RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: M - O » [Fantasy] McGuire, Seanan - October Daye: Nebelbann (Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
berghexe98
Gast


McGuire, Seanan - October Daye 02. Nebelbann Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: McGuire, Seanan
Titel: Nebelbann
Originaltitel: A Local Habitation – An October Daye Novel
Erschienen: 10.11.2010
Verlag: Egmont Lyx
ISBN10: 3802582896
ISBN13: 9783802582899
Seiten: 382 S.
Einband: Taschenbuch
Serie: October Daye 02.
Preis: 12,95 €

Autorenportrait:
Zitat:
Seanan McGuire wurde in Martinez, Kalifornien, geboren. Neben ihrem Beruf als Autorin ist McGuire auch Comic-Zeichnerin und Musikerin und lebt in einem alten Farmhaus in Nordkalifornien. "Winterfluch" ist ihr von vielen Fans mit großer Spannung erwartetes Roman-Debüt.
Weitere Informationen unter: www.seananmcguire.com


Quelle: Klappentext

Inhalt:
Zitat:
Die Privatdetektivin October Daye ist halb Mensch und halb Fae. Als der Feenfürst – Sylvester Torquill sie bittet, nach seiner Nichte, der Gräfin January, zu sehen, glaubt sie, einen leichten Job vor sich zu haben. Doch der Auftrag entwickelt sich zu einer tödlichen Falle. In Januarys Umkreis wurden mehrere Fae auf mysteriöse Weise ermordet, und sie könnte das nächste Opfer sein. Toby nimmt die Ermittlungen auf, doch dabei bringt sie sich in höchste Gefahr…


Quelle: Klappentext

Eigene Meinung:

Da mir der erste Band schon sehr zusagte, musste ich natürlich auch den zweiten lesen. Das verträumte Cover täuscht allerdings auch bei diesem Roman ein klein wenig, denn es handelt sich wieder um einen rasanten Fantasythriller.

Nachdem man nun schon ein wenig in Octobers Welt hineinschnuppern durfte, kommt einem der Einstieg in die Geschichte schon nicht mehr so geheimnisvoll vor wie im ersten Band.
Toby gliedert sich langsam wieder in ihre alte Welt ein. Doch sie möchte nach wie vor lieber ihrer Tätigkeit als Privatdetektivin nachgehen, als sich vollständig wieder in der Feenwelt zu rehabilitieren.
Jedoch fühlt sie sich nach wie vor Sylvester verpflichtet, da sie den Auftrag seine Frau zu schützen, vor 14 Jahren nicht erfüllen konnte. Um ihre Schuld wieder zu tilgen, nimmt sie einen neuen Auftrag an: Sie soll seine Nichte January ausfindig machen.
Da Toby ein Gespür für mörderische Fälle hat, verläuft dieser auch nicht so ruhig, wie sie sich das vorgestellt hat. January ist schnell gefunden, jedoch wird October plötzlich von einem Mörder gejagt …

In diesem Band hat die Autorin schon nicht mehr so sehr übertrieben, wie im ersten. Vielleicht kam es mir aber auch nur so vor. Die Kämpfe, die sich October liefern muss, sind nach wie vor sehr brutal.

Was mir an diesem Teil der Reihe sehr gut gefiel war die Computerfirma, die nur von Elfen besetzt ist. Der Gegensatz, Computer und Mythos an sich, ist schon so groß, dass er mich oft zum Schmunzeln brachte.

Zwar gibt es auch in diesem Band am Anfang eine Hilfe, wie man die einzelnen Elfenarten in der jeweiligen Landessprache richtig ausspricht, jedoch gibt es einmal mehr kein Glossar. Mit jedem Band finde ich es allerdings immer notwendiger, da die Vielfalt der Elfenarten und Beziehungen der Charaktere immer mehr zunimmt und ich den Überblick eigentlich schon mehr oder weniger verloren habe.

Fazit:
Dieser Band erhält einmal mehr vier von fünf Sternen von mir, da er sehr verwirrend geschrieben ist. Der Mix der mythologischen Wesen aus diversen Kulturen ist für mich immer noch nicht stimmig!

Bisher erschienen:
Band 1: Winterfluch
Band 2: Nebelbann

Mehr zu Seanan McGuire unter: www.egmont-lyx.de

12 Apr, 2011 12:15 36
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: M - O » [Fantasy] McGuire, Seanan - October Daye: Nebelbann (Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7835
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH