RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch A - C » Brömme, Bettina - Weisswurst für Elfen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6323
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2017: 56
Seiten gelesen in 2017: 22856
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Sylvia Lott - Die Fliederinsel

Brömme, Bettina - Weisswurst für Elfen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Brömme, Bettina
Titel: Weisswurst für Elfen
Originaltitel: -
Verlag: Gmeiner Verlag
Erschienen: 7. Februar 2011
ISBN 13: 978-3839211519
Seiten: 326
Einband: Paperback
Serie: -
Preis: € 11.90


Autorenportrait:

Zitat:
Bettina Brömme kam 1965 in Karlsruhe schon sehr pummelig zur Welt (knapp 4,5 Kilo schwer!) und kämpft seit ihrer Teenagerzeit mit den Pfunden – vielleicht weil sie lieber am Schreibtisch sitzt und schreibt, als draussen Sport zu treiben. Auch das Volontariat bei einer Frauenzeitschrift, das Studium der Germanistik, Journalistik und Kunstgeschichte in Bamberg und ihre Arbeit vor allem fürs Bayerische Fernsehen zogen eher sitzende Tätigkeiten nach sich. Immerhin hält sie ihr kleiner Sohn inzwischen auf Trab, doch für diesen Stress belohnt sie sich nach wie vor gerne mit einem schönen Stück Schokolade. Nach zahlreichen Kurzgeschichten, Hörspielen und Romanen, darunter dem Bestseller „So toll kann doch kein Mann sein“, gibt sie mit „Weisswurst für Elfen“ ihr Debüt im Gmeiner-Verlag.
Quelle: Gmeiner Verlag


Inhaltsangabe:

Zitat:
VOM BLITZ GETROFFEN Natascha, Ende zwanzig und ziemlich dick, fristet ihr Dasein in einer angesagten Eventagentur. Doch dann erfüllt sich für die Münchnerin ein Traum: Durch einen Blitzschlag tauscht sie den Körper mit ihrer schlanken, attraktiven – und ziemlich verhassten – Kollegin Li. Aller Gewichtsprobleme entledigt macht sich Natascha auf, endlich ihren charmanten Chef Wim zu erobern. Der sich als Problem erweist. Genauso wie die Aufgabe, die neu gewonnene Traumfigur zu hegen und zu pflegen. Aber auch Li fühlt sich in ihrer neuen Haut alles andere als wohl. Bis sie merkt, dass es nicht nur auf Äusserlichkeiten ankommt …
Quelle: Klappentext



Meine Meinung:

Bei diesem Buch spricht mich das fröhliche Cover an. Es befinden sich ein Turnschuh und ein Stöckelschuh auf einem gelben Hintergrund. Der Titel ist in Rot, Gelb und Schwarz geschrieben. Diese Geschichte spielt in München in der Gegenwart.

Jeder hat sicher einmal den Traum in einen anderen Körper zu schlüpfen. Sei es, damit einem die Männer nachsehen oder auf der Strasse alle nach einem Ausschau halten. Natascha, die mit ihrem Gewicht zu kämpfen hat, ist in ihren Chef verliebt. Der weiss, wie er Natascha schamlos ausnutzen kann. Doch auf Schokolade kann sie einfach nicht verzichten. Als Li zu ihrer Arbeitskollegin wird, platzt Natascha innerlich der Kragen. Die Männer fahren voll auf Li ab. Dabei wird Natascha einfach ignoriert. Als durch einen Blitzschlag Natascha und Li die Körper tauschen, merkt Natascha, dass so eine Figur nicht von alleine kommt. Dazu gehören Joggen und die richtige Ernährung. Dies ist für Natascha auch eine ganz neue Erfahrung. Li muss feststellen, dass die Männer eigentlich nur ihren Körper wollen und nicht den Menschen. Sie findet die zusätzlichen Kilos sehr belastend. Sie kann nicht mehr mit ihrem Aussehen punkten.

Mit diesem Buch hat mich die Autorin zum Nachdenken gebracht. Es ist nicht immer einfach sich selbst zu akzeptieren, wie man ist. Doch es gibt dem Leser wieder Mut sich selbst anzunehmen. Die Figuren Natascha und Li sind sehr gut beschrieben. Es wird aus der Sicht von beiden erzählt. Mit diesem Roman habe ich eine Achterbahn der Gefühle erlebt und kann ihn mit gutem Gewissen empfehlen. Auch in Zukunft werde ich nach dieser Autorin Ausschau halten.

Für dieses Erstlingswerk gibt es von mir fünf von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

12 May, 2011 06:34 05 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch A - C » Brömme, Bettina - Weisswurst für Elfen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7062 | Spy-/Malware: 7679
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH