RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch S - U » Schier, Petra » Schier, Petra - Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2251
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2018: 134
Seiten gelesen in 2018: 39757
Mein SUB: einige...

Schier, Petra - Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Schier, Petra
Titel: Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum
Originaltitel: -
Verlag: Rütten & Loening
Erschienen: 4. Oktober 2010
ISBN 10: 3352007969
ISBN 13: 978-3352007965
Seiten: 157 Seiten
Einband: Hardcover
Serie: -
Preis: 9,95 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Petra Schier, Jahrgang 1978, wohnt mit ihrem Mann und einem Schäferhund in der Eifel. Sie studierte Geschichte und Literatur und arbeitet mittlerweile als freie Lektorin und Autorin. Sie hat bereits mehrere, sehr erfolgreiche historische Romane veröffentlicht.

Quelle: Amazon.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Tessa Lamberti, alleinerziehende Mutter eines neunjährigen Jungen, ist genervt. Nicht nur, dass ihr Sohn Lukas ihr seit Wochen in den Ohren liegt, weil er sich einen Hund wünscht. Er fragt auch immer öfter, weshalb er keinen Vater hat. Sie versucht ihm zu erklären, dass sein Vater vor seiner Geburt nach Amerika gegangen ist. Lukas beschließt, selbst auf die Suche zu gehen nach einem Hund und einem Mann für seine Mutter. Kurz vor Weihnachten scheint er den Hund gefunden zu haben, einen echten Wildfang, der für heftige Tumulte sorgt und ein lang gehütetes Geheimnis ans Licht bringt. Das wiederum wirbelt das Liebesleben von Lukas Mutter ziemlich durcheinander...

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Lukas war mir gleich sympathisch, er ist ein sehr aufgeschlossener, fröhlicher und cleverer Junge. Seine Mutter Tessa fand ich dafür manchmal etwas zu extrem in ihren Ansichten, besonders was Männer und insbesondere Tom angeht.

Das Geheimnis das in der Kurzbeschreibung erwähnt wird ist eigentlich recht schnell selbst zu lösen und dieses hat mich auch oft an Tessa verzweifeln lassen, denn ich finde, sie hätte das alles viel eher aufklären müssen. Auch ihre Reaktion kurz vor Schluß fand ich zu hart, sie hätte einfach mit Tom reden sollen, anstatt gleich dicht zu machen. Aber zum Glück hat sie einen guten Freund, der ihr dann auch schon mal ins Gewissen redet.

Ruprecht, der Hund, hat in diesem Roman eine wichtige Rolle, denn ohne ihn würde manches gar nicht richtig klappen und außerdem verbindet er die Menschen miteinander, denn alle hängen wirklich sehr an ihm.

Was ich ganz interessant fand war, das es ab und an kurze Kapitel gab, die über Santa Claus, seine Helfer und deren Arbeit berichtet haben. Santa scheint nun auch sehr modern eingerichtet zu sein und hat die Kinder und ihre Wünsche (fast) immer gut im "Blick".

Das Ende hat mir recht gut gefallen und es paßt einfach super zur Advents- und Weihnachtszeit, von mir gibt es4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

07 Dec, 2010 00:12 12 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1824
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2018: 33
Seiten gelesen in 2018: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung

Lukas ist neun Jahre alt, spielt leidenschaftlich gern Fußball und wünscht sich zu Weihnachten ein Hund. Ein Junge, wie man es kennt. Nur seine Mutter, alleinerziehend, kann das nicht so toll finden. Der Vater von Lukas ist Fußballprofi und hat Tessa vor der Geburt sitzen lassen. Sie möchte kein Kontakt, da er nichts von dem Kind weiß. Ebenso wenig möchte sie einen Hund, da die Wohnung zu klein ist und sie Bedenken hat, dass Lukas zu schnell das Interesse verliert. Allerdings hat Tessa die Rechnung ohne ihren Sohn Lukas, dem neuen Fußballtrainer Tom und dem Weihnachtsmann gemacht. Und prompt sind bis Weihnachten einige Leben umgeworfen und viele Überraschungen zutage gefördert worden.

Petra Schier hat ein Talent dafür, solch tolle, kurzweilige Weihnachtsgeschichten zu schreiben. Ich meine, eine Liebe zu ihren Figuren raus zu lesen. Natürlich haben ihre Weihnachtsgeschichten ein Happy-End. Möchte ich denn etwas anderes? Nein, denn das gehört für mich zu Weihnachten. Der Alltag ist doch schon anstrengend genug. Daher lese ich gern gute Unterhaltung, auch gern mit gutem Ende.
Und diese Kurzgeschichten passen in jede Handtasche, sind kurzweilig. Die Kapitel sind kurz, einige Absätze, so dass ich das Buch auch mal schnell zur Seite legen kann.

Fazit: Ich vergebe für diese ganz tolle und angenehme Unterhaltung fünf von fünf Sternen, weil sie mir die Zeit bis Weihnachten versüßt.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

22 Nov, 2012 10:58 30 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch S - U » Schier, Petra » Schier, Petra - Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH