RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller P - R » [Thriller] Preston, Douglas - Der Krater 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cookie1511 cookie1511 ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 May, 2010
Beiträge: 1478
Heimatort: Niederrhein
Hobbies: Familie/Lesen
Beruf: Spark.Angestellte
Bücher gelesen in 2017: 85
Seiten gelesen in 2017: 38399
Mein SUB: 133
Lese gerade: Tea Bag von Henning Mankell/ Gejagd von

Preston, Douglas - Der Krater Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Preston, Douglas
Titel: Der Krater
Originaltitel: Impact
Verlag: Knaur Verlag
Erschienen: Dezember 2010
ISBN-10: 3426500485
ISBN-13: 978-3426500484
Seiten: 528
Einband: Taschenbuch
Serie: -
Preis: 9,99 Euro



Autorenpotrait
Quelle: Knaur
Zitat:
Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Geologie, Anthropologie und Astrologie und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim "American Museum of Natural History" in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, "Relic", dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher ("Der Codex", "Der Canyon") und verfasst regelmäßig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der US-Ostküste.



Inhaltsangabe
Quelle: Knaur

Zitat:
CIA-Agent Wyman Ford hat einen neuen Auftrag: In Kambodscha wurden rauchfarbene Diamanten entdeckt, die radioaktiv sind. Fallen sie Terroristen in die Hände, könnten sie zu einer gefährlichen Waffe werden. Als Ford den Ursprungsort der Steine findet, steht er vor einem Rätsel – die Diamanten stammen aus einem merkwürdigen Krater. Es sieht so aus, als wäre hier etwas mit größter Gewalt aus dem Erdinneren nach außen geschlagen. Noch ahnt Ford nicht, dass es auch in Amerika einen solchen Krater gibt – und beide die Vorboten einer schrecklichen Katastrophe sind … Platz 4 der amerikanischen Bestsellerliste: Virtuos vereint Douglas Preston wissenschaftliche Fakten und rasante Spannung.



Meine Meinung:

Ich habe mich entschlossen, das Buch zu lesen, da der Klappentext sich interessant anhörte und ich auch schon gute Erfahrungen mit anderen Werken des Autors gemacht habe.
Auf dem Cover ist im Hintergrund eine helle Explosion zu sehen, welche wahrscheinlich den Einschlag des Meteoriten auf der Erde darstellen soll. Der Name des Autors ist in grauer Schrift im oberen Bereich angeordnet, der Titel weiter unten in schwarzen Buchstaben.

Die CIA beauftragt den freiberuflichen Agenten Wyman Ford, nach Kambodscha zu reisen, um dort einen Einschlagkrater eines Meteoriten zu orten. Anscheinend gibt es an dieser Stelle Edelsteine zu finden, die allerdings abnorme Strahlungswerte aufweisen. Endlich an der besagten Stelle angelangt, kommt Ford ein böser Verdacht: Hinter dem Meteoritenabsturz scheint mehr zu stecken, als es anfangs aussieht, und die amerikanische Regierung scheint ihm auch nicht ihr gesamtes Wissen über dieses Ereignis mitgeteilt zu haben. Also ermittelt er weiter auf eigene Faust und macht schließlich eine entsetzliche Entdeckung, welche die ganze Menschheit betrifft!

Der Roman hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen, und zwar mit allen drei Handlungssträngen: Einmal gibt es ein junges Mädchen, das sich mit seiner Freundin auf die Suche nach dem abgestürzten Meteoriten macht. Dann ist die Rede von einem jungen Professor, der nach dem Tod seines Mentors befördert, aber schon kurze Zeit später wieder gefeuert wird. Und das aus undurchsichtigen Gründen. Und in Kambodscha ist Ford mit einem alten Freund auch auf der Suche nach dem Einschlagkrater.
Anfangs konnte ich mir nicht vorstellen, wie sich alles zusammenfügen soll, und was hinter dem unheimlichen Meteoriteneinschlag steckt. Je mehr sich alles klärte und die Handlungen sich zusammenfügten, desto interessanter und spannender wurde es. So habe ich es geschafft, die zweite Hälfte des Buches innerhalb eines Tages zu lesen.
Zum flüssigen Lesen hat auch der Schreibstil des Autors beigetragen. Es gibt zwar viele wissenschaftliche Thesen und Erläuterungen, die aber auch für einen Laien wie mich einigermaßen nachvollziehbar waren.
Und auch die Protagonisten waren gut beschrieben, ich habe keine Probleme gehabt, mich in sie hineinzuversetzen. Passend zu den verschiedenen Orten und Charakteren wurde die Sichtweise auch ständig gewechselt. So kam keine Eintönigkeit auf.

Dem Ende muss ich einen kleinen Minuspunkt geben: Die Lösung des Problems ging mir zu einfach. Dafür waren die Hintergründe zu kompakt, da war zu viel Glück zum Schluss dabei, so dass das Ende unglaubwürdig wirkte.


4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Iris
Komm her

19 Jan, 2011 22:12 00 cookie1511 ist offline Email an cookie1511 senden Beiträge von cookie1511 suchen Nehmen Sie cookie1511 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller P - R » [Thriller] Preston, Douglas - Der Krater 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7071 | Spy-/Malware: 9842
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH