RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher M - O » Noel, Alyson » [Mystik] Noel, Alyson - Evermore Band 03 - Das Schattenland 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sollhaben
Gast


Noel, Alyson - Evermore Band 03 - Das Schattenland Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Noel, Alyson
Titel: Evermore - Das Schattenland
Originaltitel: Shadowland
Verlag: Page & Turner
Erschienen: August 2010
ISBN-10: 3442203772
ISBN-13: 978-3442203772
Seiten: 416
Einband: Taschenbuch
Serie: Evermore
Preis: 17,99

Autorenportrait:

Zitat:
Alyson Noël ist eine preisgekrönte Autorin, die bereits mehrere Romane veröffentlicht hat. Mit ihrer auf inzwischen sechs Teile angelegten Serie »Evermore« stürmte sie auf Anhieb nicht nur die internationalen sondern auch die deutschen Bestsellerlisten und eroberte unzählige Leserinnenherzen. Die Übersetzungsrechte für ihre Bücher wurden bisher in 35 Länder verkauft und auch die Filmrechte schnell vergeben. Alyson Noël lebt in Laguna Beach, Kalifornien.


Random House
Inhaltsangabe:

Zitat:
Mit Das Schattenland setzt die US-amerikanische Autorin Alyson Noël ihre mit Die Unsterblichen und Der blaue Mond so ungemein erfolgreich gestartete Saga um das junge Mädchen Ever fort. In diesem dritten Teil der auf insgesamt sechs Bände angelegten Serie steht natürlich wieder die leidenschaftliche Liebesbeziehung zwischen Ever und ihrem mysteriösen, unsterblichen Freund Damen im Mittelpunkt. Nachdem es Ever gelungen ist, Damen aus den Klauen einer geheimnisvollen Krankheit zu befreien, muss sie feststellen, dass der Preis für die Heilung unmenschlich hoch ist. Es darf keinen körperlichen Kontakt mehr zwischen den beiden Liebenden geben, andernfalls bliebe Damens Seele unerreichbar und für alle Ewigkeit in der dunklen Schattenwelt gefangen. Ever will sich auf keinen Fall damit abfinden, dass die Beziehung zu ihrem Liebhaber künftig auf rein gedanklicher Basis stattfinden soll, und deshalb macht sie sich verzweifelt auf die Suche nach einer Lösung. Während sie um ihre Liebe zu Damen kämpft, tritt überraschend ein überaus attraktiver und sympathischer Mann in ihr Leben. Jude hat alles, was sich eine junge Frau wünscht und ist Ever gegenüber durchaus nicht abgeneigt. Sie steht plötzlich vor einer schwerwiegenden Entscheidung. Soll sie bei Damen bleiben oder ist der unkomplizierte Jude die bessere Wahl?


Amazon

Meine Meinung

Nachdem Ever die falsche Entscheidung getroffen hat, um Damen zu retten, müssen sie nun mit den Konsequenzen leben: Ever und Damen dürfen sich nicht berühren sonst muss Damen ins Schattenland – ein Ort der totalen Finsternis und des Nichts.
Deshalb macht Ever sich auf eine Lösung zu suchen. Gleichzeitig drängt ihre Tante sie, einen Sommerjob in ihrer Kanzlei zu übernehmen. Ever findet durch Zufall einen anderen Ferienjob in einer Buchhandlung. Der „Besitzer“ Jude engagiert sie um für gewisse Kunden die Zukunft vorauszusagen. Ever und Jude können sich von Beginn gut leiden und Damen will Ever die Möglichkeit geben herauszufinden, ob nicht doch Jude der bessere Partner für sie wäre.
Roman spielt wieder eine entscheidende Rolle und will Ever überreden, den Preis für das Gegenmittel zu zahlen.

Fazit:

Zugegeben der 3. Band hinkt den Vorgängern ein wenig hinterher. Die Geschichte selbst ist nicht uninteressant, aber es hätte entweder ein paar Seiten weniger gebraucht oder ein paar spannende Wendungen mehr.
Dennoch war es recht unterhaltsam und kurzweilig. Ever ist manchmal wirklich total eigensinnig und macht Fehler, aber das ist das Recht der Jugend will ich mal sagen. Damen möchte sie natürlich davor beschützen, aber nur weil er viel, viel mehr Lebenserfahrung hat, kann er Ever nicht überzeugen. Der Neue „Jude“ ist mir sehr sympathisch, wenn er auch ein wenig undurchschaubar bleibt. Ich hoffe doch, dass wir ihn wiedersehen.
Roman verändert sich nicht, er ist immer noch der Bösewicht und versucht Haven weiterhin zu bezirzen.
Also alles vorbereitet für den vierten Teil.

Bewertung! z.b. 3 sterne

19 May, 2011 16:56 06
etfrauantje
Gast


Noel, Alyson - Evermore Band 03 - Das Schattenland Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Alle Covers der Reihe sind eher ähnlich. Wobei doch kleine Indizien auf dem Inhalt des Buches deuten. Im dritten Band wird die Dämmerung durch einen Strudel Schwärze aufgesogen. Vielleicht Andeutungen auf das Schattenland? Eine gelbe Blume ziert das Cover.
Ever hat ihren Damen gerettet, aber um welchen Preis! Roman hat den Heilungstrank für Damen vergiftet und nun müssen beide mit den Konsequenzen leben. Damen und Ever dürfen sich nicht küssen, nicht berühren und nicht zärtlich miteinander sein. Sobald Körperflüssigkeiten ausgetauscht werden, wirkt der Heilungstrank umgedreht und zerstört Damen, so dass er auf ewig im Schattenland bleiben muss. Zum Glück hat Damen einen Energieschleier erschaffen, der zwischen ihnen steht und somit küssen und Händchen halten fast ermöglicht. Es ist besser als nichts. Die Zwillinge, die bei Damens Rettung geholfen haben, ziehen bei Damen ein und das Leben von Ever und Damen wird immer komplizierter. Von der einst unzertrennlichen Liebe ist nicht mehr viel zu spüren. Damen macht sich Zunehmens Gedanken um das Schattenland. Alle Unsterblichen Seelen landen dort – im ewigen Nichts. Er hasst sich dafür, Ever zu einer Unsterblichen gemacht zu haben und nun zu wissen, dass sie niemals über die Brücke gehen kann um ihre Eltern wieder zusehen. Immer mehr versucht er sein Karma ins Gleichgewicht zu bringen, da er über die Jahrhunderte viele schlechte Dinge getan hat. Ever fängt einen Ferienjob in einem Esoterikladen an und hofft dort auf Bücher zu stoßen, die ihr weiterhelfen können. Vielleicht kann ihr Jude helfen. Jude ist ein sehr attraktiver Mann mit langen Rastas. Immer wenn sie ihn ansieht, spürt sie eine Zusammengehörigkeit, so als würde sie ihn schon lange kennen. Da die Beziehung mit Damen immer komplizierter wird, ist der unkomplizierte Jude eine gute Abwechslung. Hat sie sich sogar falsch entschieden? Wer ist ihr wirklicher Seelengefährte? Wie ist der Zauber zu brechen?

Fazit: Die Handlung ist lahm. Es geht nur darum, wie schafft sie sich das Gegengift ran. Die einst unverwundbare Liebe von Ever und Damen schwindet dahin. Ever macht viele Fehler und versucht sie auf eigene Faust wieder gerade zu biegen, anstatt sich Damen anzuvertrauen.

Bewertung: z.b. 3 sterne

29 Aug, 2011 11:09 14
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher M - O » Noel, Alyson » [Mystik] Noel, Alyson - Evermore Band 03 - Das Schattenland 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7067 | Spy-/Malware: 9331
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH