RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: M - O » [Fantasy] McGuire, Seanan - October Daye: Winterfluch (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
berghexe98
Gast


McGuire, Seanan - October Daye 01. Winterfluch Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: McGuire, Seanan
Titel: Winterfluch
Originaltitel: Rosemary and Rue – An October Daye Novel
Erschienen: 10.01.2010
Verlag: Egmont Lyx
ISBN10: 3802582888
ISBN13: 9783802582882
Seiten: 341 S.
Einband: Taschenbuch
Serie: October Daye 01.

Autorenportrait:
Zitat:
Seanan McGuire wurde in Martinez, Kalifornien, geboren. Neben ihrem Beruf als Autorin ist McGuire auch Comic-Zeichnerin und Musikerin und lebt in einem alten Farmhaus in Nordkalifornien. "Winterfluch" ist ihr von vielen Fans mit großer Spannung erwartetes Roman-Debüt.
Weitere Informationen unter: www.seananmcguire.com


Quelle: Klappentext

Inhalt:
Zitat:
October Daye ist ein Wechselbalg, Tochter eines Menschen und einer Feenfrau. Einst verlor sie alles, was ihr lieb war, und seitdem meidet sie Menschen und Fae gleichermaßen. Als in San Francisco eine Fürstin der Fae ermordet wird, gerät Tobys Leben erneut aus den Fugen. Durch einen Fluch, den die Fürstin mit ihrem letzten Atemzug ausstößt, ist Toby verpflichtet, die rätselhaften Umstände ihres Todes aufzuklären. Kann sie dies nicht erfüllen, ist ihr eigenes Leben verwirkt…


Quelle: Klappentext

Eigene Meinung:

Das Buch hat mich mit seinem Cover magisch angezogen. Da ich ein riesengroßer Fantasy-Fan bin, habe ich den Roman sofort haben müssen.

Die Geschichte steigt sehr geheimnisvoll ein. October Daye wird nur kurz beschrieben, da sie gerade eine mysteriöse Person beschattet. Man erfährt gerade so, dass sie Detektivin ist, doch dann läuft die Aktion schief und October wird mit Magie in einem Teich eingesperrt.
14 Jahre später wird October durch Zufall befreit, doch ihre Familie will sie nicht mehr kennen und ihre Freunde meidet sie aus Scham über ihr Versagen. Sie muss sich in die Welt der Menschen eingliedern und einen weltlichen Job annehmen. Doch dann bekommt sie von einer alten Freundin, der Winterrose, einen Auftrag per Telefon. Kurz darauf wird die Winterrose ermordet und Toby, wie October von ihren Freunden genannt wird, muss den Mörder finden. Dabei nähert sie sich langsam wieder ihrer alten Welt an und man erfährt nach und nach mehr über Toby.

Von da ab ist die Geschichte teilweise ein echt spannender Fantasy-Thriller. Manchmal allerdings übertreibt die Autorin doch sehr. So ist Toby sehr zäh dafür, dass Wechselbälger als äußerst schwach beschrieben werden. Meiner Meinung nach wäre sie mindestens zweimal im Buch gestorben, als sie sich mit ihren Gegnern, durchweg reinblütigen Elfen, angelegt hat.

Allerdings hat mir die Idee, im Verlauf der Geschichte erst mehr über das Leben von Toby zu erfahren, sehr gut gefallen und es wurde auch sehr interessant gestaltet, dadurch, dass sie die Bande zu ihren alten Freunden erst wieder knüpfen musste.

Es gibt leider einen Stern Abzug dafür, dass ein Glossar fehlt. Das Buch wird zwar als hervorragend recherchiert beschrieben, jedoch finde ich, dass einfach nur alle Wesen der europäischen Mythologie zusammengewürfelt wurden. Ohne Glossar konnte ich die Beziehungen leider nicht immer nachvollziehen, da die Hierarchien nicht klar durchstrukturiert waren.

Fazit:
Der Charakter October Daye ist sehr interessant und spannend. Er bietet noch einiges an Potenzial. Jedoch gibt es, wie oben beschrieben, noch erhebliche Ecken und Kanten. Daher gibt es von mir vier von fünf Sternen!

Bisher erschienen:
Band 1: Winterfluch
Band 2: Nebelbann

Mehr zu Seanan McGuire unter: www.egmont-lyx.de

05 Apr, 2011 17:37 57
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1823
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2017: 33
Seiten gelesen in 2017: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

RE: McKenna, Seanan - October Daye 01. Winterfluch Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von berghexe98
Autor: McGuire, Seanan


Könnte jemand die Beitragsüberschrift ( McKenna, Seanan / McGuire, Seanan) ändern, bitte. Ich hatte das schon verkehrt ins Autorenrgeister übernommen, dort aber schon geändert. Danke.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

12 Apr, 2011 16:24 14 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
berghexe98
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Servus,

ich hab meinen Fehler schon gebeichtet... Sorry
Die Autorin heißt McGuire, Seanan

12 Apr, 2011 16:36 09
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1823
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2017: 33
Seiten gelesen in 2017: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ist ja nichts schlimmes, nur verwirrend. Knuddel

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

12 Apr, 2011 16:45 05 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13507
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

im Thread hatte Christina das selber machen können, habe das jetzt geändert.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

12 Apr, 2011 19:54 07 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
berghexe98
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Netha
im Thread hatte Christina das selber machen können, habe das jetzt geändert.


Echt!
Wie? Die Thread-Überschrift, kann ich doch gar nicht ändern...?

13 Apr, 2011 09:39 43
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: M - O » [Fantasy] McGuire, Seanan - October Daye: Winterfluch (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7835
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH