RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co G - I » Heitz, Markus » [Vampire] Heitz, Markus - Judassohn ( Judas Reihe Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cookie1511 cookie1511 ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 May, 2010
Beiträge: 1478
Heimatort: Niederrhein
Hobbies: Familie/Lesen
Beruf: Spark.Angestellte
Bücher gelesen in 2017: 85
Seiten gelesen in 2017: 38399
Mein SUB: 133
Lese gerade: Tea Bag von Henning Mankell/ Gejagd von

Heitz, Markus - Judassohn ( Judas Reihe Band 02) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Heitz, Markus
Titel: Judassohn
Originaltitel: -
Verlag: Droemer/ Knaur
Erschienen: 11.März 2010
ISBN-10: 3426652250
ISBN-13: 978-3426652251
Seiten: 686
Einband: Broschiert
Serie: Judas Reihe


Autorenpotrait
Quelle: Dromer/ Knaur

Zitat:
Markus Heitz, geboren 1971, studierte Germanistik und Geschichte. Seit er mehrfach mit dem Deutschen Phantastikpreis ausgezeichnet wurde, gilt er zu Recht als Großmeister der deutschen Fantasy. Mit der Bestsellerserie um "Die Zwerge" drückte er der klassischen Fantasy seinen Stempel auf und eroberte mit seinen Werwolf- und Vampirthrillern auch die Urban Fantasy. Markus Heitz lebt mit seiner Familie in Zweibrücken




Inhaltsangabe
Quelle: Amazon

Zitat:
Theresia Sarkowitz, genannt Sia, ein "Kind des Judas", uralt und ewig jung. Sorgfältig getarnt wacht sie über ihre Nachkommen, eine unschuldige junge Frau und ihr Kind, damit diese nicht dasselbe Schicksal erleiden wie sie einst als Untote wiederauferstehen zu müssen. Doch dann taucht eine Gestalt auf, die seit Jahrhunderten nach Sia sucht. Eine Gestalt, deren Kräfte ausreichen, sie zu töten. Und die voll Rachedurst ist ... Der neue phantastische Thriller von Markus Heitz die lang erwartete Fortsetzung der "Kinder des Judas"






Meine Meinung:

Da ich den ersten Band dieser Reihe gelesen habe, war ich schon gespannt auf den Nachfolger. Das Cover gefiel mir auf Anhieb gut: Eine große Fratze ist darauf abgebildet und lässt so schaurige Geschehen erwarten.
Darunter stehen der Name des Autors und der Titel.

Sia, eine Vampirin und ein „Kind des Judas“, hat sich entschlossen, ihre letzten Nachfahren, Emma und deren Tochter Elena, doch nicht zu töten, sondern sich mit ihnen anzufreunden. Mittlerweile pflegt sie ein familiäres Verhältnis zu ihnen. Die beiden bereiten gerade eine Silvesterfeier vor und freuen sich auf den Besuch von ihrer Tante Sia. Doch da schellt es und eine vermeintliche Cousine von Sia steht vor der Tür ...

Das Buch schließt nahtlos an den Vorgänger an. Allerdings führt der Autor den Leser schon kurze Zeit später zurück in die Vergangenheit, um nach und nach ein Geheimnis um Sia aufzudecken. In dem Zusammenhang gibt es mehrere große Kapitel, in denen verschiedene Charaktere die Hauptrolle spielen, aus deren Sicht erzählt wird. Zwischendurch habe ich mich ein wenig gewundert, denn die Figuren schienen ohne Zusammenhang zu sein, auch wenn es untereinander Verstrickungen gab. Aber letztendlich hat der Schriftsteller es geschafft, mich geschickt zu täuschen und ich war baff, als ich die Gründe erfuhr. Nebenbei spielt die Französische Revolution im Hintergrund eine Rolle.
Die Protagonistin Sia kann ich sehr gut leiden, sie hat sich mit ihrem Dasein als Vampirin arrangiert und macht das Beste daraus. Daneben gefiel mir auch die Figur des Dominic de Marat gut: ein Räuber mit Charakter.

Am Ende befand ich mich wieder in der Gegenwart und es ging rasant zu. Nachdem Sia ein Geheimnis über sich selbst gelüftet hat, muss sie sich behaupten, um ihre Familie zu schützen.

Der Schreibstil ist auch hier wieder sehr flüssig. In einigen Kapiteln gab es sogar erotische Szenen, die nichts für prüde Leser wären. Daneben fehlten Blut und Gewalt allerdings auch nicht. So war die Spannung und Unterhaltung während des ganzen Buches gegeben.

Ich bewundere den Schriftsteller dafür, wie er es mal wieder hervorragend geschafft hat, in diesem Buch mehrere Handlungsstränge seiner anderen Werke einfließen zu lassen, ohne dass diese direkt zur Reihe gehören. So kommen in diesem Roman nicht nur verschiedene Vampirarten vor, sondern auch von Dämonen und Werwölfen ist diesmal die Rede.


5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Iris
Komm her

06 Nov, 2010 21:15 35 cookie1511 ist offline Email an cookie1511 senden Beiträge von cookie1511 suchen Nehmen Sie cookie1511 in Ihre Freundesliste auf
Bellikowski
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wow ich hab endlich mal jemand gefunden, der das Buch nicht doof findet, man liest kaum gute Rezis zu dem Teil, dabei fand ich das Buch ziemlich interessant.

07 Nov, 2010 15:03 08
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co G - I » Heitz, Markus » [Vampire] Heitz, Markus - Judassohn ( Judas Reihe Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7892
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH