RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller J - L » Katzenbach, John » [Thriller] Katzenbach, John - Der Professor 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cookie1511 cookie1511 ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 May, 2010
Beiträge: 1478
Heimatort: Niederrhein
Hobbies: Familie/Lesen
Beruf: Spark.Angestellte
Bücher gelesen in 2017: 85
Seiten gelesen in 2017: 38399
Mein SUB: 133
Lese gerade: Tea Bag von Henning Mankell/ Gejagd von

Katzenbach, John - Der Professor Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Katzenbach, John
Titel: Der Professor
Originaltitel: What Comes Next
Verlag: Dromer
Erschienen: 28. Oktober 2010
ISBN-10: 342619824X
ISBN-13: 978-3426198247
Seiten: 560
Einband: Gebunden
Serie: -



Autorenpotrait
Quelle: krimi-couch

Zitat:
John Katzenbach war ursprünglich Gerichtsreporter für den »Miami Herald« und die »Miami News« und hat bisher acht Spannungsromane veröffentlicht. Gleich mit seinem Debüt, »In the Heat of the Summer« (dt. "Das mörderische Paradies»), wurde er für den Edgar Award nominiert, einige Zeit später noch einmal mit «The Shadow Man». Seine beiden jüngsten Psychothriller, «The Madman´s Tale" (dt. Die Anstalt) und »The Analyst«, beides Bestseller, wurden von der US-Kritik mit Lob überschüttet, »Just Cause« erfolgreich mit Sean Connery in der Hauptrolle als »Im Sumpf des Verbrechens« verfilmt. John Katzenbach lebt im westlichen Massachusetts.




Inhaltsangabe
Quelle Amazon

Zitat:
Der pensionierte Psychologieprofessor Adrian Thomas bekommt von seinem Arzt eine niederschmetternde Diagnose: Demenz. Damit haben sich seine schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Vor seinem inneren Auge erscheint die Schreckensvision seines unaufhaltsamen, unheilbaren Abgleitens in die Dunkelheit. Verstört blickt der alte Mann auf die Straße hinaus und sieht in der anbrechenden Dämmerung ein vielleicht sechzehnjähriges Mädchen vorübereilen. Gleichzeitig rollt ein Lieferwagen heran, bremst ab und beschleunigt wieder: Das Mädchen ist verschwunden. Der alte Professor ist verwirrt. Hat er gerade eine Entführung beobachtet? Wenn es tatsächlich ein Verbrechen war, muss er handeln. Die Frage ist nur, wie. Kann er noch klar genug denken, um das Mädchen zu finden?




Meine Meinung:

Adrian Thomas, ein pensionierter Psychologieprofessor, bekommt von seinem Arzt eine niederschmetternde Diagnose: Demenz. Seine Frau ist verstorben, ebenso sein Bruder und sein Sohn. Er sieht keinen Sinn darin, sein Leben weiterzuführen, seinen Verfall körperlich mitzubekommen. Gerade als er den Entschluss gefasst hat, sich das Leben zu nehmen, beobachtet er eine Entführung direkt vor seiner Haustür. Nun ist er sich nicht sicher: Hat die Entführung wirklich stattgefunden, oder hat er sich die nur eingebildet?

Das Cover ist in Schwarz gehalten, auf der Vorderseite sind unter dem Titel und dem Autorennamen zwei Unterarme abgebildet. Diese sind aneinander gefesselt. Auf mich wirkt diese Darstellung wie ein Bildnis für die Redensart “jemandem sind die Hände gebunden“.
Schon am Anfang des Buches, nachdem ich die ersten Seiten gelesen habe, ist mir aufgefallen, wie ungewöhnlich flüssig der Schreibstil des Autors bei diesem Werk ist. Ganz anders, als ich es sonst von ihm gewohnt bin.

Neben dem Hauptthema des Buches, der langsame Verfall eines demenzkranken Mannes, spielt vor allem die Internetkriminalität eine große Rolle.
Als Leser konnte ich Professor Thomas`Kampf gegen die Krankheit verfolgen, ihm zur Seite stehen Mitglieder seiner Familie, allerdings sind diese schon länger tot. Sie existieren nur in seinem Kopf. Mit aller Macht versucht er, gegen die Symptome anzukämpfen und hat nur ein Ziel vor Augen: Jennifer, das entführte Mädchen, zu finden.

Der Roman ist in mehreren großen Handlungssträngen aufgebaut, die aber alle im Zusammenhang stehen. In jedem dieser Abschnitte steht ein anderer Protagonist im Vordergrund, so dass ich neben dem Professor auch die Ermittlerin Terrie und vor allem die kleine Jennifer gut kennen lernen konnte.

Erschreckend fand ich zu lesen, mit welchen Tricks die Entführer gearbeitet haben, um Jennifer zu verängstigen und verwirren. Noch schlimmer fand ich den Hintergrund der Entführung, wozu „ganz normale“ Menschen fähig sind. Und man muss sich immer vor Augen halten, dass dies leider keine fiktiven Hirngespinste sind, sondern dass es so etwas im wahren Leben tatsächlich gibt. Ich denke, dass mich dieser Aspekt an dem Buch am meisten berührt hat.

Das Ende fand ich sehr gut gemacht. Es ging zuerst spannend zu, und auf den letzten Seiten bin ich noch mal sehr berührt worden.



5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Iris
Komm her

26 Nov, 2010 21:26 00 cookie1511 ist offline Email an cookie1511 senden Beiträge von cookie1511 suchen Nehmen Sie cookie1511 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller J - L » Katzenbach, John » [Thriller] Katzenbach, John - Der Professor 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7067 | Spy-/Malware: 9222
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH