RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HÖRBÜCHER » Hörbuch - Belletristik » Smolinski, Jill - Die Wunschliste 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4267
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Smolinski, Jill - Die Wunschliste Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Smolinski, Jill
Titel: Die Wunschliste
Originaltitel: The Next Thing on my List
Sprecher: Marina Köhler
Verlag: audio media verlag GmbH
Erschienen: 01. Dezember 2008
ISBN-10: 386804485X
ISBN-13: 978-3868044850
Minuten: ca. 425 Minuten (gekürzte Fassung)
Serie: -

Autorenportrait:
Zitat:
Jill Smolinski ist Journalistin und hat u. a. für „Vogue“, „Harper's Bazaar“ und „Mademoiselle“ geschrieben. Sie veröffentlichte Sachbücher und mehrere Romane. Jill Smolinski lebt mit ihrem Sohn in Süd-Kalifornien.


Quelle: CD-Rücken

Sprecherportrait:
Zitat:
Marina Köhler leiht nicht nur Brooke Logan bei „Reich und Schön“ ihre Stimme, sondern auch Welt-Stars wie Ornella Muti, Brooke Shields und Kate Jackson. Auch als Hörbuchsprecherin trifft sie stets den richtigen Ton.


Quelle: CD-Rücken

Inhaltsangabe:
Zitat:
Küsse einen wildfremden Mann, sieh dir einen Sonnenaufgang an, verändere das Leben eines anderen Menschen – drei von zwanzig Dingen, die Marissa bis zu ihrem fünfundzwanzigsten Geburtstag erleben wollte. Als Marissa bei einem Autounfall ums Leben kommt, ist June, die Fahrerin des Wagens, voller Schuldgefühle, und erst als sie Marissas Wunschliste zu der ihren macht, sieht sie wieder Licht am Horizont. Eine fremder Mann zum Küssen ist schnell gefunden, und die Sonne geht schließlich jeden Tag auf – doch wie verändert man das Leben eines anderen? Während June noch grübelt und mit den ihr gestellten Aufgaben kämpft, verändert sich, kaum merklich, das ihre...


Quelle: CD-Rücken

Meine Meinung:
June nimmt Marissa vom Weight-Watchers-Treffen mit nach Hause, auf dem sie sich eben erst kennengelernt hatten. Es kommt zu einem Unfall, an dem June jedoch nicht schuld ist. Marissa stirbt dabei. Als June in Marissa's Handtasche eine Liste findet, mit Dingen, die Marissa vor ihrem 25. Geburtstag getan haben wollte, nimmt sie sich dieser Liste an. Denn geplagt durch die Schuldgefühle, will sie Marissa's Familie und sich selbst beweisen, dass sie es schaffen kann, einen fremden Mann zu küssen, einen Sonnenaufgang zu erleben und in einem Hubschrauber zu fliegen. Doch wie verändert man das Leben eines anderen? June geht mit Ehrgeiz an die Sache heran und erlebt Freude, Trauer, Freundschaft und Liebe.

Eine schöne Geschichte, die Jill Smolinski uns präsentiert. Mit viel Liebe und auch einer Portion Humor schildert sie June's Versuche, die Punkte der Liste abzuarbeiten. Und wenn man denkt, dass „einen fremden Mann küssen“ das einfachste auf der Liste wäre, wird eines besseren belehrt. Die Hauptprotagonistin June ist am Anfang naiv und ehrgeizlos. Mit ihrem Job ist sie einigermaßen zufrieden. Sie nimmt das Leben, so wie es ist. Bis der Unfall ihr zeigt, dass es auch anders sein kann bzw. muss.

Die Sprecherin Marina Köhler erzählt die Story mit angenehmer Stimme. Auch wenn sie den verschiedenen Charakteren keine eigene Stimmlage verleiht, kann man doch gut auseinanderhalten, welche Person gerade spricht. Die einzelnen Hörbuch-Kapitel sind kurz gehalten, so dass man zwischendurch immer mal wieder einen Abschnitt hören kann.

Fazit:
Jill Smolinski hat mich überzeugt, dass man manchmal über seinen eigenen Schatten springen und selbstlos handeln soll. Und sei es nur, um sein eigenes Leben ein bisschen zu verändern.

4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

27 Oct, 2010 11:08 23 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HÖRBÜCHER » Hörbuch - Belletristik » Smolinski, Jill - Die Wunschliste 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7877
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH