RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller D - F » [Thriller] Fleischhauer, Wolfram - Drei Minuten mit der Wirklichkeit 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8373
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Fleischhauer, Wolfram - Drei Minuten mit der Wirklichkeit Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Fleischhauer, Wolfram
Titel: Drei Minuten mit der Wirklichkeit
Originaltitel: ---
Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: November 2002
ISBN-10: 3426622564
ISBN-13: 978-3426622568
Seiten: 550
Einband: Taschenbuch
Serie: ---
Preis: € 9,99

Autorenportrait:

Zitat:
Wolfram Fleischhauer, geboren 1961 in Karlsruhe, studierte Literatur in Deutschland, Frankreich, den USA und Spanien. Für seine Arbeit als Konferenzdolmetscher pendelt er zwischen Brüssel und Berlin, wo er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt. Wolfram Fleischhauer gehört zu den wenigen deutschsprachigen Autoren, deren Bücher auch international erfolgreich sind..

Quelle: Droemer Knaur

Inhaltsangabe:

Zitat:
Eigentlich will die neunzehnjährige Giulietta Battin, Balletttänzerin an der Berliner Staatsoper, nur herausfinden, was an zeitgenössischer Tango-Musik so verstörend ist.
So trifft sie Damian Alsina, den rätselhaften und zugleich genialischen Startänzer eines in Berlin gastierenden Tango-Ensembles. Was wie eine traumhafte Liebesgeschichte beginnt, wächst sich für Giulietta jedoch schon bald zu einem Alptraum aus. Ohne ersichtlichen Anlaß sabotiert Damian auf offener Bühne sein eigenes Stück und ruiniert die Aufführung.
Wenige Tage später führt er einen absurden Anschlag auf Giuliettas Familie aus und verschwindet nach Argentinien.
Tief verletzt, jedoch zugleich entschlossen, eine Erklärung zu finden, folgt ihm Giulietta nach Buenos Aires. Doch Damian ist wie vom Erdboden verschluckt. Für Giulietta beginnt eine Odyssee durch die sichtbare und unsichtbare Tango-Welt von Buenos Aires, in der sich Damians rätselhafter Tanzstil als verborgener Ariadnefaden in ein teuflisches Labyrinth erweist.
Je näher sie einer Antwort kommt, desto furchtbarer scheint sie zu sein. Und dann interessiert sich plötzlich noch jemand für ihre Spurensuche - und der hat ganz andere Pläne ...

Quelle: Droemer Knaur

Meine Meinung:

Gekauft hatte ich mir das Buch, weil mich die Themen Tango und Argentinien interessieren. Ich stellte es zunächst ins Regal und vergaß es dann leider recht bald. Angeregt durch eine Leserunde in einem Bücherforum nahm ich es dann aber wieder zur Hand und habe es sofort bereut, dass ich das Buch nicht früher gelesen habe.

Giulietta ist 19 Jahre alt, Balletttänzerin und lebt in Berlin. Bei den Proben zu einer Tangoaufführung sieht sie den jungen Tangotänzer Damian, dessen Tanz sie sofort fasziniert. Zwischen den beiden entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, die abrupt endet, als Giulietta von einer Reise heimkehrt und ihren Vater gefesselt und geknebelt in ihrer Wohnung vorfindet. Von Damian fehlt jede Spur. Später erfährt sie, dass er das ihrem Vater angetan hat und nach Argentinien abgereist ist. Getrieben von ihrer Sehnsucht und dem Drang, den Grund für sein Handeln zu erfahren, reist sie ihm nach. Auf der Suche nach ihm lernt sie interessante Menschen kennen, die das Geheimnis um Damian immer mehr lüften. Aber auch die Vergangenheit ihres Vaters liegt im Unklaren. Er hat etwas zu verbergen, das mit seiner Herkunft aus der DDR zusammenzuhängen scheint. Giulietta ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen und der furchtbaren Wahrheit.

Dem Autor ist es gelungen, mich mit seinem Roman vollkommen zu fesseln. Mit sehr viel Gefühl schildert er nicht nur die Beziehung zwischen Giulietta und Damian, sondern auch die Liebe zum Tanz und zur Tangomusik. Auch die politischen Hintergründe Argentiniens, die eine entscheidende Rolle im Leben Damians spielen, erklärt Wolfram Fleischhauer sehr detailliert, aber dennoch verständlich. Ich hatte zwar von der Militärdiktatur in dem Land und den „Verschwundenen“ gehört, war mir aber bisher dieser Ausmaße nicht bewusst. Dieser Teil des Buches hat mich nachdenklich gemacht und sehr bewegt.

Die Beschreibungen der Musik und des Tanzes, sowie der Stadt Buenos Aires und deren Bewohnern, würde ich fast schon poetisch nennen. Es kam mir vor, als säße ich mit Giulietta in einer Milonga und sähe und höre zu. Ihre Gefühle, Selbstzweifel, die Angst und Ungewissheit wurden so großartig geschildert, dass ich mit Giulietta liebte und litt. Einige Male liefen mir die Tränen über die Wangen, so ergriffen war ich.

Fazit:

Ich habe lange kein Buch mehr gelesen, das mich derart gefesselt und fasziniert hat.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

11 Jan, 2011 23:12 26 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Conny1966 Conny1966 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 4473
Heimatort: Mittelfranken
Hobbies: lesen, Katzen, PC, Fotografie
Beruf: ehemalige Krankenschwester

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eigene Meinung:

Ich habe dieses Buch von meiner Schwester geschenkt bekommen.

Zum Inhalt dieses Romans möchte ich gar nicht viel mehr sagen, als die Inhaltsangabe schon verrät.
Am Anfang habe ich den angekündigten „Polit-Thriller“ gesucht und gedacht, dass das vielleicht ein Druckfehler war, denn die Geschichte hat sich zuerst als Liebesgeschichte mit erzählenden Elementen entpuppt, jedoch je weiter ich im Roman vorankam, habe ich die politischen Aspekte, wie auch die Thrillerelemente erkannt.
Ich habe auch sehr viel über die neuere argentinische sowie südamerikanische Geschichte im Allgemeinen kennengelernt, die man so in der Schule nicht vermittelt bekommt.

Wolfram Fleischhauer hat mich mit diesem Werk voll und ganz in seinen Bann gezogen. Meine Gefühle fuhren Achterbahn: von zutiefst traurig über wütend bis überglücklich, von „normaler“ Erzählung bis zu Hochspannung war alles vorhanden.

Ich bin von dem Autor so begeistert und überzeugt, dass ich ihn im Auge behalten werde und noch weitere Romane von ihm lesen möchte.
Dies führe ich auch auf seine gründliche Recherche und die ausführlichen Erklärungen seinerseits zurück.
Auch möchte ich mit weiterhin mit dem Thema „Tango“ und „Argentinien“ beschäftigen.


Fazit:

Ein bemerkenswerter deutscher Schriftsteller, den ich unbedingt im Gedächtnis behalten werde.
Ein besonderer Dank geht an meine Schwester, die mir einen „neuen“ Autor nähergebracht hat und vielen Dank auch an Simone, mit der ich wunderbar diskutieren konnte. Anderweitig hätte ich das Thema mit Sicherheit nicht so gut verkraftet.

Ich gebe diesem Thriller fünf von fünf Sternen.
5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße, Conny katter

Lesen1 gelesene Bücher 2017: 36, Seiten 11863 bis jetzt
Hörbuch Hörbücher: 1 , Minuten 113 Min.
Sub ???

22 Jan, 2011 17:14 45 Conny1966 ist offline Email an Conny1966 senden Homepage von Conny1966 Beiträge von Conny1966 suchen Nehmen Sie Conny1966 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller D - F » [Thriller] Fleischhauer, Wolfram - Drei Minuten mit der Wirklichkeit 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3204 | prof. Blocks: 7176 | Spy-/Malware: 246
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH