. Sie studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Psychologie in Tübingen und Konstanz. Sie lebt und arbeitet in Konstanz.

Quelle: Amazon.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
1764 geht in einem Orkan das britische Handelsschiff Seagull unter. Einzige Überlebende ist Brittany Addison, die junge Tochter des Kapitäns. Sie kann sich auf einer Seemannskiste an die Gestade Tahitis retten. Dort wächst sie unter der Obhut der Medizinfrau Ratanea auf und wird deren Nachfolgerin. Bis sie nach sechs Jahren Inseldasein zum ersten Mal wieder Landsleute sieht: James Cooks Forschungsschiff legt auf der Insel an. Brittany schließt sich der abenteuerlichen Expedition an. Sie verliebt sich in den geheimnisvollen Zachary Hicks, den Ersten Offizier der Endeavour, und Tupia der Schamane belegt sie mit einem Fluch. Beides wird Brittany auf ihrer Reise begleiten...

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Das Cover und der Klappentext werden dem Buch absolut nicht gerecht, wie ich finde, denn es geht hier in erster Linie um die Geschichte einer Reise, die James Cook 1768 begann und die ihn 3 Jahre lang mit der Endeavour und seiner Mannschaft durch die Weltmeere fahren ließ.

War es die erste Zeit noch angenehm, so wurde es mit der Zeit unangenehmer, denn auf der Suche nach dem südlichsten Kontinent läuft das Schiff auf ein Korallenriff auf, das heute besser bekannt ist unter dem Namen Great Barrier Reef. Nach einer notdürftigen Reparatur müssen sie deshalb erstmal in Batavia landen und dort das Schiff zu sehr hohen Kosten komplett überholen lassen, bevor es zur Weiterreise geht, aber während dieses Aufenthaltes erkranken viele Männer der Besatzung.

Die Endeavour kommt natürlich noch an vielen anderen Ländern und Inseln vorbei und vieles wird sehr ausführlich geschildert, was aber zu keiner Zeit langweilig ist, auch wurden in dem Buch Originaltagebucheinträge mitreingeschrieben, so daß man manchmal glaubt, man würde sich fast selbst mit auf der Endeavour befinden, wo es erst so viel Freude und später dann so viel Leid gibt.

Brittany ist auch der einzige Charakter der frei erfunden ist, von der Autorin, denn sonst hätte die Liebesgeschichte nicht statt finden können, die allerdings nicht so viel Platz in dem Buch einnimmt, wie ich erst dachte, aber das tut der Geschichte absolut keinen Abbruch, ich finde es so, sogar viel besser.

Das Ende hat mir allerdings nicht so sehr gefallen und es hat mich wirklich ziemlich mitgenommen, aber wer ein wenig über James Cooks erste Südseereise erfahren möchte, dem empfehle ich dieses Buch, es ist wirklich toll recherchiert worden.

Von mir gibt es4 sterne -5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

12 Oct, 2010 10:50 46 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren V - Z » [Historischer Roman] Vosseler, Nicole C. - Südwinde 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7835
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH