RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch D - F » Eschbach, Andreas - Ein König für Deutschland 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
etfrauantje
Gast


Eschbach, Andreas "Ein König für Deutschland" Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Eschbach, Andreas
Titel: Ein König für Deutschland
Originaltitel: -
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: 19.12.2009
ISBN-13: 978-3785723746
Seiten: 496
Einband: HC
Serie: -
Preis: 19,99 EUR

Autorenportrait:

Zitat:
Andreas Eschbach, geboren am 15.09.1959 in Ulm, ist verheiratet, hat einen Sohn und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Er studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Von 1993 bis 1996 war er geschäftsführender Gesellschafter einer EDV-Beratungsfirma. Als Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung "für schriftstellerisch hoch begabten Nachwuchs" schrieb er seinen ersten Roman "Die Haarteppichknüpfer", der 1995 erschien und für den er 1996 den "Literaturpreis des Science Fiction-Clubs Deutschland" erhielt. Bekannt wurde er vor allem durch den Thriller "Das Jesus-Video" (199cool, das im Jahr 1999 drei literarische Preise gewann und zum Taschenbuchbestseller wurde. ProSieben verfilmte den Roman, der erstmals im Dezember 2002 ausgestrahlt wurde und Rekordeinschaltquoten bescherte. Mit "Eine Billion Dollar", "Der Nobelpreis" und zuletzt…

amazon de

Inhaltsangabe:
Zitat:
Wir schreiben das Jahr 2009. Im Dom zu Aachen soll ein neuer deutscher König gekrönt werden. Und niemand versteht, wie es soweit kommen konnte. Einmal König sein P die Macht haben, Dinge zu verändern. Mit gesundem Menschenverstand die Welt geraderücken. Was wäre, wenn man tatsächlich plötzlich die Möglichkeit dazu hätte? Könnten Sie der Versuchung widerstehen? Kann Simon König es? Die Frage stellt sich ihm, als er in den Besitz eines Computer-Programmes kommt, mit dem sich die Resultate von Wahlmaschinen manipulieren lassen. Was dann geschieht, hätte er sich in seinen wildesten Träumen nicht vorzustellen gewagt ...

amazon de

Meine Meinung:
Vincent ist Programmierer. Er hat ein Trojaner erschaffen, welches gültige Kreditkartennummern abruft und ein Freund hat sie dann im Internet verkauft. Wie in jedem Prgramm dass er entwickelt, hinterlässt er irgendwo versteckt seine Signatur, und so hat man ihn gefasst. Er wusste nicht dass es so laufen würde. Nach seinem Gefängnisaufenthalt packte er seinen Besitz und fuhr nach Florida. Nach längerer Arbeitssuche fand er einen Job in einem Programmiererteam bei Consuela. Sie ist eine hübsche und starke Frau und hat ein Herz für Männer, welche einen Hang zur Illegalität haben. Ihr gesamtes Programmierteam ist daher eine bunt gemischte Truppe von illegal im Land bis Gefängniserfahrung. Vincent wird einem Abgeordneten Frank Hill vorgestellt welcher ein Programm entwickelt haben möchte, mit dem eine Wahl an den Wahlcomputern gefälscht werden kann. Es soll eine Prototyp sein und der Abgeordnete versichert es handle sich um Vorsichtsmaßnahmen. Auch hier hinterlässt Vincent eine Signatur. Bedenken plagen ihn. Die Wahl des Präsidenten steht an und die Wahlauszählung zieht sich ungewöhnlich in die Länge. Unklar ob sein Prototyp zum Einsatz gekommen ist; versucht er die Sache zu vergessen. Bis die nächste Wahl ansteht und Busch wieder gewinnt. Zantini der neue Freund von seiner Chefin ist Zauberer. Er hat von dem Prototyp gehört und versucht hinterhältig Vincent zu erpressen. Sein Plan sieht vor ein Wahlmanipulationsprogramm zu entwickeln und es an den meistbietenden verkaufen. Da Vincent nicht bereit dafür ist, verrät er ihn an die Einwanderungsbehörde, welche ihn nach Europa abschiebt.
Vincent lässt das Thema aber nicht locker. Er befasst sich weiter mit Wahlcomputern und findet einige interessante Foren. Er sendet sein Programm anonym an einen Abgeordnet und bekommt ein Weltmachtgefühl über sich. Er ist derjenige der Präsidenten macht. Plötzlich steht Vincent wieder vor der Tür. Im Gepäck hat er zwei Bodyguards und einen echten Wahlcomputer aus Deutschland. Die zwei Bodyguards sind zur Erleichterung für Vincent da. Sie kochen, waschen und gehen einkaufen und halte jegliche Belästigungen und Störungen von ihm fern. Er selbst hat sich in sein Arbeitszimmer zurück gezogen und versucht den Wahlcomputer zu knacken denn er und Zantini haben vor die Wahl in Deutschland zu manipulieren.
Dieser Roman ist spannend und zeigt eine ganz besondere Seite des Rechtssystems. Man ist gespannt beim Lesen, da der Roman in unserer Zeit spielt. Die Präsidentschaftswahl (auch wie diese damals abgelaufen ist) ist mit Querverweisen versehen und näher erklärt. Ebenso wenn es um Zusammenhänge beim Programmieren geht, helfen Querverweise diese zu verstehen.
Vincent landet im Gefängnis und seine Freunde sowie sein leiblicher Vater müssen in Deutschland die Sache selbst in die Hand nehmen. Und das tun sie. Besonders witzig ist, wie sie auf die Idee kommen eine Partei zu gründen. Denn der Plan ist folgender: Durch ein Hintertürchen im geschriebenen Programm ist es ihnen möglich den Nachweis zu bringen dass die Wahl manipuliert wurde, dafür müssen sie nur eine Partei gründen. Und diese ist die Volksbewegung zur Wiedereinführung der Monarchie. Mehr will ich nicht verraten

Fazit: Super spannend, aktuell und ein tolles Buch über Demokratie.

Bewertung! 5 sterne

11 Jun, 2011 02:04 54
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch D - F » Eschbach, Andreas - Ein König für Deutschland 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7060 | Spy-/Malware: 7118
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH