RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: J - L » [Fantasy] Lossau, Jens & Schumacher, Jens - Jorge und Hippolit: Der Orksammler (Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
berghexe98
Gast


Lossau, Jens / Schumacher, Jens - Jorge und Hippolit 02. Der Orksammler Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Lossau, Jens / Schumacher, Jens
Titel: Der Orksammler
Originaltitel: ---
Erschienen: 01.09.2010
Verlag: Egmont Lyx
ISBN10: 3802582586
ISBN13: 9783802582585
Seiten: 318 S.
Einband: Broschiert
Serie: Jorge und Hippolit Bd. 2
Preis: € 9,95

Autorenportrait:
Zitat:
Jens Lossau und Jens Schumacher, geboren 1974, veröffentlichten seit Mitte der 90er Jahre zusammen und solo in unterschiedlichen Genres. Lossau legte zuletzt den Thriller Dunkle Nordsee vor, Schumacher hat sich als Verfasser zahlreicher Kinder- und Jugendbücher einen Namen gemacht. Als Autorenduo haben Lossau und Schumacher eine Reihe von Krimis und Kurzgeschichtenbände verfasst. Der Elbenschlächter ist ihr erster gemeinsamer Ausflug in die Fantasy.
Weitere Informationen unter: www.jenslossau.de und www.jensschumacher.eu

Quelle: Klappentext

Inhalt:
Zitat:
Nacht für Nacht verschwinden Soldaten aus einem Heerlager in der abgelegenen Steinwüste von Torr. Bei den Vermissten handelt es sich immer um Orks, und ihre Leichen tauchen später wieder auf – mit herausgerissenem Herzen. Ein Fall für Meister Hippolit und Jorge den Troll! Die beiden Ermittler verfolgen die Fährte des rätselhaften Mörders in die berüchtigte Grabstadt Torrlem. Hier, zwischen Millionen von Leichen, stoßen sie auf ein grauenhaftes Geheimnis…

Quelle: Klappentext

Eigene Meinung:
Das Cover finde ich eigentlich irgendwie lustig, da es einen Ork zeigt, der offensichtlich tierische Angst vor etwas hat. Und gerade das kann ich mir bei einem Wesen wie einen Ork nicht vorstellen.

Eigentlich sind Jorge und Hippolit nach ihrem letzten Fall im Urlaub, doch schon bald kommt ein erneuter Hilferuf an die beiden und das Maul, ihr Chef, verlangt den Abbruch der Erholung! Seltsam ist nur, dass die beiden von einer Person vor Ort angefordert worden waren, denn normalerweise entscheidet das IAIT, welcher Agent wohin kommt.

Doch der Fall erweist sich als äußerst interessant: Die Opfer sind Orks!

Orks sind größtenteils berufliche Soldaten, durchtrainiert und vor allem brutal. Doch in Torr werden sie in Massen abgeschlachtet. Und nicht nur das, ihnen werden die Herzen entfernt und die Leichen weisen äußerst brutale Wunden auf. Welches Wesen kann so etwas bewirken?
Während Hippolits Jagdinstinkt geweckt ist, stößt Jorge an seine Grenzen. Die Ermittlungen der beiden könnten nicht unterschiedlicher sein. So lässt Jorge sich eher mit den Wesen vor Ort ein und findet einen Freund in einer Vulvatte, wir würden es wohl als Ratte bezeichnen. Hippolit hingegen scheint in die Pubertät zu kommen, denn sein jugendlicher Körper lenkt ihn ungewollt immer wieder ab.

Sprachlich haben die beiden Hauptcharaktere mittlerweile beide eine unverwechselbare Art und Weise. So ist Hippolit ein unverbesserlicher Klugscheißer, aber stets höflich und hat einen enormen Sprachschatz, während Jorge ein unflätiger Troll ist, der den Anschein macht, nicht besonders helle zu sein.
Auch der zweite Teil war wieder eine super Mischung aus Spannung, Fantasy und Thriller. Die letzten Kapitel hat es mich sogar etwas gegruselt. Das Duo Hippolit und Jorge ist mir mittlerweile so sehr ans Herz gewachsen, dass ich den nächsten Band kaum erwarten kann.

Fazit:
Dieser Roman bekommt von mir wieder fünf von fünf Punkten, da er für mich eines der Unterhaltungshighlights 2010 war!

Mehr zum Autorenduo unter www.egmont-lyx.de und unter den oben stehenden Autorenseiten!

Bisher erschienen:
Der Elbenschlächter
Der Orksammler

02 Nov, 2010 18:34 18
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: J - L » [Fantasy] Lossau, Jens & Schumacher, Jens - Jorge und Hippolit: Der Orksammler (Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7067 | Spy-/Malware: 9457
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH