RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » TATSACHEN & WAHRE BEGEBENHEITEN » Vavrik, Elfriede - Nacktbadestrand 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Vavrik, Elfriede - Nacktbadestrand Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Vavrik, Elfriede
Titel: Nacktbadestrand
Originaltitel: -
Verlag: Ullstein
Erschienen: 12. Januar 2011
ISBN-10: 3548282970
ISBN-13: 978-3548282978
Seiten: 188
Einband: Taschenbuch
Serie: -
Preis: 8,95 €


Autorenportrait:
Zitat:
Elfriede Vavrik, geboren 1929 und Mutter von drei Söhnen, betrieb bis 2006 eine Buchhandlung in der Nähe von Wien. Nacktbadestrand ist ihr Erstling, eine Fortsetzung ist in Planung.

Quelle: Ullstein Verlag

Inhalt:
Zitat:
Als die 79-jährige Elfriede wegen Schlafstörungen einen Arzt aufsucht, rät ihr dieser: »Suchen Sie sich einen Mann.« Die alte Dame ist zunächst skeptisch, tastet sich dann jedoch ins Liebesleben zurück, das bald turbulenter und intensiver wird, als es für sie je war. Nacktbadestrand ist eine überraschende, provokante und wahre Geschichte über Lust, Phantasien und Beziehungsängste im Spätherbst des Lebens.

Quelle: Ullstein Verlag


Meine Meinung:
Erfahrungsberichte, Biographien und dergleichen sind eigentlich überhaupt nicht mein Fall. Aber nachdem meine Mutter die Autorin von „Nacktbadestrand" in einer Fernsehsendung gesehen hatte und die Aussagen von Elfriede Vavrik sie neugierig gemacht hatten, musste dieses Buch her. Also schenkte ich ihr Nacktbadestrand zum Geburtstag und nachdem ich vorwitzig die ersten Seiten gelesen hatte, wusste ich, dass ich es auch einmal lesen musste.

Das pinke Cover ist aufreizend und springt einem sofort ins Auge. Der Titel und der Klappentext machen neugierig auf einen interessanten Erfahrungsbericht.
Die Inhaltsangabe beschreibt eigentlich sehr treffend, worum es geht, deswegen möchte ich eigentlich auch nicht näher darauf eingehen, aus Angst, zuviel zu verraten.

Eine Dame mit 79 Jahren, von denen sie nun schon seit 40 Jahren alleine lebt, fühlt sich sehr einsam. Eine innere Ruhelosigkeit lässt sie nicht schlafen.
Wie viele Frauen, hat sie dementsprechend Bedürfnisse, die ihr keiner erfüllt. Wegen ihrer Schlaflosigkeit geht sie deswegen zum Arzt. Statt Beruhigungs- oder Schlaftabletten gibt er ihr nur den Rat dass sie sich einen Mann suchen solle ...
Und so macht sie sich tatsächlich auf den Weg, und sucht sich durch Anzeigen in der Zeitung Partner für gewisse Stunden.

Was sie dabei erlebt, ist größtenteils sehr persönlich und intim, aber auch äußerst interessant.
Ich finde es klasse, dass die Autorin so offen über ihre Veränderung im Bezug auf die Sexualität umgeht und den Leser daran teilhaben lässt.
Was ich dabei auch sehr schön fand, waren ihre Eindrücke, Gedanken und Empfindungen, die sie dem Leser mitteilte. Ich wünsche mir, dass ich in diesem Alter auch so tough bin und noch Neues ausprobieren kann und möchte.

Ihre Geschichte ist eine Achterbahn von schönen und schlechten Erfahrungen die sie mit den Männern machte. Glücklicherweise übertrafen die guten die weniger guten Geschehnisse.
Auch erfährt sie sehr viel von diesen Partnern selbst, was sie empfinden, weshalb sie sich ihr zuwenden und was ihre sexuellen Vorlieben waren.
Was mich dabei etwas abschreckte, war die Menge an Erfahrungen, die sie machte anhand der Anzahl an Männern.

Ein flüssiger und schnörkelloser Schreibstil konnte mich von Beginn an fesseln.
Die Schilderungen vom Geschlechtsverkehr waren kurz, präzise und auch etwas vulgär. Die Autorin verschönerte wirklich nichts in ihrer Geschichte.
Durch äußerst erotische Kurzgeschichten, welche aus ihrer Feder stammen, wurden ihre Berichte unterbrochen. Ebenso waren Schwarzweißbilder von der über 70järigen Elfriede Vavrik eingeflochten.

Fazit:
Dies war eine ganz andere Art von Roman, die ich sonst immer lese und ich finde dieses Werk schockierend und klasse zugleich.
Darum vergebe ich "nur" vier von fünf Sternen.

Laut Verlag soll es eine Fortsetzung geben.

© 2.5.2011 Tikvas Schmökertruhe

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

02 May, 2011 12:20 06 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8338
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für Deine Eindrücke, Dine. Meine Kollegin hat dieses Buch auch gelesen und mir angeboten, es mir zu leihen. Bisher war ich mir aber nicht so sicher, ob ich das wirklich lesen möchte. Ich denke, jetzt werde ich mich auch mal an die Lektüre wagen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

02 May, 2011 17:59 08 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Conny1966 Conny1966 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 4472
Heimatort: Mittelfranken
Hobbies: lesen, Katzen, PC, Fotografie
Beruf: ehemalige Krankenschwester

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich denke auch, dass es bestimmt interessant ist.
Aber nein, hier stehen ja noch sooo viele Bücher ... Augenzwinkern

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße, Conny katter

Lesen1 gelesene Bücher 2017: 29, Seiten 10298 bis jetzt
Hörbuch Hörbücher: - , Minuten -
Sub ???

02 May, 2011 18:10 57 Conny1966 ist offline Email an Conny1966 senden Homepage von Conny1966 Beiträge von Conny1966 suchen Nehmen Sie Conny1966 in Ihre Freundesliste auf
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich war selbst überrascht, wie interessant ich es fand smile

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

02 May, 2011 20:03 56 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » TATSACHEN & WAHRE BEGEBENHEITEN » Vavrik, Elfriede - Nacktbadestrand 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7835
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH