RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller M - O » [Thriller] Mooney, Chris - Enemy (Darby McCormicks 3. Fall) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Mooney, Chris - Enemy (Darby McCormicks 3. Fall) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Mooney, Chris
Titel: Enemy
Originaltitel: The Dead Room
Verlag: Rowohlt
Erschienen: März 2010
ISBN-10: 3499252848
ISBN-13: 9783499252846
Seiten: 394
Einband: Taschenbuch
Serie: Ermittlerin Darby McCormick III
Preis: 8,95 €

Autorenportrait:

Zitat:
Chris Mooney, aufgewachsen in Lynn/Massachussetts, ist einer der erfolgreichsten neuen amerikanischen Thrillerautoren. Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Boston.

Quelle: Rowohlt Verlag

Inhaltsangabe:

Zitat:
Der Tatort: ein Blutbad.
Die Opfer: Mutter und Sohn.
Das Motiv: ein Rätsel.

CSI-Ermittlerin Darby McCormick sieht sich dem verstörendsten Verbrechen ihrer Karriere gegenüber. Welches Geheimnis sollte Amy durch Folter entlockt werden? Warum schweigt John, der den brutalen Mord an seiner Mutter mit ansehen musste, so beharrlich?

Die Ermittlungen fördern nur weitere Fragen zutage: Wer war der stille Zeuge, dessen Spuren sich im Haus finden? Und wie
kommen die Fingerabdrücke eines Kriminellen an den Tatort eines Mannes, den die Polizei vor zwanzig Jahren tötete?

Darby ahnt: Ihre Gegner sind gefährlich. Egal, auf welcher Seite des Gesetzes sie stehen.

Quelle: Klappentext


Meine Meinung:
Im dritten Fall der Ermittlerin Darby McCormick geht es um einen grausamen Mord an einer Frau, die gefoltert wurde.
Am Tatort findet sie schnell heraus, dass die Täter von einer weiteren Person gestört wurden. Und so gehen die Ermittlungen in zwei Richtungen.
Diese besagte Person ist eine ehemalige Polizistin, die bei einem Überfall schwer verletzt wurde ...
Während Darby den Spuren nachgeht und bald eine Verbindung zur Mafia findet, ist die Polizistin auf persönliche Weise hinter den Tätern her.

So kommt es, dass ich Einblicke in die Handlungen der beiden Frauen bekam.
Die Ermittlerin findet bei ihrer Suche nach den Verbrechern jedoch nicht nur Verknüpfungen zu einer verbrecherischen Organisation, sondern auch in ihre eigene Vergangenheit.
Was also als „normaler“ Mord begann, wird für Darby zum größten Teil zu einer sehr persönlichen Tragödie.
Durch Hilfe eines Schwerverbrechers findet sie die richtige Spur, um den Fall zu lösen. Doch dabei gerät sie in große Gefahr, die ihr nicht nur von der gegnerischen Seite aus droht.
Sie kann sich plötzlich auf niemanden mehr verlassen, denn die Mafia übt ihre Macht selbst in Darbys Umfeld aus.

In diesem Thriller geht es hauptsächlich um Korruption. Das wurde im Laufe des Buches immer deutlicher.
Die Intrigen und Verknüpfungen wurden sehr nachvollziehbar dargestellt und die Vorgehensweise der Mafia innerhalb der Gesetze wirkte erschreckend echt!
Wer dabei zwischen die Mühlsteine gerät ist verloren, und das wurde in mehreren Fällen in diesem Roman ersichtlich.
Denn Darby bekam im Ermittlungsverlauf nicht wirklich Schützenhilfe. Zum Ende hin bekam sie es am eigenen Leib zu spüren, welche Kontrolle die Mafia selbst bei der Polizei hat.
Der Schluss war dementsprechend dramatisch und ließ mich sofort nachsehen, ob und wie es mit Darby weitergehen wird …

Anfangs tat ich mir mit den verschiedenen Sichtweisen von Darby und der Expolizistin schwer. Doch mit der Zeit fand ich diese Wechsel immer besser, denn so erfuhr ich mehr über die Täter und das fand ich interessant.
Da es in diesem Fall einen persönlichen Bezug für Darby gab, wirkte der Roman richtig tiefgreifend. Es ging nicht darum, nur einen Mordfall abzuschließen, sondern mit den aufgerissenen Wunden klar zu kommen und die Wahrheit über den privaten Teil dieser ganzen Geschichte herauszufinden.

Auch war der Spannungsaufbau gut gelöst. Der Autor weiß genau, wie er die Spannung halten und steigern kann. Zum einen durch die unterschiedlichen Handlungsstränge, zum anderen durch die herangehensweise Darbys an diesen Mordfall und dazu den persönlichen Touch des ganzen.
Dabei half auch sein toller Schreibstil, der flüssig und gut zu lesen ist. Mein Kopfkino war immer an.
Trotz der nicht ganz so detaillierten Beschreibung von der Protagonistin, konnte ich mich von beginn an mit ihr identifizieren.
Zu den Vorangegangenen Fällen der Ermittlerin bestand im Großen und Ganzen kein Zusammenhang, sodass dieses Werk auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann.

Fazit:
Auch der dritte Teil um die toughe Ermittlerin Darby McCormick ist äußerst spannend!
Ich vergebe fünf von fünf Sternen und freue mich schon auf den nächsten Band.

5 sterne

Darby McCormick-Reihe:
1. Victim (2007)
2. Secret (2008 )
3. Enemy (2010)
4. The Soul Collector (Originaltitel)

© Tikvas Schmökertruhe 18.5.2011

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

18 May, 2011 10:43 16 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller M - O » [Thriller] Mooney, Chris - Enemy (Darby McCormicks 3. Fall) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7750
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH